Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Telekommunikation

Glasfaserleitungen !!!





Frage

Hi Leute, Ich habe ein sehr interessantes Problem (bzw. die Telekom hat es) und da ich die als Provider habe, ist es auch mein Problem, den dort wo ich wohne liegen Glasfaserleitungen. Ist eigendlich super, man hört ja immer wie toll schnell diese sind. Geh ich also zu meinem Anbieter und frag nach und bekomme dann zu hören, das es leider noch keine Technik gibt, um diese zu nutzen!!!??? aalllssooo, entweder hab ich was falsch verstanden, oder die von der Telek. sind echt etwas "daneben" <- harmlos ausgedrückt ??? Kann mir einer vielleicht sagen, was es damit genau auf sich hat ? Es kann doch nicht sein, das die eine Verkabelung legen, ohne die nutzen zu können ?!

Antwort 1 von MacGyver031

Es gibt Glasfaser für Heimanwender!

Sincerely.

Antwort 2 von DeppBW

Leider geht es hier aber um Buisness.

aber würde mich interessieren, wie das dann funktioniert ?

danke für info @ Sincerely

Antwort 3 von MacGyver031

Da muss ich schon Lachen. "Es gibt keine Technik, um diese zu nutzen". Es gibt sehr wohl Technik, und Anwendung für PCs (Gigabit Ethernet) und wandler, damit man Licht und Strom kompatibel macht.

Sincerely.
PS Der lebt hinter dem Mond.

Antwort 4 von alfred0.der.analt0rpedo

Glasfaser wurde gelegt, aber nicht genutzt, da sie merkten dass es auch anders geht. Jetzt bist du mit Glasfaserkabeln einfach nur noch gear.scht

gruß

Antwort 5 von DeppBW

@ Sincerely
Das hab ich mir auch gedacht, als ich den gehört habe :-)
gut zu wissen

@Alfred
gibt es also keine andere Möglichkeit um das dann für Gewerbl. zwecke zu nutzen ?

danke für die Beteiligungen, bin dann gleich mal weg und less mir das dann später noch mal durch,

viellen dankt für die Anteilnahme

Gruß an ALLE !

Antwort 6 von Kismo

Hallo,

DSL kannst Du z.Z. noch vergessen, es sei denn Sky DSL. Alles andere wie ISDN usw. sollte funktionieren.

Gruß

Kismo

Antwort 7 von -do_john_86-

Ähm....ich möchte jetzt nichts falsches sagen, aber es ist doch klar, dass man als Normalkunde/Firma nicht an die Glasfaserleitungen rankommt und an die, von denen hier die Rede ist, erst recht nicht.
Die "normalen" Glasfaserleitungen die in der Strasse zu finden sind, werden NUR von der Telekom oder anderen Carreern genutzt um z.B. Telefongespräche über große Strecken von Zentrale zu Zentrale zu übermitteln.
Wenn man eine Standleitung braucht oder eine Backboneanbindung braucht, sieht es anders aus - aber dafür gibt es meist extra Leitungen...

Ich weiß garnicht, was so unnormal ist, dass man diese Technik nicht mal schnell benutzen kann, da es Eigentum der Firmen ist für ihre eigenen Zwecke...

Ich glaube nur, dass es hier ein Missverständnis gibt, da Glasfaser für verschiedene Zwecke eingesetzt wird.

@D eppBW:
einfach mal nach "Standleitung" erkundigen, ob es Glasfaser ist oder nicht, ist letztendlich die Sache vom Provider, als Kunde kann man da nichts sagen - hauotsache das Preisleistungsverhältnis stimmt.

Antwort 8 von -do_john_86-

Nochmal auf Deutsch:
Ich nehme an, dass Du von der Telekom weißt, dass die Glasfasertechnik einsetzt. Das hast Du wohl missverstanden - ich kann das jetzt nicht sagen, da ich über Deinen Standort zu wenig weiß, aber damit meinten sie sicher nur ihre eigene Technik womit sie Daten übertragen um Ihren Kunden einen kleinen Einblick zu geben in deren Technik.

Antwort 9 von elianna

Hallo,
kann mich do john nur anschließen. Selbstverständlich nutzt die Telekom die Glasfaserleitungen, nur nicht für DSL. Habe vor 2 Tagen gerade erfahren, dass in unserer Straße auch Glasfaserkabel verlegt wurden und wir daher NIE von der Telekom DSL bekommen werden. Bisher hieß es, dass noch der entsprechende "Verteiler" gebaut werden müßte.

Bisher habe ich - wegen der Auskünfte der Telekom immer angenommen, dass DSL über Glasfaser grundsätzlich nicht geht.Vor 2 Tagen habe ich aber nun einen Bericht gelesen, dass das technisch sehr wohl funktioniert und z.B. von Hansenet in Hamburg genau so genutzt werden. Die schicken jedem über jedes Kabel DSL ins Haus! Wenn ich den Artikel noch wiederfinde, kann ich die url ja noch posten.

gruß, elianna

Antwort 10 von Lutz1965

@elianna

Hansenet gibt es nicht überall in Hamburg....

http://w1.hansenet.de/hnet2001/1,1346,kp_sp_pv-24972,00.html?typ=pv

Antwort 11 von DeppBW

Hi Leute,

@elianna & @ do john 86:

Ich nutzte eine ISDN Leitung und da es nur wenig angebote für Flats gibt und ich das Internet sehr oft nutze, wollte ich mich erkundigen, ob es keine schnellere Lösung gibt!
Ich hatte extra danach gefragt, ob ich keine schnellere Lösung zur Verfügung habe /bekommen könnte und was die darauf gesagt haben könnt ihr ja oben lesen, bevor ich das alles noch mal wiederhole.

Gurß an alle

Antwort 12 von Steinberg

Leider bin ich auch so einer, der Glasfaser im Haus hat. Bis jetzt hat sich die Telekom noch nicht bemüht, uns DSL ins Haus zu schicken. Wie lange sollen wir eigentlich noch warten.
Wer ist alles meiner Meinung !!!

Antwort 13 von blah

dsl ist leider nicht über glasfaser verfügbar

ein bekannter hatte aber glück. im gleichen haus wohnte ein telekomiker und nachdem genug leute aus dem haus dsl haben wollten, erinnerte dieser sich, dass noch die alten kupferkabel liegen. der hat dann dafür gesorgt, dass diese wieder aufgelegt wurden und schon war dsl verfügbar

Antwort 14 von Lutz1965

Hey Z wohnst Du denn ? Es gibt da halt so ein paar kleine Anbieter, die aber halt nur Region bezogen sind....

Gruss

Lutz

Antwort 15 von -do_john_86-

@De ppBW

Ich denke nach wie vor, dass die Telekom Dir dort etwas firmeninternes genannt hat. Vielleicht wollten Sie Dir nur erklären, wieso aus welchem Grund bei Dir nichts anderes möglich ist, und dabei ist das Wort "Glasfaser" gefallen.

Fast in jeder Strasse finden sich solche Leitungen, die werden aber im Normalfall nur für die Übermittlung von Telefongesprächen genutzt (eine Glasfaserleitung konnte vor einem Jahr ca. 250 Gespräche gleichzeitig übertragen, wie weit die Entwicklung jetzt ist, weiß ich nicht).

Das man da nicht einfach drangeschaltet werden kann/darf, um mal schnell DSL oder eine Standleitung zu bekommen, ist aus Sicherheitsgründen doch eigentlich selbsterklärend, obwohl es technisch machbar wäre, es wird kein Anbieter tun.

Ich habe mich heute Vormittag mal schlau gemacht und Glasfaser heißt nicht unbedingt, schnelle Anbindung...nur weil da soeine Leitung in der Strasse ist.

mfg. Jens

Antwort 16 von Th.K

Meine ganze [Groß]Stadt ist verkabelt (Glasfasernetz). Betreiber ist die Telekabel-Gesellschaft. Ich telefoniere, surfe (75-80 KB/s, zeitlich und trafficmäßig unlimitiert), höre Radio (einige hundert Programme) und sehe fern (ca. 40 Kanäle + einige "Kinokanäle") - alles über eine einzige dünne [Glasfaser]Leitung. Alles gleichzeigig(!) und sehr sicher, also ohne Ausfälle! Pauschale (ohne Tel.Gesprächsgebühren) ca. 55 Euro/Monat.

Antwort 17 von DeppBW_TB

BW => Baden Würtenberg

@ Th.K
Das würde mich sehr Interessieren ;-)

@Lutz
wie gesagt, aus BW

@ John
Und wie hilft mir das jetzt weiter ?!

@ blah
glaub nicht das ich so viel Glück habe ;-)


Gruß an alle

Antwort 18 von -do_john_86-

@D eppBW
sorry, ich habe Dir lediglich gesagt, was es zu 99% mit den Glasfaserleitungen auf sich hat, damit man nicht immer an der falschen Stelle sucht.
Selbst das abgelegenste Kaff hat in der Hauptstrasse irgendwo soeine Leitung drin, weil es wichtig für die kommunikative Infrastruktur ist.

Am besten Du fragst irgendeinen Provider (am besten mal alle Dir bekannten anschreiben), nach schnelleren Lösungen als ISDN, dann wird man Dir - sollte DSL nicht machbar sein - sicher eine höhere und demnach teurere Lösung anbieten (T1, T2 oder T3 und wenn Du immernoch nicht glücklich bist, melde Dich bei Level3, die haben das richtige für Dich - wenn Du das richtige Geld hast und ein Rechenzentrum betreiben willst :-)).

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Du sauer bist, weil ich Dir einen Hinweis gegeben habe - kommt jedenfalls so rüber...

Antwort 19 von PC-Profi

Mit Glasfaser Leitungen kannst du jegliche Art von Internet nutzen, außer DSL.

Da aber T4 in Arbeit ist, wird es in absehbarer Zeit möglich sein mit 4 facher DSL geschwindigkeit Online zu gehen.

Antwort 20 von Grabestau

Hi !

DSL nutzt Kupferkabel und kein Glasfaser.

bye
Grabestau

Antwort 21 von steffen2

T-DSL nutzt kein Glasfaser

Gruß Steffen

Antwort 22 von -do_john_86-

LOL,
euch ist klar, dass das meiste eh in Kombination genutzt wird?

Bei der Telekom geht es nur via Kupferkabel vom Haus weg - von der Baugruppe irgendwo in der Nachbarstrasse (dort wo eine der kleinen Zentralen ist) geht es via Glasfaser zur Hauptzentrale und wird weiterverarbeitet...

DSL ohne Glasfaser ist nicht möglich, es kommt halt immer drauf an wo man ist, manchmal hat man die Möglichkeit, direkt an Glasfaser angeschlossen zu werden...

Ich glaube, dass hier im ganzen Thread ein kleines Missverständnis herrscht in Bezug wo Glasfaser von den Providern genutzt wird...
Für die Übertragung über längere Strecken wird immer Glasfaser benutzt, selbst bei DSL, man braucht halt die entsprechenden Umsetzerstationen (welche z.B. von Alcatel hergestellt, installiert und betrieben werden).

Antwort 23 von steffen2

Antwort 24 von -do_john_86-

PS. DSL ist eine Technik, die nur auf Kupferleitungen funktioniert, in dem Moment wo man zu Glasfaser wechselt, ist es also kein DSL mehr und daher ist DSL im übertragenden Sinne doch über Glasfaser möglich - die Daten werden halt "konvertiert" und in Laser-Signale interpretiert.

Antwort 25 von DeppBW_TB

Hi Leute,

Erst mal freue ich mich das sich so viel beteiligen, danke noch mal an dieser Stelle an alle (vor allem an John ;-))

@ John
fals das so rüber gekommen ist tut es mir leid, ich meinte das nicht böse.
Du hast scheinst viel Ahnung zu haben, wenn man deinen Beiträgen folgt.
NUR liegt die Kunst darin, das WISSEN so verständlich und so hilfreich wie möglich rüber zu bringen ;-) KLEINER TIP FÜR DIE ZUKUNFT
-> also mir hast du mit der vorletzten Antwort z.B. sehr geholfen! Danke

@steffen
Link war auch SUPER - sehr Informativ !

find ich einfach super, wie Hilfsbereit ihr Leute seid - GROOOSSSEEESS LOOOBBB an die PC-GEMEINDE - 20th Century BOYS (and GIRLS ;-)

bemühe mich auch einer zu werden!

Danke noch mal!