Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Gesperrten Dateiordner von NTFS auf FAT32 kopieren





Frage

Hallo, habt mir schon oft geholfen. Mal wieder ein neues Problem. Ein Freund von mir hat sich -wie auch immer- den Rechner Softwaremässig zerschossen. d.h. absolut kein booten mehr möglich. (Virus oder Dummheit?). Er braucht eigendlich nur Daten aus einer bestimmten Partition. Zur Konfiguration: 1 Platte 80 Gig 3 Partitionen, natürlich alle mit NTFS Hab mal ein neus Windows parallel aufgespielt aber der Ordner Daten auf Part. D: lässt sich nicht öffnen-> Zugriff verweigert. Ich überlege jetzt, ob ich nicht eine Partition auf FAT32 convertieren soll und per Knoppix an die Daten (Bilder vom Baby) komme bzw. auf die FAT-Platte zu schieben. Kann ich vielleicht auch die Platte an einen anderen Rechner hängen. Bleibt der Zugriff dann weiter verweigert? Ob die Partition verschlüsselt, komprimiert oder sonstwie vor dem Zugriff geschützt war, konnte er mir nicht sagen. Kennt gerade den Ein/Aus Schalter. Möchte ihm aber gerne helfen, und wenns klappt, werde ich mich nicht mit fremdem Ruhm bekleckern sondern euch Fachleute in den höchsten Tönen loben. Brauche input Harvey10

Antwort 1 von Birger

Moin

Siehe hier:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;308421

Für XP Pro unter Ordnereigenschaften den Haken rausnehmen bei einfache Dateifreigabe (empfohlen) .

Antwort 2 von Harvey10

Tja,
werds erst am Freitag testen können, aber super lieben Dank für den Tip. Hoffe mal, es ist wirklich so einfach.
Harvey10

Antwort 3 von Harvy10

Habs probiert, aber klappt leider nicht.
Bin dann so vorgegangen:
Kanotix von CD gebootet, USB-Festplate angeschlosen und alle relevanten Daten auf die externe Platte kopiert. Kanotix mounted die Platten (auch NTFS) automatisch beim ersten Zugriff. Nachdem alles gesichert war, hab ich dann mal mit Partition Magic die "verklemmte" Partition auf FAT32 konvertiert und danach Windows geboootet. Siehe da, alles wieder lesbar.
Gruss
Harvey10