Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Peripherie

Einschalten eines USB 2.0 Gerätes verringert die Reaktionszeit des Rechners





Frage

Hi Supportnet, ich habe fogendes Problem: Und zwar habe ich vor ca. 4 Wochen eine USB 2.0 Card bei einem großen Versandshaus erstanden. Diese habe ich ohne Probleme in den Computer einbauen können. Zuerst wurde sie nicht als USB 2.0 erkannt, doch dieses Problem konnte ich, durch einige Updates, selbst beheben. Vor einer Woche habe ich dann eine externe Festplatte gekauft und wollte diese über USB 2.0 benutzen, dass funktioniert eigentlich auch, aber sobald ich die Festplatte einschalte wird mein PC sehr langsam und ist immer am Rande der CPU- Auslastung. Zuerst dachte ich das eventuell was mit der Festplatte nicht in Ordnung wäre, aber ein Test mit der funktionsfähigen Platte eines Kollegen bewies das Gegenteil. Würde mich über Eure Hilfe sehr freuen. Danke schonmal im Vorraus CPU Typ Intel Pentium IIIE, 866 MHz (6.5 x 133) 1023 MB RAM

Antwort 1 von Gohlie

Hi wrappex ..

könntest du mal sagen welcher chip aud der USB 2.0 Karte drauf ist ... ( VIA , NEC, ... ) ich habe bei mir auch dieses problem aber wenn es, so wie du beschrieben hast, bei mir vorkommt liegt es daran das das USB Gerät nicht richtig erkannt wurde. Wenn ich dieses dann wieder herausziehe läuft alles wieder in ordnung.

Zur lösung deines Problems würde ich sagen das da ein IRQ fehler oder etwas änliches vorliegt. Versuch doch mal die USB Karte in einen anderen PCI slot zu stecken.

MFG Jürgen

Antwort 2 von wrappex

Erst einmal danke für den Tipp Gohlie.

Doch leider hat er nichts gebracht. Habe die Soundkarte mit USB Card ausgetauscht und immer noch das selbe Problem!

Bei dem Chip handelt es sich um einen VIA Chip und soweit ich das beurteilen kann funzt die Platte einwandfrei, nur dass halt der Rechner langsam wird. Andere Geräte funzen auch über die Karte.

MFG
René

Antwort 3 von draack

Hi,

vermutlich ist dein (ältlicher) Rechner durch die durch USB 2.0 drastisch gestiegene Datenübertragungsrate einfach überfordert (deine USB-Karte dürfte relativ "unintelligent" sein - dann darf deine CPU die ganze Arbeit übernehmen). Das wäre nicht zu ändern.

Tschö,
Volker