Du bist hier::--Windows startet nicht mehr

Windows startet nicht mehr

00-Windows-startet-nicht-mehr-Logo-80.png?nocache=1317323826016
Wenn Windows mal wieder richtig Probleme machen will, dann startet es nicht mehr. Dieser Ratgeber erklärt die gängigsten Lösungswege

Kein normaler Start möglich

Es kommt vor, dass Windows hochfährt und bevor der Log-in-Screen erscheint, startet der Rechner selbstständig neu oder man sieht nur einen schwarzen Bildschirm mit einem blinkenden Cursor. Der erste Schritt ist nun der Versuch, die letzte funktionierende Konfiguration zu starten. Sobald Sie den Rechner starten und der BIOS-Bildschirm verschwindet drücken Sie die Taste F8, am besten mehrmals, bis ein Bildschirm mit mehreren Auswahlmöglichkeiten erscheint.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-Windows-startet-nicht-mehr-Letzte-bekannte-Konfiguration-starten-470.jpg?nocache=1317729084515

In der Auswahl bewegen Sie den weißen Balken mittels der Pfeiltasten auf die Option "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration" und drücken die Enter Taste. Sollte Windows nicht korrekt hochfahren, starten Sie den Rechner neu und drücken wieder die F8 Taste. Diesmal bewegen Sie die Auswahl auf "Abgesicherter Modus" und bestätigen.

02-Windows-startet-nicht-mehr-Abgesicherter-Modus-starten-470.jpg?nocache=1317729129217

Im abgesicherten Modus haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sie können Windows einmal korrekt herunterfahren (dies KANN das Problem lösen), sie können aber auch die Systemwiederherstellung nutzen, um einen funktionierenden Stand des Betriebssystems wieder herzustellen. Die Systemwiederherstellung finden Sie im Startmenü unter Zubehör -> Systemprogramme -> Systemwiederherstellung

03-Windows-startet-nicht-mehr-Systemwiederherstellung-starten-470.png?nocache=1317729147603

Sobald die Systemwiederherstellung geöffnet wurde, können Sie erst die Hilfe lesen (Punkt 1), falls Sie sich mit diesem Programm nicht auskennen. Anschließend klicken Sie auf "Weiter" (Punkt 2).

04-Windows-startet-nicht-mehr-Systemwiederherstellung-Startbildschirm-470.png?nocache=1317729271612

Nun wählen Sie aus der Liste den Wiederherstellungspunkt, zu dem Windows noch normal funktionierte, klicken auf weiter und bestätigen die Aktion.

05-Windows-startet-nicht-mehr-Systemwiederherstellung-Wiederherstellungspunkt-waehlen-470.png?nocache=1317729322065

Nun läuft die Wiederherstellung und startet anschließend den Computer neu.

Sollte auch der abgesicherte Modus nicht starten oder alle Versuche keinen Erfolg bringen, kann die Windows Installations-CD helfen.

Reparatur mit der Windows CD

Wenn gar nichts mehr geht, hat das Windows Installationsprogramm 2 Möglichkeiten der Reparatur.
Durch das booten der CD/DVD gelangen Sie in das Windows Installationsprogramm.

Für die Versionen vor Windows 7 gilt im Installationsprogramm Folgendes:

Drücken Sie die Eingabetaste, bestätigen Sie die Lizenzvereinbarung mit F8 und wählen Sie die Windows Installation aus. Durch Drücken der R-Taste startet eine Reparaturinstallation. Diese löscht keine Ihrer Dateien oder Programme, sondern stellt sicher, dass alle Systemdateien fehlerfrei installiert sind. Nach der Reparatur startet der Rechner neu und Windows fährt im Normalfall wieder wie gewohnt hoch.

Für Windows 7 gilt im Installationsprogramm Folgendes:

Sobald der Windows 7 Installationsbildschirm erscheint, klicken sie links unten auf Computerreparaturoptionen.

06-Windows-startet-nicht-mehr-Windows-7-Setup-Startbildschirm-470.jpg?nocache=1317729364672

Im anschließenden Bildschirm haben Sie die Möglichkeit Ihre Installation zu wählen und klicken auf weiter. Windows 7 überprüft nun automatisch, ob Probleme vorliegen und korrigiert diese in den weiteren Schritten, bzw. bietet Ihnen Lösungsvorschläge, je nach Art der gefundenen Probleme, an.

07-Windows-startet-nicht-mehr-Windows-Installation-auswaehlen-470.jpg?nocache=1317729455123

NTLDR oder NT Loader not found

Diese Fehlermeldung deutet an, dass etwas im Bootbereich bzw. Bootsektor beschädigt ist. Wenn Sie eine CD/DVD besitzen, welche Ihnen einen Start in die Kommandozeile ermöglicht, so können Sie diese nutzen. Ansonsten hilft wieder die Windows CD/DVD. Starten Sie, wie oben bereits erwähnt, die Reparaturkonsole (Alle Versionen vor Windows 7, bei Windows 7 erledigt dies die Reparaturoption im Installationsprogramm).
Bevor Sie arbeiten können, müssen Sie das Administratorkennwort eingeben (dies kann auch leer sein, dann drücken Sie einfach Enter). Nun geben Sie "fixmbr" ein und drücken Enter, dies schreibt den Master Boot Record neu und ist der Erste von 2 Schritten. Eine Rückfrage bestätigen Sie mit J oder Y je nach Sprachversion. Schritt 2 ist die Eingabe des Befehls "fixboot", damit wird der Bootbereich korrigiert.
Die Reparaturkonsole verlassen Sie mit dem Befehl "exit".
Nach einem Neustart sollte das Betriebssystem nun wieder korrekt starten.

08-Windows-startet-nicht-mehr-Kommandozeileneingabe-470.png?nocache=1317729476845

Die Reparaturkonsole sieht genau so aus, wie die oben gezeigte Kommandozeileneingabe.

Schlusswort

Dies sind die gängigsten Lösungen, um Startprobleme zu lösen. Eine Allroundlösung für die möglichen Probleme gibt es nicht, aber viele können mit den oben erklärten Verfahren gelöst werden.

Von |2018-07-25T14:06:47+00:00Oktober 6th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar