Du bist hier::--Optimierung der Superbar / Shortcuts Teil 2 – Einmaliges "öffnen mit" von Dateien nutzen

Optimierung der Superbar / Shortcuts Teil 2 – Einmaliges "öffnen mit" von Dateien nutzen

Hier zeigen wir Ihnen eine Zusammenfassung mehrerer Tipps, wie Sie die Superbar und die Shortcuts von Windows 7 anpassen und beschleunigen können.

Teil 2 – Einmaliges "öffnen mit" von Dateien nutzen.

Sie haben auf Ihrem Rechner Dateien wie Filme, Musik oder Bilder hinterlegt. Im Normalfall nutzen Sie dafür immer ein bestimmtes Standardprogramm. Mit diesem werden die Dateien dann bei Doppelklick auf die jeweilige auch automatisch geöffnet.

Möchten Sie nun einmalig ein anderes Programm nutzen um eine entsprechende Datei zu öffnen, bietet Windows 7 hier eine ganz einfache Variante.

Und so öffnen Sie Dateien einmalig mit einem anderen Programm:

Um eine Datei nur einmalig mit einem anderen Programm zu öffnen, sollten Sie auf dem Desktop oderangeheftet an die Taskleiste eine Verknüpfung hinterlegt haben.

Natürlich ist es auch möglich, sich zum entsprechenden Installationsordner zu navigieren. In unserem Beispiel wählen wir also C:\Program Files\IrfanView. In diesem Ordner befindet sich die Originaldatei zum Öffnen des Programmes.

Suchen Sie sich nun bitte die entsprechende Datei aus, die Sie nur einmalig mit einem anderen Programm öfnnen möchten.

Ziehen Sie diese jetzt auf das Icon des Programmes und halten dabei die SHIFT-Taste gedrückt.
Es wird Ihnen eine kleine Ansicht der Datei angeboten mit der Information, dass diese mit dem entsprechenden Programm geöffnet wird.

Lassen Sie die linke Maustaste in dem Moment los, wenn die (wie im unteren Bild) kleine Ansicht der Datei mit der Information erscheint.
Die Datei wird sich dann einmalig mit diesem Programm öffnen.

32-Windows7_Optimierung_Superbar_Shortcuts-470.jpg?nocache=1308471141765

Halten Sie die SHIFT-Taste in dem Moment, in dem Sie die Datei auf das Programmicon ziehen nicht fest, werden Sie einzig die Meldung erhalten, dass die Datei an das Programm angehefet wird.
Dies jedoch auch nur, sollte sich das Programm an der Taskleiste angeheftet befinden.

33-Windows7_Optimierung_Superbar_Shortcuts-470.jpg?nocache=1308471282475

Eine weitere, durchaus gute Möglichkeit bietet der installierte Browser durch Windows 7.

Es ist möglich, beispielsweise eine Bilddatei in ein freies Feld des jeweilgen Browsers zu ziehen. Anschließend wird sich das Bild in einem neuen Task in Ihrem Browser öffnen.

Das bringt Ihnen den Vorteil, dass Sie nur zur Ansicht in diesem Fall kein anderes Programm auswählen müssen. Eine Bearbeitung der Datei im Browser ist jedoch nicht möglich.

34-Windows7_Optimierung_Superbar_Shortcuts-470.jpg?nocache=1308471476560

Von |2018-07-25T14:23:39+00:00Juni 22nd, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar