Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Laptop Strtomprobleme





Frage

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem Laptop: Modell: Medion 9865 (alt aber bezahlt :-)) `) 1. Laptop stromlos sobald ich die Batterie entferne 2. ist die Battirie drin aber entladen startet der Rechner nicht. 3. Wird der Akku dann geladen, startet der Rechner und nuggelt den Akku leer um dann wieder anzuschalten. Wer kan mir sagen was ich machen kann, damit der Rechner wieder funktioniert? Gruß & Dank Alfred

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

Zitat:
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem mit meinem Laptop:
Modell: Medion 9865 (alt aber bezahlt :-)) `)

Soweit in Ordnung
Zitat:
1. Laptop stromlos sobald ich die Batterie entferne

ist bei jeden Laptop bzw. auch anderen Geräten mit Batterie so
Zitat:

2. ist die Battirie drin aber entladen startet der Rechner nicht.

ist auch normal ohne Benzin läuft mein Auto auch nicht
Zitat:
3. Wird der Akku dann geladen, startet der Rechner und nuggelt den Akku leer um dann wieder anzuschalten.

Auch normal, wenn das Bezin beim Auto alle ist, läuft es auch nicht mehr.
Zitat:
Wer kan mir sagen was ich machen kann, damit der Rechner wieder funktioniert?

Nach dem was du geschrieben hast, ans Netz anschliessen, Akku laden und dann funktioniert es wieder.

Ich glaube jedoch, dass dein Problem anders geartet ist und so dir nicht geholfen ist. Daher wären etwas bessere Angaben sinnvoll. Welche Angaben gebraucht werden

https://supportnet.de/showfaq/1085310

hier besonders Punkt 7.

Du sitzt am PC und wir sollen / wollen dir mit deinen Angaben weiterhelfen, dass ist aber mit den Angaben nur Hellsehern möglich

Gruß

Helmut

Antwort 2 von disco

moin

@saarbauer
finde sein posting relativ eindeutig. und zwar wird nur das akkuladegerät im notebook mit netztstrom versorgt und nicht der rechner selbst.
somit kann er das gerät nur mit dem akku versorgen. ist der akku leer und der netzstecker dran, ist ein betrieb trotzdem nicht möglich, da der akku schneller ent- als aufgeladen wird.
somit muss der rechner ausgemacht werden, damit der akku laden kann.

@Stragami
zu fehlerbehebung kann ich leider nix sagen.
garantie haste wohl nicht mehr.
eine reperatur wird dich wohl teurer kommen als das ganze ding gebraucht bei ebay "neu" zu kaufen.

g,
disco

Antwort 3 von Saarbauer

Hallo @disco,

wenn es das Netzgerät ist, hast du natürlich recht, aber dass der Rechner am Netz ist hat @Stragami nirgends geschrieben.

Gruß

Helmut

Antwort 4 von weissvonnix

Stimme disco zu.

Die Stromversorgung des Akkus läuft m.W. über eine eigene Platine und scheint ja auch zu funktionieren. Entsprechend scheint auch der Netzadaptereingang i.O. zu sein.
Es gibt bei einigen (allen?) Notebooks auf dem Motherboard in der Nähe des Netzadaptereingangs eine Sicherung, die defekt sein könnte; das wäre wohl der kleinste anzunehmende Schaden.

Aber letzten Endes kann nur ein Fachmann die genaue Ursache herausfinden.

Antwort 5 von Stragami

Hallo Helmut,

sorry wenn ich mein Problem nícht ausreichend beschrieben habe.

Jedoch zu Deiner Antowrt, die ist so nicht richtig. Fehlt bei einem LÖaptop der Akku kann der Rechner denoch über das Netzteil gestartet werden. Hatte beruflich einen "Stinkpad" bei dem ich den Akku grundsätzlich nichtt im Rechner hatte, dadurch hielt der akku erheblich läönger. Nun habe ich einen Siemens Lifbeook auch der startet ohne Akku.

Mein Problem stellt sich wie folgt dar:

1. Akku nicht im Rechner, Netzteil angeschlossen
= Rechner startet nicht.

2. Akku im Rechner (leer) und Netzteil angeschlossen
= Rechner startet nicht sondern läd nur den Akku

3 Akku in Rechner (teilweise geladen)
= Rechner startet jedoch auf Akkubetrieb
ist der Akku leer geht der Rechner aus

Also zurück zu Punkt 3

Hoffe das Problem ist nun klarer

Danke & Gruß
Alfred

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: