Du bist hier::--Speicherkarten – Sony Memory Stick

Speicherkarten – Sony Memory Stick

Hier zeigen wir Ihnen welche verschiedenen Speicherkarten es gibt. Welche für die verschiedenen Vorhaben geeignet sind und welche Vor- und Nachteile wir bei den jeweiligen Speichermedien finden.

Sony Memory Stick

Das Unternehmen Sony hat sich beim Thema Speicherkarten sicherlich etwas gedacht und etwas "Einziges" geschaffen. Dieses Speichermedium ist natürlich geeignet für alle Produkte von Sony.
Für die Vielseitigkeit der Anwender wurde hier jedoch nicht zwingend gesorgt.

Wer einen Computer oder Laptop der Firma Sony besitzt, kann sich freuen, einen extra Slot vorzufinden. Wer jedoch ein Endgerät eines anderen Unternehmens besitzt, muss auf eine externe Lösung zurückgreifen.

In der originalen Version finden wir nur dieses Format wieder.
Mittlerweile gibt es jedoch verschiedene Typen des Memory Sticks.

Zu diesen Formaten (diese sind in den Abmaßen alle gleich) gehören:

    [*]Memory Stick[/*][*]Memory Stick Duo[/*][*]Memory Stick Pro Duo [/*][*]Memory Stick HG [/*][*]Memory Stick Micro M2[/*]

07-Speicherkarten_Vorstellung_Erklaerung-470.jpg?nocache=1309708718529

Sony Memory Stick Micro                              Sony Memory Stick HG Duo
10-Speicherkarten_Vorstellung_Erklaerung-200.jpg?nocache=1309709527321         11-Speicherkarten_Vorstellung_Erklaerung-200.jpg?nocache=1309709444954

SanDisk hat es immerhin geschafft, ein Produkt, passend für dieses Format, auf den Markt zu bringen.
Kompatibel mit allen Sony Produkten hat der Anwender hier die Möglichkeit, auf eine etwas günstigere Variante zurück zu greifen.

SanDisk Memory Stick Pro Duo                    SanDisk Ultra 2 Memory Stick Pro Duo
08-Speicherkarten_Vorstellung_Erklaerung-200.jpg?nocache=1309709044549      09-Speicherkarten_Vorstellung_Erklaerung-200.jpg?nocache=1309709057789

Die Vor- und Nachteile

Als Vorteil kann man sicherlich die Zuverlässigkeit dieser Speicherkarten angeben. Hört man sich im Anwenderbereich um, so wird man kaum von Funktionsstörungen oder gar kompletten Defekten sprechen.
Die Ultra Version kann mit Ihrer Schnelligkeit wirklich glänzen. Es ist gerade in Sony Digitalkameras bemerkenswert, wie schnell die Verarbeitung auf die Speicherkarte stattfindet.

Als deutlichen Nachteil kann man die eingeschränkte Nutzung empfinden. Das wird einen Anwender, der ausschließlich auf Sony Produkte zurückgreift, nicht weiter stören. Hat man als Anwender aber einen Computer aus fremden Gefilden, so wird man um die Lösung eines Cardreaders, der eben auch die Sonyreihe abdeckt, nicht herumkommen. Dies bedeutet mitzuschleppendes Zubehör und extra Kosten.

Hier darf jedoch erwähnt werden, dass Sony auf der CES 2010 bereits angekündigt hat, diese Einschränkung aufzugeben und sich ebenfalls auf dem Markt der Secure Digital Speicherkarten durchsetzen zu wollen.

So können sich alle Anwender also freuen, die Vielseitigkeit ist nun auch bei Sony angekommen.

Hier gelangen Sie zu unserer Übersichtsseite.
Dossier: Speicherkarten – Welche gibt es, welche Vor- und Nachteile?

Von |2018-07-25T14:15:26+00:00August 11th, 2011|Kategorien: Peripherie|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar