Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

PC schaltet nach PowerON sofort wieder ab





Frage

Hallo, nach Einbau einer neuen Festplatte, startet mein PC nicht mehr. Nachdem ich Power On gedrückt habe schaltet sich das Gerät nach 2 Sekunden wieder ab. Es leuchtet noch kurz die grüne und dann die gelbe Diode. Auch das CD-Rom-Laufwerk blinkt kurz. Außerdem laufen noch die beiden Lüfter (Grafikkarte+CPU-Kühlung) an. An der neuen Platte kann es nicht liegen, da das Problem jetzt auch mit der alten HDD auftritt. Wo kann der Fehler liegen ? Gruß Stan

Antwort 1 von andreas W

Hi!
Bin mir nicht sicher, aber vielleicht sitzt dein CPU-Kühler nicht richtig fest. Dann schaltet der Compi nämlich einfach wieder ab.

Antwort 2 von Stan

hallo,

CPU-Kühler sitzt bombenfest.

Gruß
Stan

Antwort 3 von ELRipley

hatte mal ein ähnliches Problem.
Die Lösung mag sich unwahrscheinlich anhören, aber es lag an dem verkanteten Gehäuse-Power-Schalter des Big-Tower-Gehäuses.
Dieser sprang nach dem Einschalten nicht zurück, sodass sich der Rechner nach 1-2 Sekunden abgeschaltet hat bzw. erst gar nicht hochgefahren ist.



Antwort 4 von Stan

Den Powerschalter hatte ich auch schon in Verdacht. Daher habe ich das Kabel testweise vom Board gelöst.
Gleiches Ergebnis, der PC schaltet sofort wieder ab.



Antwort 5 von eisen

alle Kompenenten weg, nur Festplatte dran und Diskette, oder?

Antwort 6 von lislinside

Hatte mal so ein Problem bei nem Notebook - da waren Speicher und CPU defekt...

LG

Antwort 7 von Stan

@eisen

Hallo,
habe alle komponenten ausgebaut, weiterhin die Abschaltung. Allerdings
schafft der Rechner es jetzt ab und zu bis zum PIEP-Ton. Danach aber auch Ende.

Gruß
Stan

Antwort 8 von Cassanolli

Hatte ähnliches Problem bei einem Bekannten. Da hat eine defekte Festplatte auch gleich das Netzteil hochgeschossen. Zuerst lief der Rechner noch, ging nur nach ein paar Minuten wieder aus. Während der Fehlersuche platzte das Netzteil vollends, so das der Rechner garnicht mehr hochlief. Nach entfernen der Platte und Austausch des Netzteils lief er wieder. Würde bei Dir auch das Netzteil verdächtigen...

Antwort 9 von Stan

Volltreffer,

hatte mir als nächstes das Netzteil vorgenommen. Board mit einem Netzteil aus altem PC verbunden, angeschaltet und Rechner läuft durch.
Super, teures Board und teure CPU wohl in Ordnung. Werde mir jetzt neues Netzteil besorgen und das ganze Zeug wieder einbauen. (Wahrscheinlich gibt es dann wieder neue Probleme zu lösen.)

Gruß und Dank

Stan

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: