Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Dateisystem RAW





Frage

Hallo! Hab ein ganz seltsames Problem: Wir haben eine externe Festplatte zur Datensicherung. (Maxtor External 1934) Diese lief immer problemlos. Jetzt hatten wir 2 Stromabschaltungen und das dürfte auch der Auslöser des Problems sein! Wenn man auf die Platte zugreifen will, kommt."Die Festplatte ist nicht formatiert, wollen sie sie formatieren" Natürlich wollen wir das nicht, sind ja wichtige Daten drauf! In den Eigenschaften steht bei Dateisystem RAW! Es wird auch keine Kapazität mehr angezeigt! Belegt = 0 und Frei = 0!!! Weiß jemand, wie ich wieder an meine Daten komme??? LG Leany

Antwort 1 von Leany

Achja, hab ja noch was vergessen, soviel hab ich schon rausgefunden:

RAW ist ein Dateisystem für Drucker und scheinbar auch bei CD´s vertreten!

Virus ist es auch keiner!!!

LG
Leany

Antwort 2 von Warpkern

Tja,
falls zur Hand würd ichs mal mit Partionsmagix bzw. Drive Image von PowerQuest versuchen.

Gruss Warpkern

Antwort 3 von Leany

Ja, ist zur Hand, leider geht das auch nicht!

Die Partition wird bei der Überprüfung als fehlerhaft angezeigt und als NTFS! Ist auch nicht wirklich eine Lösung!

LG und Danke für deine Antwort!
Leany

Antwort 4 von prust

hallo leany,

raw ist kein dateisystem für einen drucker. wo hast du denn das her?
raw ist ein modi um mit drucker zu sprechen, sprich, wie soll er die daten bekommen.

raw in bezug auf festplatten (was du meinst) ist eine platte ohne dateisystem, welche von einem programm, das mit raw umgehen kann, verwaltet wird. das kenne ich aber eigentlich nur aus der serverwelt in verbindung mit z.b. oracle datenbank.

bei dir hat es wohl partitionstabelle und fat verschmissen. probier mal ein paar recovery-tools. wenn du alle infos hast und dich traust, kannst du auch versuchen mit einem diskeditor zu arbeiten.

Antwort 5 von Leany

Morgen!

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, hatte am Wochenende keine Zeit!

Das mit dem Dateisystem für Drucker hab ich wo gelesen und angenommen, dass es auch stimmt! *g*

Naja, "PC Inspector File Recovery" hab ich schon probiert, war leider nicht das Wahre, hab zwar ein paar jpg´s wieder, aber die wichtigen Daten fehlen!

Kann mir jemand ein Datenrettungstool empfehlen, oder eine Firma die das macht! Vermutlich werden wir die Platte einschicken müssen!

LG und Danke
Leany

Antwort 6 von g2k

Hi also das Problem stellt sich auch bei mir ein und durch verschiedene Foren habe ich auch die Lösung gefunden!
Wenn ein Cluster verloren geht (kann man durch Defragmentieren verhindern)
erkennt der Rechner die 2te HDd nichtmehr an !
Weil er "verwirt" ist sagt er das , daß Dateiformat RAW sein muss. RAW ist eine Ältere Art von Linux Partion !
Mit den Program "Get Data Back" kannst du die 2te Festplatte durchsuchen , je nach grösse dauert es auch entsprechend lange. Bei mir (60 gb) ~ 7 std.
Er wird dir alle Datein anzeigen und du kannst sie auf deine "mainplatte" speichern. Der Harken ist das du das program vor der sicherung Lizensieren musst ! Heisst es wird dir wohl Geld kosten. Ich bin im Moment noch auf der suche nach ein Program das umsonnst oder vorerst kein Geld kostet !

gruss g2k

Antwort 7 von McMac83

Und wie bekomme ich das Medium wieder ans laufen? Habe dieses Problem mit einem USB Speicherstick!

Antwort 8 von klamat2000

versuchs mal mit ontrack das ist einDatenrettungsprogramme

Antwort 9 von ShitzOvran

Ich hab auch ne Maxtor. Komm Auch nicht an meine Daten ran... was soll ich machen?

Antwort 10 von Bona

Ich hatte dasselbe Problem...

Meine Externe HD ist heruntergefallen. Die erste Partition ist zerstört gewesen und als RAW identifiziert worden. Nun habe ich mit dem Programm "Getdataback for NTFS 2.5" die Daten Retten können.

habe auch einen Serial gefunden:

  • Zitat:
    Admininfo: gelöscht, siehe FAQ 1


    Einfach bei "Hilfe > Lizenzierung" eingeben und daten Retten.

    Notiz: Wenn euch das Programm geholfen hat, und Ihr es gut findet, unterstützt die Entwickler und kauft euch die Lizenz.

    Und noch was ShitzOvran: Lesen macht schlau!
    Gruss Bona

  • Antwort 11 von Joshy

    Hallo Zusammen,

    hatte daselbe problem auch MAXTOR platte
    Er hat mir nen zugriffsfehler angezeig, also hatte ich keinen zugriff auf die platte...
    Hatte auch das Dateisystem RAW...
    Aber mit dem GetDataBack konnten alle daten gesrettet werden...

    wie g2k schon sachte das dauert ein wenig
    aber ich glaube das nimmt man in kauf um seine daten wieder zubekommen...

    also besten dank für die tipps

    Bis denn dann

    Joshy

    Antwort 12 von cornelis

    hallo,

    ich habe das gleiche problem (schon das dritte mal). meine externen laufwerke (160, 200, 250 Gb) sind USB 2.0 und enthalten auch filme in avi, mpeg und rm die ich von bezahlten websites kopiert habe.

    auf dc++ tausche ich mancmal diese filme aus und benutze die festplatten für "sharing". wenn ich dort eingelogt bin, kann es passieren dass auf einmal das laufwerk ausfällt und nachher in RAW ist.

    "getdataback" auf http://www.runtime.org/gdb.htm
    ist eine lösung. lese das mal.

    ich habe die filme auf dvd als back-up und könnte die festplatten formattieren und neu einlesen. ist viel arbeit.

    wichtig(er) für mich ist zu wissen wie die festplatten auf einmal von NTFS auf RAW gehen. vielleicht ist es ein virus. können auch hacker sein.

    eine andere möglichkeit könnte die hauptplatine sein. MSI benutzt TL-380 auf die USB pin header "as an essential circuit protection" um die IHC4/IHC5 soutbridge chipsets gegen "damage" zu schützen.

    ich hatte MS-6533E und habe gerade 848P-Neo-V eingebaut. ich dachte dass meine schwierigkeiten mit den externen laufwerken etwas mit der hauptplatine zu tun hatten. vor einer stunde passierte es mit der neuen platine wieder: ein laufwerk von 189 Go von NTFS in RAW.

    ich glaube dass das problem etwas mit dem management von USB 2.0 datentransfer (intern oder über internet) nach externen laufwerken zu tun hat..

    danke für euere reaktionen

    Antwort 13 von cornelis

    hallo,

    das problem RAW ist klar für mich - keiner will darüber reden - verständlich in deutschland

    wenn man auf sharing sites up- und downloads macht auf der gleichen festplatte - "wham" - da passiert es - auf einmal ist es RAW

    mein rat : up- and downloads auf verschiedene festplatten - und ..... ? ...... kein RAW hier

    versuche es

    freund martin

    Antwort 14 von Bommel83

    kann mir einer sagen, wie ich die festplatte mit raw-system in ntfs formatieren soll???

    vielen dank für die hiilfe

    Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


    Ähnliche Themen:


    Suche in allen vorhandenen Beiträgen: