Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Windows reagiert nicht nach dem Hochfahren





Frage

Hallo alle zusammen, ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich habe Probleme mit meinem Computer. Nach dem Hochfahren des Computers lassen sich keinerlei Aktionen ausführen - Programme reagieren nicht, Startmenü/Taskleiste reagiert nicht, der Versuch den Taskmanager zu starten schlägt auch fehl (Strg-Alt-Entf). Ich habe das System anhand der Windows-CD reparieren lassen, aber es hat sich auch danach nichts getan. Noch einige Informationen im Voraus, ich habe das System vor einigen Tagen formatiet da eine Systemdatei defekt gewesen ist, danach lief wieder alles wie geschmiert, aber nur einen Tag lang und nun geht gar nichts mehr. Kann mir jemand helfen????

Antwort 1 von sasch

standardfrage: nach viren gescannt?

Antwort 2 von uwei

Noch eine: Abgesicherten Modus probiert?

Antwort 3 von Kathrin Mewald

Würde ich ja gern, aber ich kann ja keine Programme starten.

Antwort 4 von Kathrin Mewald

Abgesicherten Modus habe ich noch nicht versucht.

Antwort 5 von sasch

anders, war ein virenwächter, zb. avguard, installiert und aktiv?

Antwort 6 von Kathrin Mewald

ja, Virenprogramm ist instaliert und aktiv. Windows Firewal ist auch aktiv.

Antwort 7 von sasch

vielleicht der cpu-lüfter defekt?

Antwort 8 von Kathrin Mewald

Was ist das und wie kann man das kontrolieren. Ich bin in solchen Sachen noch ein wenig unerfahren, aber man ist ja lernfähig.

Antwort 9 von sasch

ein niedlicher kleiner propeller auf einem kleinen elektromotor. dieser lüfter ist am kühler des prozessors befestigt und sollte nach den anschalten geräuscharm und gleichmäßig laufen.

Antwort 10 von Kathrin Mewald

Kann man das irgendwie testen ob dieser jenige defekt ist. Die Geräuche (von einem Lüfter evtl.) sind vorhanden, zwar nicht mehr ganz so ruhig wie am Anfang (als der Rechner neu war) aber gleichmäßig.

Antwort 11 von sasch

dazu muss man den rechner öffnen und beim anschalten nachsehen, ob der lüfter läuft. ist nicht der einzige lüfter im pc (normalerweise).

Antwort 12 von Kathrin Mewald

Ich werde es kontrollieren und mich dann später nocheinmal melden. Und bis dahin ersteinmal DANKE!!!

Antwort 13 von SvenjaK

Hi,

kommst du noch ins BIOS? Wenn ja, schau dort mal nach den Temperaturen und du erkennst vermutlich, ob ein Lüfter die Flügel gestreckt hat.

Zum möglichen Virenbefall: Es gibt Scanner, die von Diskette/n oder CD startbar sind. Guckst du z.B. hier

Gruß
Svenja

Signatur und Textformatierungen wurden mit SNTool V1.1.12 erstellt


Antwort 14 von Kathrin Mewald

Hallo Svenja,
ja ich komme noch ins Bios und ich werde mein Glück versuchen auch mit dem Scanner.

MFG
Kathrin

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: