Du bist hier::--Check vor Windows 7-Installation: Firefox Einstellungen mit MozBackup sichern

Check vor Windows 7-Installation: Firefox Einstellungen mit MozBackup sichern

Windows7-Update-Daten-und-Einstellungen-sichern-MozBachup_200.pngWenn Sie ein Update von dem in die Tage gekommenen Windows XP auf Windows 7 in Erwägung ziehen, sollten Sie sich vorher Gedanken über die korrekte Sicherung Ihrer Daten machen. Warum? Weil die Windows EasyTransfer zwar das sichern von Daten auf Ihrem PC oder Notebook vereinfacht, jedoch die bisherigen Einstellungen von Programmen, wie z.B. dem Mozilla Firefox, nicht übernehmen wird!

Sollten Sie also, in Vertrauen auf das Microsoft Tool, Ihre Daten sichern und nach dem Update auf Windows 7 einspielen, könnte es sein das Sie ein böses Erwachen erleben. Ihre auf dem alten Betriebssystem gespeicherten Bookmarks, Ihr Verkauf oder aber die Cookies, die z.B. Anmeldungen bei Webseiten gespeichert hatten, werden nicht mehr vorhanden sein.

Abhilfe schafft hier das Tool MozBackup, welches Sie gratis unter http://www.mozbackup.org/ herunterladen können. Mit diesem können Sie, etwas Englischkenntnisse vorausgesetzt, ganz einfach ein Backup Ihrer unter Firefox gespeicherten Daten erstellen.

Wichtig hierbei ist, das Sie, vor der Neuinstallation von Windows 7, alle Daten noch unter Windows XP auf einen externen Datenträger, also z.B. eine Wechselfestplatte oder einen ausreichend großen USB Stick, sichern. Beim ersten Start werden Sie von MozBackup aufgefordert alle Windows Programme zu schließen und sollten der Aufforderung auch nachkommen. Danach werden Sie durch ein Menü geleitet, was Ihnen das einfache sichern Ihrer Browserdaten ermöglicht.

Sie werden von MozBackup aufgefordert das zu speichernde Profil (meistens Default) zu wählen und den Speicherort (Backup Directory) zu bestimmen. Sollten Sie hier Ihre lokale Festplatte unter Windows XP wählen, ist diese Sicherung von MozBackup anschließend zwingend auf einen externen Datenträger zu kopieren. Nachdem Sie Ihre Browserdaten erfolgreich gesichert haben, können Sie mit gutem Gewissen Ihre Neuinstallation von Windows 7 beginnen. Anschließend können Sie das Backup Ihrer Firefoxdaten wieder an deren ursprünglichen Platz zurück verschieben und wieder ohne Probleme mit Ihrem Browser weiter arbeiten.

Von |2018-07-25T14:42:31+00:00März 22nd, 2010|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar