Du bist hier::--WLAN – Funkkanäle optimieren mit inSSIDer

WLAN – Funkkanäle optimieren mit inSSIDer

Diese bebilderte Anleitung zeigt Ihnen wie einfach Sie Ihr WLAN Netz optimieren können, indem Sie es mit dem kostenlosen Programm inSSIDer optimieren.

inSSIDer ist ein kostenloses OpenSource Werkzeug mit dem Sie Ihr WLAN- Netzwerk analysieren können. Diese Analyse kann ihnen bei der Optimierung des WLAN- Netzwerkes helfen.

Beachten Sie das inSSIDer Microsoft .NET Framework und einen funktionierenden WLAN Adapter benötigt.

Schritt 1 – Download

Gehen Sie als erstes auf die Internetseite http://www.metageek.net/products/inssider und laden Sie sich den Scanner inSSIDer, auf Ihren Computer.

Schritt 2 – Installation

Führen Sie nun die Installationsdatei "Inssider_Installer.msi" auf Ihrem Computer aus. Nachdem die Installationsroutine gestartet ist klicken Sie auf den Button "Next" um fortzufahren.

Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken.
01-WLAN-Funkkanaele-optimieren-mit-inSSIDer-470.jpg

Wählen Sie nun Ihr Installationsverzeichnis (1) aus und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit den Button "Next" um zum nächsten Dialog des WLAN- Scanners zu gelangen.

02-WLAN-Funkkanaele-optimieren-mit-inSSIDer-470.jpg

Nachdem Sie alle Installationsrelevanten Daten eingegeben haben klicken Sie auf den Button "Next" um den Installationsprozess von inSSIDer zu starten.

03-WLAN-Funkkanaele-optimieren-mit-inSSIDer-470.jpg

Nun ist die Installation erfolgreich durchlaufen und Sie können die Routine mit dem Button "Close" schließen.

04-WLAN-Funkkanaele-optimieren-mit-inSSIDer-470.jpg

Schritt 3 – erster Scan mit inSSIDer

Starten Sie nun den inSSIDer über ihr Startmenü. Nach dem Start können Sie Ihren WLAN- Netzwerkadapter (1) auswählen und den Scan mit dem Button "Scannen starten" starten.

05-WLAN-Funkkanaele-optimieren-mit-inSSIDer-470.jpg

Starten Sie nun den Scanner und lassen Sie diesen ca. 2-3 min laufen damit repräsentative Daten erhoben werden können.

In den oberen Display (1) sehen Sie alle in der Umgebung befindlichen WLAN Access Points inkl. der Informationen über deren Funkanäle.

In dem Display unten rechts dem "Channel Graph" (2) sehen Sie eine Grafische Übersicht der Access Points. Diese zeigt Ihnen die Bandbreite der Kanäle und die Signalstärke.

Ein Access Point (Router oder Repeater) sollte möglichst weit weg von den anderen Access Points liegen. Optimal wäre in diesem Beispiel der Funkkanal 3 da dieser genügend Abstand zum Funkkanal 1 und 6 hat.

Sie können Auch die effektive Signalstärke ihres Access Points in Erfahrung bringen um so Ihren WLAN- Router optimal zu platzieren und die Unterschiede in Echtzeit verfolgen zu können.

Der Grüne Access Point wäre hier in diesem Beispiel der mit der besten Signalstärke.

06-WLAN-Funkkanaele-optimieren-mit-inSSIDer-470.jpg

zurück zur Übersicht:

Das Große WLAN- Dossier
Alles über Netzwerke, ausführlich erklärt mit Schritt für Schritt Anleitungen

Von |2018-07-25T14:34:58+00:00August 30th, 2010|Kategorien: W-LAN|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar