Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

MEGA-DRINGEND: Seitenzahlen in römischem Format





Frage

Tach zusammen! Habe ein MEGA-DRINGENDES Problem, da ich meine Diplomarbeit abgeben muss! In Excel möchte ich Seitenzahlen einfügen. An sich geht das ja über die Fußzeile. Problem ist aber: DIE ZAHLEN SOLLEN IN RÖMISCHEN ZAHLEN ANGEZEIGT WERDEN!!! Außerdem habe ich sowohl Hoch als auch Querformat, die Zahlen sollen aber immer rechts unten stehen. Ich hoffe, Ihr könnt mir schnell helfen. Besten Dank im voraus.

Antwort 1 von romeoyankee

Also, dass die Seitenzahlen rechts unten angezeigt werden, erreichst Du, in dem Du auf "Kopf-/Fußzeile" gehst und dann auf "Benutzerdefinierte Fußzeile" und dort nur im rechten Bereich etwas eingibst. Für Dein anderes Problem suche ich noch eine Lösung. Kannst Du mir in der Zwischenzeit Deine Office- bzw. Excelversion schreiben?

Antwort 2 von Beverly

Hi,

das ginge mit einem VBA-Code

Sub Seitenzahlen_Druckseiten()
    '*******************
    ' Von Herbert Grom - Ermittlung der Druckseitenanzahl
    Dim i As Integer
    i = ExecuteExcel4Macro("Get.Document(50)")
    '*******************
    Dim loSeite As Long
    With ActiveSheet
        For loSeite = 1 To i
            .PageSetup.RightFooter = Application.WorksheetFunction.Roman(i)
        Next loSeite
    End With
End Sub


Bis später,
Karin

Antwort 3 von Hajo_Zi

Hallo,

Sub Drucken1()
' ich glaube der Ansatz ist von Ramses (Rainer)
' Seitenzahlen in Römisch
Dim iPage As Integer
For iPage = 1 To ExecuteExcel4Macro("GET.DOCUMENT(50)")
With Worksheets("Tabelle1")
.PageSetup.CenterFooter = Application.WorksheetFunction.Roman(iPage)
.PrintOut from:=iPage, To:=iPage
End With
Next iPage
End Sub

Gruß Hajo

Antwort 4 von taeckel

Wow, das geht ja echt schnell hier!

Superlieben Dank für die fixe Hlfe.
Leider erstrecken sich meine bescheidenen Fähigkeiten nicht auf das Programmieren in Visual Basic (gehe mal davon aus, daß ein VBA-Code damit zu tun hat) oder das Erstellen eines Makros.
Ich hatte gehofft, daß ich nur irgendwo ein Häkchen setzen oder so wie in bei Word vorgehen müßte. Scheint aber ja doch recht aufwendig (zumindest für mich zu sein). :(((((((


@romeoyankee: Die Version ist Excel 2002

Antwort 5 von Hajo_Zi

Hallo,

ich vermute das ght nur mit VBA.

starte den VBA Editor (Alt+F11), Bild sollte zweigeteilt sein ansonsten Strg+R, gehe auf Deine Datei, rechte Maustaste, Einfügen Modul, Code ins rechte Fenster copieren, VBA Editor schließen. Start über Extras, Makro, Makros, Makro wählen, ausführen.

Gruß Hajo

Antwort 6 von taeckel

Habe mal en bißchen probiert...

Römisch ist die Seitenzahl jetzt. Aber leider wird immer dieselbe Zahl angezeigt, d. h. auf Seite 1 steht I und auf Seite 2 steht ebenfalls II?????

Antwort 7 von taeckel

@hajo: merke allerdings gerade, ich habe den code von beverly verwendet. geht das mit deinem richtig???

Antwort 8 von taeckel

hmmm, so wie ich das sehe, geht es in euren codes um die ermittlung der gesamten zu druckenden seitenzahl und der anzeige dieser info auf jeder seite.
ich möchte allerdings nur eine ganz ordinäre seitenzählung (also auf seite 1 sol "I" stehen, auf seite soll "II" stehen, auf seite 3 soll "III" stehen, usw.)....

geht das überhaupt?

Antwort 9 von Beverly

Hi,

das geht im Prinzip mit beiden Codes, nur habe ich leider eine Zeile vergessen, die an dieselbe Stelle gehört wie in Hajo's Code

 .PrintOut from:=i, To:=i


Bis später,
Karin

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: