Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Hersteller von Markennotebooks ?





Frage

Meine Mum will sich ein Notebook kaufen und ich möchte das möglichst beste fürs Geld bekommen. Zur Verfügung stehen ca.550 Euro. Ich suche ein Markennotebook das nicht so viel kostet (Preislimit) und mir schebte ein Notebook von Dell im Kopf. Könnr ihr mir andere empfehlen ? Danke im voraus

Antwort 1 von Lutz1965

ACER
HP
ASUS

aber 550 Euro sind nicht sehr viel....

Antwort 2 von Spartan117

ja ich weiß,

würde de neue ASUS Eee PC 900 in Frage kommen ? hat der jetzt dann schon ein Laufwerk oder muss ich das extra holen ?

MfG Manu

Antwort 3 von halfstone

Hi,

da Samsung in den meisten Tests sehr gut abschneidet sollte man diese Firme nicht vergessen zu nennen.

Lenovo (ehemals IBM) haben auch sehr gute Notebooks im Angebot.

Acer, Asus und Co sind eher Brot und Butter Notebooks.

Gruß Fabian

Antwort 4 von Spartan117

von MSI hab ich eins gefunden :

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId= 242391&tn=HARDWARE&l1=Notebooks&l2=Ger%E4te&l3=MSI


  • *Threadedit* 14:56:53, 20.03.2008
    Admininfo: Achte bei Links bitte auf unsere Formatierungshilfe oder nutze das SNTool


  • Antwort 5 von Spartan117

    Sorry Admins ich kenn mich mit sowas nicht aus (bin erst 15)

    Antwort 6 von ducky

    Hi,

    wirf doch mal einen Blick auf die Seiten von www.notebooksbilliger.de - ich war sehr zufrieden mit dem Angebot und auch der Abwicklung, hab bisher 3 Notebooks dort gekauft.
    Das soll keine Schleichwerbung sein, ich will nur meine persönlichen Erfahrungen mitteilen.

    Ciao

    Antwort 7 von Joker2008

    Hi, auch als 15-Jähriger weiss man schon, das Markenartikel ihren Preis haben. Was Du suchst ist praktisch nur möglich, wenn es sich um B-Ware handelt, was so gut wie garnicht vorkommt oder ein gebrauchtes Gerät ist. Verzichte doch zum Vorteil Deiner Mam eine gewisse Zeit auf Markenanziehsachen, dann hat Mutti eine grössere Auswahl zum passenden Laptop. Vorher ist immer gut zu wissen, für was man das Gerät eigentlich brauch. Joker

    Antwort 8 von Spartan117

    hallo joker 2008,

    wir benötigen das Notebook für Multimediaanwendungen und als Office-PC. Mit den "Ich bin erst 15" hab ich gemeint, dass ich die HTML-Sprache noch nicht verstehe.
    Ich bin kein "schicki micki typ" der immer teure Sachen brauch.
    Ich kaufe meistens das, was günstig ist und eine gewisse Qualität bietet. Der ASUS Eee PC wäre wäre in meinen Augen eine gute Idee.
    Aber ich frag lieber vorher erfahrene Personen wie ihr es seid (glaube ich zumindest), bevor ich dann einen Fehlkauf mache. Ich stelle die Frage ja nicht aus Spaß, ich möchte die Meinung anderer hören, die vielleicht etwas mehr Erfahrung als ich haben.

    MfG Manu

    Antwort 9 von -Randolf

    Schau mal bei ALDI vorbei!

    Antwort 10 von Spartan117

    ähm bei ALDI hab ich nix gefunden......in welcher Stadt / in welchem Dorf lebst du ? bei uns in Worms gibts momentan keine Notebooks bei ALDI.

    Antwort 11 von Icer1981

    Hi ich hatte das gleiche Problem

    Aber bei Notebooksbilliger.de

    hatte ich dann doch ein sehr gutes Angebot gefunden

    ist ein MSI-Megabook EX610 ( kostet nur noch 579 )

    Ausstattung ist super
    Turion X2 ( 2x2.0ghz)
    Ati 2400 HD mit 128MB eigenem Speicher ( spielt Direct X 10 )
    2GB Ram
    W-Lan ( hat eine sehr große Reichweite ! bekomme noch Netzwerke aus anderen Häusern angezeigt ! )
    15.4 TFT ( kein einziger Pixelfehler )
    sehr viele Anschlüsse 4xUSB S-Vhs, HDMI, VGA, SD-Kartenslot , RJ11, RJ45 usw

    okay hat Vista , lässt sich aber anpassen es werden alle XP Treiber bereitgestellt,
    Und auch nicht so toll es hat nur eine 60 TrialVersion von MS-Office drauf !
    Und Norton ist dabei...( wems gefällt )

    der Tastendruck ist genauso gut wie der Druckpunkt bei meinem Fujitsu Siemens Notebook

    einziger kleiner Mangel sind die linke und rechte Maustaste am Touchpad ( haben einen sehr starken Druckpunkt ...kann aber daran liegen dass alles noch neu ist )

    Wenn du nicht unbedingt auf die Marke schauen musst ist des Teil echt geil

    Wenn gewünscht kann ich gerne die Vista Bewertung hier reinstellen.

    Antwort 12 von Spartan117

    Danke Icer1981,

    MSI is doch eine gute Marke ? das Notebook ist top ! Die Win XP Installation wäre kein Problem oder ?

    Vielen Dank

    MfG Manu

    Antwort 13 von Icer1981

    die Treiber gibt es auf deren Homepage, aber ich hab noch nicht auf die mitgelieferte Treibe CD geschaut ev . sind da auch die XP Treiber drauf...achso Bluetooth kann des Teil auch , zumindest ist der Manager hier in der Leiste zu sehen...

    Der Lüfter ist sehr sehr leise...kaum zu hören.

    Musste erst Vista runterbekommen....aber bei mir läuft Vista bis jetzt sehr gut...hab nur die AeroOberfläche ausgestellt und den Rest der Optik auf Windows klassisch eingestellt...die sinnlose Sidebar hab ich auch ausgeschaltet...

    Antwort 14 von Spartan117

    Bei dem Dualcore und 2 GB ram müsste Vista gut laufen ?

    Antwort 15 von Spartan117

    Um Vista runterzubekommen lösch ich einfach die Partition und leg dann die XP CD ein und los gehts.

    Antwort 16 von Icer1981

    ja läuft ohne zu zicken..
    hier mal die Leistungsbewertung/punkte aus Vista ev kann dir jemand sagen ob des gut oder schlecht ist..aber es reicht allemal aus
    CPU 4.8
    Ram 5.9
    Grafik Desktop 4.0
    Grafik Spiele 4.0
    HDD Datentransfere 4.8

    Antwort 17 von Spartan117

    Mein Kumpel hat nen Quadcore und hat fast die identischen Werte wie das Notebook ?
    schlecht kann es daher nicht sein....

    MfG Manu

    Antwort 18 von Spartan117

    moin moin ich hab das Notebook nicht gefunden (haben sie bestimmt aus dem Sortiment genommen).

    Ich wüsste trotzdem gerne, ob der ASUS Eee PC 900 eine Alternative wäre.
    MfG Manu

    Antwort 19 von Joker2008

    Hi, auch wenn es eine Neuheit sein, finde ich die technischen Daten im Verhältnis zum Preis erschreckend. Besuche doch mal die vorgeschlagenen Seiten, hier ist noch eine, idealo.de , suche Dir ein paar Modelle raus und schieb sie als link hier rein. Du würdst selber merken, dass bei der Preisvorstellung und den angegebenen Anwendungsbereich, keine grosse Auswahl vorhanden ist. Joker

    Antwort 20 von Icer1981

    für mich reicht es aus...das Preis-Leistungsverhältnis ist gut

    Antwort 21 von Jaja

    Zitat:
    ob der ASUS Eee PC 900 eine Alternative wäre.


    das ist ein spielzeug - kein notebook ;)

    Antwort 22 von Joker2008

    Hi, "sollte" vergessen. Antwort 19 bezieht sich auf Antwort 18 und Antwort 8. Die Leistungbewertung aus Vista von Icer1981 ist super, fragt sich nur, ob die auch in einer realen Anwendung so ist. Und bei Dell musste noch die Versandkosten dazu rechnen. Joker

    Antwort 23 von Icer1981

    Hi die volle Bezeichnung lautet "MSI MEGABOOK EX610-T6026VHP"
    und Microsoft sagt folgendes zur Leistungsbewertung
    siehe link
    http://windowshelp.microsoft.com/Windows/de-DE/Help/f59082f4-6385-4...

    schönen Karfreitag ;-)

    Antwort 24 von Spartan117

    genau meine Meinung !

    Danke für die vielen Seiten

    MfG

    Antwort 25 von Spartan117

    Ups... Antwort 24 bezieht sich auf Antwort 20 ...bin wohl verrutscht.

    Das MSI Megabook find ich sehr gut...nur...gibt es auch Garantie ?

    Und zu den Dell Notebooks: Da hat man wiederum den Service z.B.: wenn das Netzteil flöten geht, dass man dan ein neues bekommt.
    Wie hoch sind denn die Versandkosten ?

    Antwort 26 von Spartan117

    http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/940639_-megabook-s310-t5626vhp-ms-0013121-sku7-msi.html

    Antwort 27 von Spartan117

    Sorry ich bekomm das mit dem Link nicht hin...

    Antwort 28 von Joker2008

    Hi, die Versandkosten stehen doch bei Dell unter dem Angebot, letztes Jahr waren es noch 79 Euro, manchmal auch ohne bei einigen Modellen im Aktionszeitraum. Dein ausgewähltes Model hat meiner Meinung nach ein zu kleines Display und keinen eigenen Ram, dass heisst er holt sich was er braucht vom Arbeitsspeicher. Wenn jetzt kein Betriebssytem dabei ist, kommst Du auch in den 600-er Bereich. Wenn Du ein vorhandenes BS benutzen möchtest, musste erstmal schauen ob dafür alle Gerätetreiber erhältlich sind. Als Tip vielleicht noch, lese doch Onlinevergleichtest und besuche auch mal die Onlineelektromärkte oder die Discounter. Viel Glück dabei. Joker

    Antwort 29 von Spartan117

    Hi, also das Betriebssystem hab ich schon (Win XP Professional).
    Vista kommt mir net ins Haus das is der letzte Dreck (entschuldige meine Ausdruckweise),
    1.nur visuelle Effekte und Spielereien
    2.nimmt 33 % Leistung
    3. Ich vertag mich super mit XP und es gibt keinen Grund für mich zu wechseln (2010 kommt Windows 7).

    nochmal :-) : Ich benötige das Notebook für Officearbeiten, Musik hören, Filme gucken (und teilweise als mobilen Datenträger)

    Ich habe das Notebook mit absicht genommen, der Bildschirm ist daher nicht zu klein. Entweder schließe ich es an meinen 19 Zoll TFT oder unseren 50 Zoll Plasma an. (der Plasma ist der Grund weshalb wir beim Notebook sparen müssen).

    MfG Manu

    Antwort 30 von Icer1981

    okay ich seh schon,

    der Preis ist hier das Maß aller Dinge ( so knapp 500 Eu )

    Dann bist du gut beraten mit nem FSC AMILO PA2510 ( 490 Eu )
    oder HP 530 KD092AA ( 450 Eu )

    die haben ein OS und 15,4" aber keine eigene Graka immer alles onboard Lösungen...

    Das EE Ding ist mehr sowas wie ein PDA ?

    Aber wenn dir ein 900 MHZ Prozessor reicht , dann bist immernoch mit dem billigsten Notebook für 350-400 Eu besser dran...die haben meist schon 1,7Ghz Celeron inside und einen 15.4" keinen kleinen 7"

    Das MSI in deinem Link scheint okay, aber auch hier zu kleiner 13,3" Bildschirm.


    Ich hab noch ein Subnotebook da mit 12,1" TFT ( geht gerade so für unterwegs ist aber sehr leicht )

    Antwort 31 von Icer1981

    unter den Vorraussetzungen

    Lenovo N200
    HP 6715s GS556AV
    usw...

    Antwort 32 von Spartan117

    moin moin, danke für die schnelle und vor allem hilfreiche Hilfe !!!

    Also ihr seid genial - das HP nehme ich auf jeden Fall.

    Nochmals vielen Dank für die Hilfe. Jetzt sind alle meine Fragen beantwortet .

    FROHE OSTERN EUCH ALLEN ( IHR HABTS EUCH VERDIENT ;-) !!!!!!

    MfG Manu