Du bist hier::--Fritzbox Fon 7390 – Die Einstellungen – Teil 3/7 Telefonie

Fritzbox Fon 7390 – Die Einstellungen – Teil 3/7 Telefonie

Die Einstellungen – Teil 3/7

Die ersten beiden Teile dieser Reihe haben anschaulich das Grundprinzip der Fritzbox Fon 7390 Einstellungen aufgezeigt, nun geht es mit dem dritten Teil weiter. Beim letzten Teil sind wir bei dem Punkt „Internet“ aus der linken Leiste stehen geblieben, hier geht es nun weiter mit dem Reiter „Telefonie“ der sich direkt darunter befindet. Dieser Reiter ist im Grunde sehr wesentlich, wenn man seine Telefonate, verpassten Anrufe und ähnliche Daten übersichtlich analysieren möchte. Zudem bietet dieser Reiter auch einige interessante Funktionen. 

No YouTube Video ID Set

Direkt auf der ersten Seite werden wie beim zuvor erwähnten Reiter „Internet“ alle Daten auf einer Seite angezeigt, dies dient für eine ganz besondere Übersicht, in welcher alles wesentliche auf einen Blick zu erkennen ist. Man kann dann Unterreiter wie „Ausgehende Anrufe“, „Ankommende Anrufe“ und „Anrufe in Abwesenheit“ anwählen und die Suchergebnisse so etwas spezieller filtern. Wenn man möchte dann kann man die gesamte Liste auch löschen und voreinstellen, dass die Anrufe nicht mehr gelistet werden. Das ist individuell festlegbar. Die Wahlhilfe macht es möglich mit nur einem Klick auf eine Nummer, die gelistet ist, einen Anruf zu tätigen. Man muss dafür dann auch nur noch ein Telefon auswählen und es geht direkt los. Das geht natürlich besonders schnell und ist sehr komfortabel.

Telefonbuch

[imgr=fritzbox-7390-einstellungen-teil-3-telefonbuch-supportnet.jpg]fritzbox-7390-einstellungen-teil-3-telefonbuch-supportnet-200.jpg?nocache=1345541681260[/imgr]Das Telefonbuch ist ein sehr angenehmes Feature, denn hier kann man ein komplettes Telefonbuch anlegen, Nummern speichern und verwalten. Mit der Druckansicht kann man die Daten dann auch praktisch ausdrucken. Unter „Interne Nummer“ finden sich alle Nummern die intern zu erreichen sind und wie diese lauten. Die Wählhilfe ist hier ebenfalls vorhanden und kann eingestellt werden. Der Eintrag ins Telefonbuch ist sehr einfach, man kann ein komplettes Telefonbuch anlegen und einzelne Nummer bequem abspeichern. Das Telefonbuch bietet die Funktion, über das Internet verwaltet zu werden, auf diese Weise hat man immer und überall vollen Zugriff darauf. Wenn das Telefonbuch angelegt wurde, dann kann man direkt einen Eintrag anlegen. Dabei hat man die Wahl ob es sich um eine Private, Geschäftliche oder Mobile Nummer handelt, den Namen und die Nummer eintragen und dann muss man einfach nur noch den Eintrag bestätigen. In der Übersicht erscheint der Eintrag natürlich in Echtzeit und präsentiert alle wichtigen Informationen wie Nummer, Name und Art der Nummer.

Weckruf

[imgr=fritzbox-7390-einstellungen-teil-3-weckruf-supportnet.png]fritzbox-7390-einstellungen-teil-3-weckruf-supportnet-200.png?nocache=1345541777797[/imgr]Unter dem Punkt „Weckruf“ kann man den Router so einrichten, dass er an einer bestimmten Zeit einen Anruf an das Telefon sendet. Dafür muss man nur den Wecker aktivieren, eine Uhrzeit angeben und auswählen, welches Telefon angewählt werden soll. Man kann auch entschieden wie oft dieser Weckruf durchgeführt werden soll und an welchen Tagen dies geschehen soll. Zudem bietet der Weckruf eine Funktion welche spezifiziert ob es sich um eine einmalige Erinnerung handelt, oder diese öfter durchgeführt werden soll. Es gibt insgesamt drei Wecker die individuell genutzt werden können. Wie gewohnt wird dann mit Übernehmen die Einstellung gespeichert und der Router führt die angelegten Weckrufe entsprechend der Einstellungen durch.

Von |2018-07-25T13:49:28+00:00August 24th, 2012|Kategorien: NW-Sonstiges|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar