6.7k Aufrufe
Gefragt in Mainboard CPU RAM von windoofs Mitglied (935 Punkte)
hallöchen ans forum....
ich hab von nem freund ein neuen computer geschenkt bekommen (für mich "neu")
ein asus p5p-800 mx....
hat einen pentium 4 prozessor mit 3 ghz( mein altes mainboard nur pentium 4 mit 2ghz)
unterschiedliche prozessorsockel , also tausche ich die mainboards aus......
ram is der gleiche, laufwerke auch.....
onboardgrafik funktioniert super
ich mach ihn an bios time neu einstellen, gleich checke ob alles im bios klar is.....laufwerke sind alle da auch bootreinfolge und master/slave-krams.....
save settings and reboot
er geht wieder an firmenlogo mainboard taucht auf....
2sekunden weißer coursor oben links in ecke dann kein bild mehr......(bildschirm nicht schwarz^^....er bekommt nur keine daten die er anzeigen könnte)
ergo ...er lädt das system (win xp home) nicht......
ansonsten...512 MB ram( bis jz hats damit super geklappt)
cd brenner...dvd brenner 80 gb festplatte master (3 partitionen )....20 gb festplatte slave.....

wer weiß rat??

25 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kalauer1960 Experte (1.9k Punkte)
Hallo,

also sicherlich will Dich niemand beleidigen wegen Deines Wissensstandes.

Das Problem ist einfach nur das keine entsprechenden Rückmeldungen kommen mit denen man etwas anfangen kann. Eine Ferndiagnose ist schwer genug.

Ich empfehle Dir mit Deinem Gerät zu einem kompetenten Dienstleister zu gehen. Laß ihn das Ganze einfach mal ansehen und ausprobieren. Für einen solchen Test sollten 25 Euro reichen.

Wenn Du mir eine PN schickst können wir vielleicht mal telefonieren und so eine Lösung suchen,

Klaus
0 Punkte
Beantwortet von windoofs Mitglied (935 Punkte)
war meine letzte antwort keine rückmeldung?? sorry...aber jz...
hab jz ne alte festplatte gefunden(10 gb) und mein xp installiert...klappt ohne probleme....das mainboard funktioniert also definitiv.....ich werde wohl nicht um eine komplette neuinstallation rumkommen...?
oder gibts noch mehr außer treiber/r-funktion von win cd und wiederherstellungskonsole?
0 Punkte
Beantwortet von
oder gibts noch mehr außer treiber/r-funktion von win cd und wiederherstellungskonsole?


selbst als profi mit jahrelanger erfahrung kämpfe ich bei solchen fällen wie deinem eine weile mit dem system. es ist defnitiv nichts, was man einfach mal so in ein paar zeilen in einem forum allgemein gültig für alle motherboards hinschreiben könnte.

eine anleitung dazu hast du ja in obigen posts schon erhalten.

Lg
0 Punkte
Beantwortet von kalauer1960 Experte (1.9k Punkte)
Hallo,

also wenn es mit einer anderen Festplatte klappt, besorge Dir eine Neue und installiere Dein System darauf.

Vielleicht hast Du ja auch einen SChaden an der Platte, es lohnt bei solche einer kleinen Platte (mit einem bereits hohen Alter nehme ich mal an) einfach nicht noch mehr Arbeit reinzuhängen.

Schönen Abend, Klaus
0 Punkte
Beantwortet von windoofs Mitglied (935 Punkte)
da haste wohl recht...vor nem halben jahr hat win selbstständig chkdsk laufen lasse...kp ob des jz alarmierend sein soll oder net..fest is..platte is 9jahre alt...mach ich halt doch ne neuinstallation...
...