Du bist hier::--WLAN Kennwort Diebstahl bei Android unterbinden

WLAN Kennwort Diebstahl bei Android unterbinden

[imgr=android-wlan-backup-abschalten-logo.png]android-wlan-backup-abschalten-logo-80.png?nocache=1375788043014[/imgr]Die NSA spioniert die Welt aus, egal ob verdächtig oder nicht. Aber jetzt hört man sogar davon, dass vermeintlich seriöse Service Anbieter das ebenfalls machen. So wurde vor kurzem bekannt, dass Google alle WLAN Kennwörter der Nutzer unverschlüsselt speichert. Wie Sie sich davor schützen können, erfahren Sie in diesem Security Tipp.

Situation

Es wurde bekannt, dass Google alle WLAN Kennwörter von Android Nutzern auf den eigenen Servern speichert und das auch noch unverschlüsselt. Noch schlimmer ist, dass nicht nur das eigene WLAN Kennwort gespeichert wird, sondern alle Keys der WLANs mit dem das eigene Android Gerät jemals verbunden war.

So werden also auch die Passwörter von kabellosen Netzwerken gespeichert, in denen sich noch nie ein Android Gerät befunden hat. Besitzt man beispielsweise nur Apple Geräte, landet das eigene WLAN Kennwort trotzdem auf den Google Servern, sobald man einem Freund oder Bekannten kurzfristig Zugriff zum eigenen Netz gewährt, sobald dieser ein Android Gerät benutzt.

Besonders ärgerlich ist es zudem, wenn man das WLAN Kennwort auch irgendwo anders verwendet. Natürlich sollte man dies nicht machen, aber in der Realität sieht es oft anders aus. Hat man sich endlich mal sein eigenes schweres Passwort gemerkt, so verwendet man es gerne woanders auch.

Funktionsweise

Nun fragt man sich, wie macht das Google eigentlich? Diese Frage kann man aber ziemlich einfach beantworten: „Mit einer Backup Funktion“. Die Backup Funktion sichert alle Einstellungen des Gerätes. Setzen Sie einmal das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück, so können Sie sich diese Daten einfach wieder über die Cloud auf das Gerät herunterladen. Der Nachteil dabei ist aber, dass oben bereits erwähnte unverschlüsselte abspeichern der WLAN Kennwörter.

Backup Funktion abschalten

Möchte man diese Speicherung verhindern, so muss diese Backup Funktion ausgeschaltet werden.

Abschalten unter Android 2.x

Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Android Gerätes. Anschließend navigieren Sie zu „Einstellungen, Datenschutz“. Hier entfernen Sie den Haken bei „Meine Daten sichern“.

Abschalten unter Android 4.x

Auch hier müssen Sie in die Einstellungen gehen. Navigieren Sie hier zu dem Punk „Einstellungen, Sichern & zurücksetzen“. Hier müssen Sie ebenfalls den Haken bei „Meine Daten sichern“ entfernen. 

android-wlan-backup-abschalten-470.png?nocache=1375787935428

Es kann vorkommen dass bei Ihnen die Punkte etwas anders heißen. Einige Hersteller packen ein eigenes Aussehen über die Google Software, wodurch sich ein paar Menüpunkte etwas ändern können.

Fazit

Man könnte sagen das Google das ganze hier gut meint. Ein so großer Konzern könnte doch aber auch die WLAN Kennwörter verschlüsseln oder anbieten, dass diese erst gar nicht gespeichert werden. Leider verliert man immer mehr Vertrauen in die bisherigen großen Anbieter. Es wird somit Zeit, alternativen zu verwenden oder sich selbst um den Schutz zu kümmen.

Von |2018-07-25T13:36:15+00:00August 6th, 2013|Kategorien: Security/Viren|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar