Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows2000

bitte HELP , Partition problem





Frage

Mein alter rechner is kaputt , hab von einem Bekannten den alten rechner bekommen und da sind 5 partitionen drauf : c , d , e f , und g . Das Betriebssytem is auf c: und somit fast voll ( jede partition ca. 2gb ) . nun hab ich einige programme und ein spiel downgeloaded auf F: !!! Will ich diese nun insta<llieren schreibt er immer nicht genug platz auf c: ?!?!?!?!?! . Dabei hab ich auf den restlichen partitionen noch genug platz aber er will immer alles auf C. installieren ? Bitte hilfe hab keinen plan ?!?! kenn mich ned aus ?!?!?

Antwort 1 von p4r4d0x

hi,

du kannst deshalb keine Programme mehr installieren, da bei einer Installation eines Programmes, imemr Daten Temporär abgelagert werden, und somit ist dazu kein Speicher auf C: frei.

Mit Partition Magic kann man aber verlustfrei, vorhandene Partitionen verkleinern und vergrößern.

gruß, stefan

Antwort 2 von netscrabe

Habe nun bei einem Freund nachgefragt und der hat Partition magic 3 , is ne alte version ich hoffe es funktioniert mit dem ??
thx für schnelle hilfe ;-)

Antwort 3 von Seven-Off-Nein

Sag mal, p4r4d0x,
was zahlt dir Power Quest eigentlich? ;-)

@Netscrabe

Wenn du den Rechner übernommen hast, wäre es dann nicht ohnehin sinnvoll, alles neu zu machen?

Wenn das aus irgendwelchen Gründen nicht geht, schau doch mal, was du von C: löschen kannst, vielleicht Programme/Spiele, die du auf einer anderen Partition installieren könntest?!

Windows 2000 alleine kommt locker mit einem GB aus.

Der Vorschlag von p4r4d0x würde natürlich auch funktionieren, wenn du um die 60 € übrig hast...

Gruß
Seven

Antwort 4 von Seven-Off-Nein

Das mit der alten PM-Version funzt höchstens, wenn dein Dateisystem nicht NTFS, sondern FAT32 ist!!

Wenn du nicht sicher bist, schau in der Datenträgerverwaltung nach.

Antwort 5 von Netscrabe

Ne Funktioniert nicht das alte partition magic :-( .
Wenn ich die festplatte formatiere sind die partitionen aber dann weg oder ??
oder reicht es wenn ich Win200 brutal drüber installiere und das alte dateisytem nicht bestehen lassen anklicke ????

Antwort 6 von Seven-Off-Nein

Nein, das würde nichts bringen, wenn du die Größe der Partitionen verändern willst. Was willst du denn erhalten?

Du musst nicht die ganze Festplatte formatieren, sondern lediglich die ersten beiden Partitionen. Das geht mit dem W2K-Setup (von CD booten). Du löschst erst C und D und erstellst dann eine neue Partition, die die Größe von C + D zusammen hat. Diese formatierst du und installierst anschließend W2K neu.

Dadurch werden sämtliche Daten auf diesen beiden Partitionen gelöscht. Wenn du also was sichern willst, schiebe es zuvor auf eine der anderen Partitionen. Die allermeisten installierten Programme musst du auf jeden Fall neu installieren.

Gruß

Antwort 7 von netscrabe

Ja aber das betriebssystem ist ja auf partition c: drauf ? kann ich des dann löschen und mit d zusammenlegen ?.
Und wenn ich die cd einlege startet er trotzdem von festplatte..?? .
Soory bin kein computer spezialist ,,??

Antwort 8 von Seven-Off-Nein

Wenn du die Partition/en löschst, kannst du damit tun, was immer du willst, also in diesem Fall Windows neu installieren.

Wenn du die CD einlegst, sollte die Aufforderung kommen, dass du, wenn du von CD starten willst, eine beliebige Taste drücken sollst. Erscheint die Aufforderung nicht, ist die CD entweder nicht bootfähig (Kopie?) oder die Bootreihenfolge im BIOS ist nicht korrekt -> CD als "first boot device" (sinngemäß) sollte eingestellt sein.

Vielleicht hilft dir diese Anleitung weiter.

Ein Computer-Spezialist musst du dafür nicht sein (bin ich auch nicht).

Antwort 9 von Seven-Off-Nein

Sorry, korrekt hätte es heißen müssen:

Wenn du die CD vor dem PC-Start einlegst....

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: