Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

XP Installation bricht ab...





Frage

Hallo - kann mir jemand helfen? Beim Installieren von SUSE / XPpro auf einer Festplatte habe ich folgendes Problem: * Festplatte komplett neu installiert, folgende Partitionen mit Partition Magic eingerichtet: 1) NTFS Partition fuer XP 2) Partion fuer Linux 3) Linux Swap 4) NTFS Partition fuer Win Daten 5) FAT 32 Partition fuer Austausch Win-Linux * Suse ist installiert, Bootmanager = LILO : laeuft perfekt * jetzt wollte ich XP installieren, doch die Installation bricht laufend ab. Nach dem ersten Teil (Rechner bootet neu - alle Daten ohne Fehlermeldung kopiert) kommt die Installation nicht weiter, sondern faengt wieder von vorne an. ich komm erst gar nicht zum XP Anmeldebildschirm. Testhalber hab ich statt XP W2k installiert - da klappts (Bootmanager richtig konfiguriert, W2K startet...). Deshalb denke ich nicht, dass es mit Linux was zu tun hat... Hat jemand eine Idee weshalb es mit XP nicht geht? Hier meine Rechnerdaten: - Pentium 4 1,3 GHz , 256 MB RAM - Mainboard Fujitsu Siemens D1194 - 2 Festplatten ( 1- Suse/XP (hoffentlich bald ;-) 2- Win ME ) - nVividia GeForce 2 MX, HW Version 161 Grafiktreiber 13.12.200 <== liegt es daran? Danke!

Antwort 1 von NTFS5

WinXP verwendet ein eigenes NTFS Format, ich würde an deiner Stelle im Setup von XP mal die Partition formatieren, anstelle des PM vorformatierten....



Antwort 2 von Mister-X

Formatier bei der installation einfach nochmal die NTFS Partition, dann kannst du`s da drauf installieren. Ausserdem müsstest du angeben was für eine Suse Version du hast denn an 9.0 kannst du XP verkleinern, also ohne Extra Programm. Du kannst die NTFS Partition auf jeden fall auch unter Suse entfernen, XP erstellt dann eine geignete, aus dem freien Bereich. Wenn du sowieso alles neu installierst bräuchtest du gar kein Partition Magic! Suse erstellt Swap, eine der vielen Linux Partitionen (Reiser ist Suse Standart), auch Fat Partitionen zum Austausch kann man erstellen. In der Installation von Windows XP kann man genauso eine XP und Fat Partition mit Größen angabe erstellen. Suse hätte sich den freien Speicher genommen. Also, Partitionsprogramme braucht man gar nicht dafür.

Antwort 3 von joerg

Danke für eure Infos.
Ich hab nach der x-ten missglückten Installation von XP auch mit XP neu formatiert - ohne Erfolg. Daran liegt's wohl nicht.
(Meine SUSE Version ist 8.2)