Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Xp Key ändern





Frage

hi mein nachbar hat ein problem wenn er sein Xp Bei Mircosoft über Internet Aktieviren will sagt er irgent was das Xp code schon Aktieviert ist und wolle mal fragen wie kenn mann sein Produkt Key ändern

Antwort 1 von Reindy

Hi,
bei Microsft anrufen
.. ist ein wenig nervige Angelegenheit, klappt aber sicherlich


Reinhard

Antwort 2 von Poly

Wieso wollt ihr ein XP aktivieren was schon aktiviert ist??

Klingt ein bischen komisch!

Antwort 3 von wutzbaer

Wahrscheinlich keine Original-CD. Und jetzt lässt sich SP2 nicht installieren. Hab ich Recht?
Es gibt Programme, mit denen man den Key ändern kann; aber ich werde hier sicher keines nennen, denn ich möchte gerne noch länger hier mit Rat und Tat mithelfen.

Gruß - René

Antwort 4 von Poly

Genauso sehe ich das auch!

Antwort 5 von otto

dazu gibt es einen artikel in der neuen pc-welt und im pcwelt forum.

Jetzt jede Software gratis freischalten
http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=131904

Antwort 6 von jazz dr. no

Und wenn gar nichts anderes geht, da gibt es auch noch die Hotline 110. Dort erklärst du dein Problem und wird man dir sicher weiterhelfen!
Viel Glück!

Antwort 7 von LOL_LOL

antwort 3 - 6:
schon mal daran gedacht, daß xp sich nicht aktivieren lassen will, weil es eine neuinstallation auf dem selben pc ist?

aber immer gleich das schlechteste denken...

@stinki:
hatte ich auch schon mal. habe mein system gecrashed und mußte neu installieren. und bei der aktivierung kam dann auch die meldung, daß es schon aktiviert sei und ich mich an die hotline wenden soll. also dort angerufen, ein paar zahlen durchgegeben, ein paar zahlen bekommen welche ich dann eingetippt habe und schon war alles ok. dauerte nicht mal 10 minuten.
also ganz easy.


Antwort 8 von Timid

Hi,

also, um mal die eigentliche Frage zu beantworten:
Den Produkt - Key ändert man, indem man den Aktivierungsassistenten aufruft, dort auf "per Telefon" (oder so ähnlich) klickt und dann unten auf Prod-Key ändern.

Das wird so auch auf den MS Seiten beschrieben und eigentlich sollte doch jeder, der XP schon mal aktiviert hat diesen Button gesehen haben?

Oder habe ich jetzt was völlig falsch verstanden und es geht um was ganz anderes???

Liebe Grüße
Timi

Antwort 9 von michael.schon.vergeben

Nebenbei bemerkt: Die Internet-Aktivierung geht nur 3 Mal, danach muß angerufen werden!

Hier kann man prüfen, ob die Kopie legal ist


Antwort 10 von LOL_LOL

Natürlich muss der IE dazu verwendet werden.

So einen monopolistischen xxxx, man sollte wirklich endlich mal M$ den Rücken kehren und sowas nicht mehr unterstützen!!

KDE ist viel schicker und Programme gibt es on Mass....

Antwort 11 von chera

Wer öfter am Bs herumspielt, muss auch öfter mal neu aufspielen. Ich habe letzte Woche auch bei MS angerufen, weil die Internetaktivierung nicht mehr ging. Bei mir hat die Aktivierung nicht mal 3 Minuten gedauert:))
@LOL_LOL:
Aber bei jeder Rückfrage (denn ein Problem ist es ja nicht) gleich Billy-Boy verdammen und Linux preisen, ist eher ein Thema für die Plauderecke.
Gruss Chera

Antwort 12 von sutadur

@LOL_LOL: Schon mal dran gedacht dass diese Meldung nur kommt wenn eine erneute Installation auf einem System mit geänderter Hardware vorgenommen wurde? Bei Neuinstallation auf dem gleichen System ist die Internetaktivierung ohne Probleme möglich. Ich jedenfalls habe damit noch keine Probleme gehabt.

Antwort 13 von Reindy

siehe Antwort 1
__
Ich habe eine aktivierung übers internet schon x mal durchgeführt - wohlgemerkt auf dem gleichen system.
Wenn die Netzkarte und die Festplatte bleibt, kann man so gut wie alles tauschen.
Wird das "System" beim nochmaligen altivieren, nicht eindeutig indetifiziert, dann passiert das was eben die eigentliche Frage war..
Man ruft an, läßt sich am besten mit einem Mitarbeiter verbinden und die Sache ist gegessen.

Reinhard

Antwort 14 von LOL_LOL

nur kurz mal so angemerkt: antwort 7 ist von mir, antwort 10 ist nicht mein niveau. da hat sich jemand meines nicks "bedient"

Antwort 15 von Ralfman

Hallo an alle,
ich verstehe Eure Aufregung nicht. Erstens kann er ruhig Versuchen den illegalen durch einen Legalen Schlüssel zu ersetzen, wird schon schwierig wenn er die Corporate Edition mit der FCKGW hat. Zweitens hat Microsoft selbst mit Hauseigenen mitteln dafür gesorgt das es möglich ist. Mögliche Szenarien wurden ja auch schon genannt. Also nix ist mit extra Programm.
Falls ich Irgendetwas Überlesen habe, nicht schimpfen. Ich habs nur überflogen. Nun aber zur sache:

Start -> Ausführen -- regedit

HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\WPAEvents

Im rechten Fenster doppelt auf OOBETimer und paar beliebige Zeichen ändern (z.B. ff durch 01 ersetzen)

Registrierungseditor schließen.

Start -> Ausführen -- C:\WINDOWS\SYSTEM32\OOBE\msoobe.exe /a (Eventuell muß bei Dir Windows durch Winnt ersetzt werden, voher prüfen).

viel spass

gruß
Ralfman

Bitte entschuldigt alle Rechtschreibfehler, aber
manchmal sind die Finger schneller als der kopf...



Antwort 16 von jazz dr. no

Hallo, LOL_LOL,

du hast recht, man sollte nicht immer das Schlechteste denken. Was diesen Fall betrifft, hast du gestern nicht die zweite Frage von Stinki gelesen? "Wie knackt man ein Administratorkennwort?"
Antwort: "Ganz einfach: frag den Besitzter!"
Rückfrage von Stinki: "Wie kann ich ihn fragen, wenn ich nicht weiss, wer das ist?"
Daraufhin habe ich ihm die Hotline 110 empfohlen.
Mit freundlichem Gruss,

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: