Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Name im Excel Kommentar entfernen





Frage

ich habe viele Zellen mit einem Kommentar zu versehen. Jedes Mal steht aber erst mal mein Name im Kommentarfeld. Wie kann ich voreinstellen, dass das Kommentarfeld leer ist?

Antwort 1 von coros

Hallo Namenloser,

gestatte mir zum Anfang eine kleine Anmerkung. Ein Hallo am Anfang und ein Gruß am Ende würde Deinen Beitrag gleich viel netter aussehen lassen. Wenn Du zum Bäcker gehst sagst Du ja auch beim Reingehen "Guten Tag" und beim Gehen "Auf Wiedersehen". Denn die Leute, an die Du Deine Frage richtest, sitzen zwar am PC, sind aber dennoch Menschen.

Nun zu Deiner Frage, dass kann man nirgends eintragen. Dort wird immer standardmäßig der Excelbenutzername eingetragen. Den kannst Du unter "Extras => Optionen" Registerreiter "Allgemein" in der Zeile "Benutzername:" ändern. Wenn Du dort nichts einträgst, wird der Name, unter dem Du am PC angemeldet bist, automatisch eingetragen. Trägst Du dort ein Leerzeichen ein, wird Dir nichts außer dem Doppelpunkt eingetragen.
Allerdings kann man mit VBA etwas nachhelfen, dass beim Erzeugen eines Kommentarfeldes darin nichts steht. Nachfolgendes Makro erstellt Dir in der markierten Zelle ein leeres Kommentarfeld.

Kopiere das Makro in ein StandardModul und starte es z.B. über eine Befehlsschaltfläche
Teste das Makro aber bitte in einer Testdatei und nicht gleich in Deiner Originaldatei.

Option Explicit

Sub Leeres_Kommentarfeld_einfügen()
Dim cmtKommentarfeld As Comment
On Error Resume Next
Set cmtKommentarfeld = ActiveCell.AddComment
If Err > 0 Then
    Set cmtKommentarfeld = ActiveCell.Comment
Else
    cmtKommentarfeld.Text "" & vbLf
End If
cmtKommentarfeld.Visible = True
End Sub
Ich hoffe, Du kommst klar.

Solltest Du nicht wissen, wie Du den Code in Deine Datei bekommst, dann schau mal auf meiner HP in der Rubrik Anleitungen und dort dann in der Anleitungsnummer 3 nach. Dort stelle ich dazu eine bebilderte Anleitung zur Verfügung, die Dir sicherlich helfen wird.

Bei Fragen melde Dich.

MfG,
Oliver
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du
ein Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 2 von Ophelia

Guten Tag Oliver,

ich liege bereits im Staub und grüße von hier aus alle Leser, es ist nämlich absolut nicht meine Art, grußlos durch die Welt zu gehen.

Vielen Dank für Deine Lösungsvorschläge, die ich im Moment zwar lesen aber nicht ausführen kann, da ich auf dem Sprung zu einer Fortbildung bin. Gerne gebe ich ein Feedback wenn ich in zwei Wochen wieder hier bin und die Möglichkeit habe am Rechner etwas auszuprobieren.

Für heute freudliche Grüße
Ophelia, hüstelnd und den Staub von den Klamotten klopfend