Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Security/Viren

Wie kommt man in einen Router, wenn man die Adresse vergessen hat ?





Frage

Ich betreibe einen Netgear MR 314 Router mit 4 Ports. Der Router wurde nur mit den Minimaleinstellungen (Account-´Adresse) eingestellt. Inzwischen besteht der Verdacht, dass jemand mit Traffic auf den Router zugreift, da die Nutzerdaten des Providers Traffic beschreiben, in Zeiten, in denen alle angeschlossenen Rechner abgeschaltet sind. Der Router selbst ist allerdings immer am Netz, d.h. nicht ausgeschaltet. Wie kann ich diese Sicherheitslücke schließen. Leider habe ich die Betriebsanleitung zum Router verlegt. Wer kann helfen ?

Antwort 1 von TheBlackBird_

Hi,

Welche Adresse hast Du vergessen? Die IP-Adresse des Routers, ueber die sich via Browser meist auf den Router zugreifen laesst? Schau in die IP-Konfiguration eines an den Router angeschlossenen Rechners. Die IP, die da als Standardgateway eingestellt ist/ ausgewiesen wird, duerfte die Deines Routers sein.

Cu TheBlackBird ®

Antwort 2 von LOL_LOL

wie wäre es mit stecker ziehen? wozu muß das teil laufen, wenn kein nutzer da ist / pc an ist???
sicherheit? stromkosten?

aber um auf die frage einzugehen: normalerweise hat jeder router eine resetmöglichkeit, welche alles auf werkseinstellung zurücksetzt. wie das geht und was dann die einstellungen sind, findet mal i.d.r auf der herstellerseite in form eines pdf.

Antwort 3 von Griemokhan

Zitat:
In the Address box of your browser, type http://192.168.0.1 and press ENTER.


Quelle: ftp://downloads.netgear.com/files/MR314_refguide_326.pdf

Antwort 4 von blubb

@Griemokhan
Für die Defaulteinstellung stimmt das wohl, möglicherweise hat er die aber auch bei der Einrichtung geändert. Blackbirds Antwort sollte aber auf jeden Fall zum Erfolg führen.

Das verwendete Standardgateway findest du in dem du auf Start, Ausführen gehst, da cmd eingibst und in der sich öffnenden Konsole ipconfig eingibst.
Jetzt musst du nur noch darauf achten die richtige Netzwerkkarte zu betrachten falls du mehrere hast.

In der Routerkonfiguration solltest auf jeden Fall sicherstellen WPA Verschlüsselung zu verwenden um ungebetene Mitbenutzer auszuschließen.

Gruß
blubb

Antwort 5 von blubb

Sollte das Standardgateway nicht mehr der Defaulteinstellung entsprechen, findest du das korrekte indem du auf Start, Ausführen gehst, da cmd eingibst und in der sich öffnenden Konsole ipconfig eingibst.
Jetzt musst du nur noch darauf achten die richtige Netzwerkkarte zu betrachten falls du mehrere hast.

In der Routerkonfiguration solltest auf jeden Fall sicherstellen WPA Verschlüsselung zu verwenden um ungebetene Mitbenutzer auszuschließen. Benutzt du selbst gar kein WLAN gehört das selbstverständlich ausgestellt.

Gruß
blubb

Antwort 6 von blubb

Hab ich die erste Antwort wohl doch schon abgeschickt. So war das nicht geplant ;)

blubb

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: