Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

USB-Gerät wird nicht erkannt, obwohl es keins gibt...





Frage

Hi, habe noch ein kleines Problem mit meinem Laptop (Dell Latitude D600) Meine beiden USB Ports funktionieren wunderbar, allerdings erscheint ganz oft unten rechts die Meldung "USB-Gerät wurde nicht erkannt - Ein an diesen computer angeschlossenes USB_Gerät funktioniert nicht richtig und wird nicht erkannt. [...]". Ich glaube ja das es irgendwas mit Treibern zu tun hat, aber die habe ich installiert. Im Gerätemanager wird unter "USB-Controller" ein "unbekanntes Gerät" (weiterhin 4 "USB-Root-Hub" und 4 "Intel(R) 82801DB/DBM USB Universal Host Controller - 24C2 (bzw. 4, 7, und D)) angezeigt. Wenige Sekunden später ist das Problem dann immer von selbst erledigt, das unbekannte Gerät im Gerätemanager ist einfach weg, alles ist normal. Nur wenig später ist es eben wieder da und die nervige Meldung kommt mit nervigem Windowswarngeräusch. Das Problem besteht sowohl wenn ich ein Gerät am USB hängen habe als auch wenn das nicht der Fall ist. Wenn ich mir die Windowsmeldungen durchlese könnte ich denken, dass der eine USB Port glaubt etwas ist angeschlossen, kann es aber nicht erkennen. Denn wenn ich auf die Meldung klicke, dann sind da unter "USB-Root-Hub" die zwei Anschlüsse aufgelistet - bei einem ist nichts angeschlossen, beim anderen steht "unbekanntes Gerät". Hat jemand eine Idee was da nicht stimmen könnte? Danke.

Antwort 1 von KJG17

Hallo,

es gibt auch interne USB-Geräte, z.B. Empfänger für Funkfernbedienungen. Eventuell hast du diesen Treiber nicht installiert, weil die ohnehin nicht benutzt.

Wenn du ansonsten keine Beeinträchtigungen bemerkst, dann führe mal im Geräte-Manager einen Rechtsklick auf dieses 'Unbekannte Gerät' aus und wähle dann 'Deaktivieren'.

Gruß
Kalle

Antwort 2 von Saarbauer

Hallo,

leider habe ich keine Angaben zum BS gefunden, gehe aber von Win ?? aus. Hast du alle SP's instralliert?

Hast du die Boardtreiber installiert?

Ich glaube zwar nicht an einen ZUsammen hang zwischen deinem Problem und den SP's bzw. Boardtreiber, aber man sollte auf Nummer sicher gehen.

Tritt das Problem bei allen USB-Geräten auf oder nur bei bestimmte?

Gruß

Helmut

Antwort 3 von Xardas

Danke erstmal.
Habe XP Pro mit SP2.
Boardtreiber habe ich eigentlich installiert, zugegeben blicke ich aber in der Masse die mir die Dell Homepage stellt nicht wirklich durch ( http://support.euro.dell.com/support/downloads/driverslist.aspx?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs&ServiceTag=DYDK51J&SystemID=LAT_PNT_PM_D600&os=WW1&osl=ge&catid=&impid= ), hoffe ich habe da keinen wichtigen für so ein internes Gerät vergessen. Kann so ein Gerät evtl. auch mit Bluetooth zusammenhänden?
Wenn ich das unbekannte Gerät deaktiviere ändert sich nichts, außer, dass das Gerät dann eben immer als deaktiviert im Manager steht...

nochmals (wichtig): Das Problem tritt vollkommen unabhängig davon auf, was für Geräte ich wirklich angeschlossen habe.

Antwort 4 von Xards

Ich habe jetzt gerade mal meinen Drucker installieren wollen, da gibt's irgendwie Probleme. Am Ende der installation soll ich den anschließen und da geht es dann irgendwann nicht weiter... Ich werde dann mal noch ein paar andere Sachen testen. Was bisher funktionierte war der CardReader.

Antwort 5 von Xardas

Halt, Stop, die USB Ports funktionieren doch. Ich hatte ein Kabel verwechselt... in aller Eile.... peinlich.
Hat jemand eine Idee was ich tun könnte?
Danke

Antwort 6 von Xardas

Ich habe jetzt nochmal beide Treiber unter Chipsatz installiert, es hat sich nichts geändert.
Hat niemand eine Idee? :(

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: