17.9k Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von
hallo
problem:meine ip ist 93........... und es loggt sich immer eine andere ip mit der nummer 84......... ein habe schon cirka 40 mal bei der telekom angerufen sind anscheinend zu blöd um etwas zu unternehmen wie locke ich die 84..... oder was kann man dagegen unternehmen habe schon sämtliche passwörter usw geändert
bitte um hilfe auch wenn wlan deaktiviert ist passiert das
mfg

58 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
ach billiebass gib ruh. da ist nichts ungewöhnliches an deinem router. die WAN ip ändert sich bei jeder neu einwahl und beide bereiche sind telekom dsl. wie kommst du nur drauf das hätte was mit hacker zu tun.
0 Punkte
Beantwortet von juergen54 Experte (2.7k Punkte)
steht doch auch klipp und klar dort:

Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:84.187.127.123 (R022)


und mit einloggen hat das nichts zu tun. Bei dir loggt sich niemand ein.
Diese IP wurde halt zugewiesen.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.2k Punkte)
Hier steht doch, dass dies die vom Provider zugewiesene IP-Adresse ist:

12.02.2013 21:24:23 Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:84.187.127.123

Das sieht für mich absolut normal und gesund aus.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von doc-jay Experte (6.8k Punkte)
Mal zur Aufklärung:

Du hast ein INTERNES Netzwerk (deine persönlichen Rechner), und dein Router verbindet dieses mit dem EXTERNEN Netzwerk, eben dem Internet.

Jedes Gerät braucht dafür eine IP-Adresse, die dieses Gerät eindeutig identifiziert, und es braucht die Information, wo die nächste Zugangsstation ist, der Gateway. Somit bekommt dein Router auch zwei Ip-Adressen. EInmal die zugewiesene IP-Adresse, und dann die Miteilung des Gateways. Das ist wie bei der POst:Du hast deine Adresse, wo die Post hinkommt, und du weist wo der nächste Briefkasten (Gateway) ist.

Eigentlich ganz einfach.. oder?
0 Punkte
Beantwortet von 00heiko Mitglied (305 Punkte)
gemeint wird hier sicherlich die
Öffentliche WAN-IP:
84.xxx.xx.xxx
0 Punkte
Beantwortet von
fassen wir mal die fakten zusammen:

bitte um hilfe auch wenn wlan deaktiviert ist passiert das


13.02.2013 11:34:14 WLAN-Station angemeldet: Mac-Adresse: 12.02.2013 21:24:24 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.(R010)
12.02.2013 21:24:23 Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:84.187.127.123 (R022)
12.02.2013 21:24:18 Internetverbindung wurde getrennt.(R009)
12.02.2013 20:40:29 WLAN-Station abgemeldet: Mac-Adresse: 90:c1:15:6c:2d:ff (W001)


billi hat das wlan deaktiviert aber "jemand" benutzt es trotzdem, und loggt sich über seinen router ins internet ein.

jetzt liegt es an dir, billi, alle deine netzwerk adapter zu prüfen ob einer davon die og genannte MAC adresse hat oder ob es wirklich ein nachbar ist der deine router mitbenutzt.

ausserdem solltest du das wlan mal wirkungsvoll deaktivieren, wenn du schon sicher gehen willst.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.2k Punkte)
Vielleicht hilft es ja zu wissen, dass das Gerät, das sich per W-Lan anmeldet ein Gerät von Sony-Ericsson ist (Mac Adresse 90:C1:15:6C:2D:FF). Vielleicht das eigene Smart-Phone?

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von billiebass Einsteiger_in (25 Punkte)
hallo
router ist mit wpa2 und aes gesichtert und passwort und ssid wird regelmäßig geändert und smartphones sind es nicht weil der fehler schon länger existiert wie die handys die von der tlekom haben gesagt das die ip nr.84..... eine geschäftsnummer oder geschäftsadresse wäre habe auch die fernabfrage für easy support schon deaktivieren lassen und die lease time auf drei wochen geschaltet aber hilft bis jetzt nix.

mfg
0 Punkte
Beantwortet von
über die die sogenannte glaub heisst so die gataway voice ip nr oder so ähnlich im router selber.


Ja.

Antwort 21 gilt weiterhin: Das Problem sitzt VOR dem Computer. Die Logs zeigen keine Auffälligkeiten.

noprobs
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.2k Punkte)
Hallo Billiebass,

warum glaubst Du denn eigentlich, dass die 93..... Deine einzig richtige IP Adresse sein soll. Hast Du irgendeinen Vertrag mit der Telekom, dass Dir eine feste IP zugewiesen wird?

Die 84.... bringt doch keine Nachteile. Es funktioniert alles und Du hast keine Störungen.
Wo ist denn Dein Problem?
Was geht denn schlechter oder anders, als mit der 93...?

Gruß
computerschrat
...