Du bist hier::--Die neue Generation des Apple iPod Touch

Die neue Generation des Apple iPod Touch

Apple iPod Touch

apple-ipod-touch-supportnet-80.png?nocache=1344327776654Der neue Apple iPod Touch hat sich zwar optisch nicht wirklich verändert, dafür jedoch technisch. Unter anderem hat Apple dem neuen iPod ein Update auf iOS 5 verpasst und zudem auch noch eine zweite Farbvariante entwickelt. Es gibt durchaus ein paar Änderungen, die erwähnenswert sind. So ist beispielsweise die Laufzeit mittlerweile stark verbessert. Ganze sieben Stunden länger hält der Akku bei dem neuen Touch.

Die so bekannte schwarze Front ist nach wie vor vorhanden, wem die schlichte Optik jedoch nicht gefällt, der hat nun auch die Wahl die Front in weiß zu bekommen. Die Rückseite bleibt unverändert und kommt in schlichtem Metall daher. Leider bedeutet das auch, dass sie genau so schnell verkratzt, wie bei den Vorgängermodellen. Die Ausstattung hat sich ansonsten nicht wirklich geändert. Es sind nach wie vor zwei Kameras für Videos und FaceTime vorhanden. Der Speicher ist entweder mit 8 Gigabyte, 32 oder 64 zu erhalten. WLAN und ein Beschleunigungssensor sind ebenso vorhanden, wie der Zugang zum AppStore. Nach wie vor ist die Verarbeitung bei dem iPod Touch eine der besten, die man derzeit auf dem Markt der MP3 Player finden kann. 

No YouTube Video ID Set

Eine bessere Akkulaufzeit für mehr Effizienz

Auch wenn sich nicht viel verändert hat, bietet der neue Touch eine extrem gute Akkulaufzeit. Rund sieben Stunden länger als Vorgänger kann man mit diesem Modell rechnen. Das ist eine deutliche Verbesserung, mit der so nicht zu rechnen war. Zudem wurde anscheinend auch die Lautstärke ein wenig verringert. In der Praxis fällt es zwar nur bedingt auf, aber es scheint als wäre die maximale Lautstärke verringert werden. Dennoch ist die Soundqualität gewohnt hochwertig. Leider hat sich an den Apple Kopfhörern gar nichts geändert, nach wie vor holen sie nicht das Maximum aus dem Player heraus, was natürlich sehr schade ist.

Neues iOS und integrierte SMS Funktion

[imgr=apple-ipod-touch-games-spiele-supportnet.png]apple-ipod-touch-games-spiele-supportnet-200.png?nocache=1344327798430[/imgr]Besonders effizient ist das Update auf das neue iOS 5. Damit bringt Apple viele neue Funktionen auf den Apple iPod Touch. Gerade die iCloud ist hierbei zu erwähnen. Die persönliche Datenwolke hilft dabei Dokumente, Kontakte, Erinnerungen, Bilder und vieles mehr sicher abzulegen. Eine kabelgebundene Synchronisation mit iTunes ist ab sofort nicht mehr notwendig, was den Vorgang selbst wesentlich vereinfacht. Auch Backups und Updates werden schnell erledigt. Der Vorteil der neuen Version ist auch die Kompatibilität. Wer mehrere iOS Geräte besitzt, findet alle Apps auf jedem Gerät automatisch wieder. Die Cloud selbst ist bis zu einem Volumen von 5 Gigabyte kostenlos.

Der iMessenger ist eine weitere interessante Funktion. Mit diesem können über das Internet kostenlose Nachrichten an andere Nutzer verschickt werden. Der iPod erkennt automatisch, ob der Empfänger ein passendes Gerät verwendet, oder nicht. Die Funktion kann zwischen iPod Touch und auch iPhones genutzt werden. Natürlich ist hierfür ein WLAN Zugang notwendig, denn ein Mobilfunk Modul ist nicht vorhanden.

Fazit

Apple bleibt der Modellpflege wie gewohnt treu. Die Hardware scheint im Grunde identisch geblieben zu sein, der Umstieg lohnt sich für iPod Besitzer nur wenig, denn das Update auf iOS 5 ist auch für ältere Modelle möglich. Wer jedoch noch keinen Touch besitzt, der sollte auf jeden Fall zugreifen.

Von |2018-07-25T13:50:39+00:00August 7th, 2012|Kategorien: Audio/mp3/Video|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar