Du bist hier::--Windows Druckaufträge manuell löschen

Windows Druckaufträge manuell löschen

Wie Sie Druckaufträge manuell aus der Druckwarteschlange löschen können, erfahren Sie hier. Bei einem Druckfehler können Sie so die Warteschlange leeren ohne den Computer neu starten zu müssen.

Schritt 1:
Drücken Sie als erstes die Tastenkombination Windowstaste + R, damit öffnen Sie das Ausführen Fenster. Geben Sie hier services.msc ein.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-services.msc-oeffnen-470.png
01 – Dienste öffnen

Wenn Sie die Benutzerkontensteuerung unter Windows Vista oder Windows 7 aktiviert haben, müssen sie eventuell das Administrator-Passwort eingeben.

Schritt 2:
Unter den Diensten suchen Sie die Druckwarteschlange heraus. Klicken Sie einmal mit der rechten Maustauste (1) um das Menü zu öffnen und anschließend auf "Beenden" (2).

02-Druckerwarteschlange-beenden-470.png
02 – Druckwarteschlange manuell beenden

Schritt 3:
Öffnen Sie den Windows Explorer mit der Tastenkombination Windowstaste + E und navigieren Sie nach C:\Windows\System32\spool\PRINTERS und löschen Sie alle Einträge.

03-Druckauftraege-per-Hand-loeschen-470.png
03 – Manuelles Löschen der Druckaufträge

Schritt 4:
Wechseln Sie nun wieder zu den Diensten und klicken Sie wieder mit der rechten Maustaste auf Druckwarteschlange (1) um das Menü zu öffnen und anschließend auf Starten (2).

04-Druckwarteschlange-Starten-470.png
04 – Druckwarteschlange wieder starten

Nun sind alle Druckaufträge aus der Warteschlange gelöscht. Falls das Statusfenster des Druckers noch Einträge zeigt, müssen Sie die Ansicht einmal aktualisieren. Das geht über das Menü Ansicht -> Aktualisieren oder über den Shortcut F5.

Anmerkung

Bei einem Druckproblem mit leerer Warteschlange, lohnt sich ein Blick in den Spool Ordner unter dem Windows Verzeichnis. Es kann vorkommen das hier noch Druckaufträge aufgelistet sind, die das Drucken verhindern. Hier hilft kein Neustart, sondern nur das manuelle Löschen.

Von |2018-07-25T14:34:16+00:00Dezember 7th, 2010|Kategorien: Windows 7|5 Kommentare

Über den Autor:

5 Comments

  1. SAnd 20. März 2012 um 2:02 Uhr

    Danke für die gute hilfe

  2. Egal2012 21. März 2012 um 13:46 Uhr

    Vielen Dank,…dieser Beitrag hat mir sehr geholfen!!!!!!!!!

  3. Desperate 18. Oktober 2012 um 11:22 Uhr

    Horror pur!

  4. laberdoc 22. Februar 2013 um 11:20 Uhr

    NAch 6 Monaten und etlichen Versuchen gehts wieder danke

  5. Nickii 5. September 2013 um 11:02 Uhr

    Vielen Dank! Sehr klar beschrieben + hat geholfen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar