Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Audio/mp3/Video

avi und mp3 Dateien liegen getrennt vor!





Frage

Hallo, Leute! Vielleicht kann mir mal jemand helfen. Ich habe auf meinem Computer avi Dateien ohne Ton vorliegen. Die nötigen mp3 Dateien sind auch vorhanden. Anscheinend bin ich aber zu dusselig, diese Dateien zusammen zu fügen. Gibt es ein Programm, mit dem ich das bewerkstelligen kann, um diese dann nach erfolgreicher Zusammenführung zu brennen? Mein Dank wird Euch ewig nachschleichen!

Antwort 1 von Jaja

da du sicher windows benutzt kannt du den windows movie maker gebrauchen.

der ist meist vorinstalliert unter start->programme->zubehör zu finden.

das programm ist selbsterklärend, bietet aber auch eine gute hilfe.
wenn das nicht reicht gibts vielerlei anleitungen im netz.

funktioniert dein movie maker nicht oder ist nicht vorhanden, kannst du ihn von microsoft.de kostenlos beziehen.

Antwort 2 von Zemmel

Hi !

Vom Windows-Movie-Maker halte ich nicht viel. Ist meiner Ansicht nach ein Spielzeug.

Ich würde dafür VirtualDub nehmen:
Download: hier klicken...
Erfordert zwar ein bißchen Einarbeitung - kann aber auch eine Menge, u.a. Bild- und Ton zusammenführen und dabei noch gegeneinander verschieben, falls das ganze nicht synchron sein sollte.

Gruß

Klaus

Antwort 3 von Jaja

machtvoller und universeller mag virtualdub sein - doch um ein video mit einer tonspur zu versehen mag doch der movie maker ausreichen - zumal er den vermutlich schon auf der platte hat.

warum mit kanonen auf spazen schießen, wenns das spielzeug auch tut?

Antwort 4 von Zemmel

Hmmm....

... wenn ich richtig im Bilde bin, unterstützt der Moviemaker den Export des fertigen Videos nur als .wmv
Wenn es .avi sein soll steht man mit dem Programm schon auf dem Schlauch.
(kann ich jetzt aber gerade nicht testen, bin mit Linux unterwegs...)

Gruß

Klaus

Antwort 5 von Jaja

;) na denn ahoi! bin auch mit linux unterwegs..

ja der mivie maker kann nur wma ausgeben, doch ergebit das keine einschränkung:

1. hat der fragesteller nix von avi gesagt, nur das sein filmchen als solche vorliegt.

2. will er dat fimchen brennen - das wird das brennprogramm ja sowieso noch in mpeg2 umkodieren und den restlichen dvd zauber machen...

Antwort 6 von Kawafreggel

Also vielen Dank, liebe Leute.

Moviemaker ist nicht so mein Ding, obwohl ich zugeben muss, das ich nicht wusste, das man die Dateien dort auch verbinden kann.
Ein Bekannter hat mir auch VirtualDub empfohlen. Ich werde mich daher vorerst einmal mit VirtualDub befassen.
Sollte das nicht funktionieren, pflücke ich Moviemaker auseinander. Jetzt weiß ich ja, das er das kann!
Also nochmals vielen Dank an Euch!

MfG

Kawafreggel

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: