Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

dynamische Festplatte.. kann Windows XP nicht darauf installieren





Frage

Ich benutzte 2 Festplatten, auf der einen war das Betriebssytem Wind. 2000 installiert und auf der anderen die Daten. Nun streikte nicht nur das Motherboard sondern auch die Platte mit dem installierten Betriebssytem. Dachte denn installiere ich "mal eben" Windows XP auf die übrig gebliebene Platte, aber es will nicht klappen, da ich die Meldung bekomme es wäre eine dynamische Festplatte. Ich möchte bverständlicher weise die Daten auf der Platte nicht löschen, doch ohne Betriebsytem geht auch nichts. Was kann ich machen?? Kann mir einer eine n Rat geben? Bedanke mich aufs herzlichste im Voraus. MfG Edeltraud

Antwort 1 von Juergen54

Hallo,

Wie soll denn Windows auf einer Platte installiert werde wo schon Daten drauf sind aber kein Betriebs .System.
Die Daten kannst du sichern .

Antwort 2 von Edeltraud

Danke für die schnelle Antwort Jürgen54, aber wie kann ich auf die Festplatte zugreifen wenn ich ein neues Mainboard eingebaut habe und die Festplatte mit dem Betriebsytem defekt ist? Wollte daher ja ein neues Betriebssytem installieren, bekomme aber s. o. die Meldung der dyn. Festpaltte unde nichts geht mehr...*grummel
Ich verstehe nicht viel davon weil mir der PC damals so eingerichtet wurde..sorry..
Daher weiß ich echt nicht was und vor allem wie ich es machen soll...
Bin für Hilfe sehr dankbar....gehe über den PC der Nachbarin ins Netz.....

Antwort 3 von Juergen54

Hallo Edeltraud,

Da Windows nicht mehr geht ( Was werden denn für Fehlermeldungen angezeigt beim Start ?)
hast du aber zB mit einer Knoppix CD ( eventuell runterladen oder ausleihen ) Zugriff auf die Platte.
Aber bei defekten Board geht natürlich überhaupt nichts.
Woher weist du denn das dein Mainboard defekt ist?

Antwort 4 von Edeltraud

Hallo Juergen, ich war mit dem PC im Geschäft und dort haben sie ein neues Motherboard eingebaut und festgestellt dass die kleine Platte defekt ist auf der das Betriebssystem installiert war, sie verkauften mir Windows XP und meinten ich brauche nur die CD einlegen und den Installationshinweisen folgen, doch es klappt halt nicht wegen dieser Meldung.

Antwort 5 von harrrharrr

Hallo,
wenn deine Boot- Festplatte wirklich defekt ist sieht es schlecht aus, weil auf dynamische Datenträger nur mit Hilfe der Datenträgerverwaltung (dein Betriebssystem) zugegriffen werden kann.

harrr

Antwort 6 von Juergen54

Hallo,

Aha.
du musst das Betriebsystem nicht auf die alte sondern auf die Neue Platte installieren.
Ein kleiner Trick wäre-- einfach die alte Platte mal abklemmen.
Dann versuchen mit der CD zu starten.

Antwort 7 von Edeltraud

Windows Setup wird gestartet und davon Dateien geladen.
Danach soll ich die Eingabetaste drücken um das Programm zu installieren, nach Zustimmung bzgl Lizenzen kommt dann die Partitionsproblematik, er zeigt mir zwar meine Festpaltte an 117797 MB (oMB frei) was ich nicht ganz verstehen kann....und schreibt Partition1 (Dynamisches Volume)
Drücke ich die Eingabetaste wie gefordert, erscheintz die Meldung ich solle eine andere Partition wählen, geht jedoch nicht....daher weiß ich nicht weiter...und das Programm anscheinend auch nicht :.-((

Antwort 8 von Edeltraud

Von den 2 Platten ist ja die eine defekt und ich habe nur die auf denen die Daten installiert waren.
Meine mobile Festplatte auf der ich ebensfalls alles hatte verabschiedete sich auch....
Nennt man dies extremes Pech??
Muss ich also noch eine neue Festpaltte kaufen???

Antwort 9 von Juergen54

Hallo,

Kannst du diese Partition nicht löschen?
http://wintipps.tl-networks.com/article-63.html
Wenn das nicht geht-- ziehe die Stecker der alten Platte .

Antwort 10 von Edeltraud

Das Installationsprogramm schreibt mir dass damit die gesamten Daten der Platte gelöscht werden, was ich verständlicherweise ja nicht möchte:

Antwort 11 von Juergen54

Achso ich dachte die haben dir für die Defekte Platte eine neu eingebaut.
Mein Fehler-- hab wieder mal nicht richtig gelesen.
Also ich würde erstmal die Daten sichern mit Knoppix o. ä.
Dann kannst du diese Partition löschen.
Das Setup legt eine neue an und diese kannst du formatieren.

Antwort 12 von harrrharrr

Wie gesagt, wenn du auf eine neue Platte installierst, wirst du trotzdem keinen Zugriff mehr auf deine Daten der 2. Festplatte haben, weil die Partitonierungstabelle der alten Festplatte für die dynamische 2. Platte dann nicht (mehr) vorhanden ist.

harrr

Antwort 13 von Edeltraud

Habe mir gerade den Text durchgelesen (vom Link),
muss leider gestehen dass ich nicht alles verstehe.
Wenn ich den Stecker der Platte ziehe wie kann denn dann der PC starten?? Man kann in dem Fall XP doch nicht installieren? oder ändert sich dann was an der Festplatte bezgl dieses dynamischen Speichers?

Antwort 14 von harrrharrr

...ob Knoppix oder ähnliches die Daten der 2ten Platte lesen kann, da bin ich überfragt, lerne aber gerne was dazu.

harrr

Antwort 15 von Edeltraud

Dies wäre ja für meine Daten und mich so als hätts eine Supergau gegeben...........
Wenn ich da nicht mehr dran kommen kann, werde ich glaub ich nie wieder was mit PC`s zu tun haben wollen..........
gibt nur Ärger damit.................*seufz

Antwort 16 von Juergen54

@ harrrharrr ,
aber siehst du eine andere Chance?

Antwort 17 von Edeltraud

Habe mich nach dem Programm im Netz umgeschaut und da steht es ist für Linux.
Dann muss ich erst einmal schauen wo ich es auf eine CD "laden" kann um den Versuch damit meinen PC zu starten, unternehmen kann.
Habe ich doch richtig verstanden oder?
Programm auf CD, ins Laufwerk und dann kann der PC hochfahren und ich kann XP installieren.........????
Herzlichen Dank für eure Mühen die Zeit, die ihr investiert...

Antwort 18 von harrrharrr

@Jürgen54
...im Moment nicht...
...beschäftigt mich aber, müsste man mal simulieren...

@Edeltraut
auf keinen Fall solltest du jetzt aufgeben und die Platte formatieren. Kauf erstmal ne Neue damit du wieder werkeln kannst...
die 2te Platte aber abklemmen vor Neuinstallation.

harrr

Antwort 19 von Edeltraud

Noch eine Frage :
wenn ich die defekte Platte reparieren...kopieren lasse, kann ich dann wieder normal auf die 2. Platte zugreifen?

Antwort 20 von harrrharrr

Zitat:
Programm auf CD, ins Laufwerk und dann kann der PC hochfahren und ich kann XP installieren.........????

Nein, installieren kannst du nicht, aber vielleicht auf die Daten der 2ten Platte zugreifen. Dann wäre schon mal sehr viel gewonnen.

harrr

Antwort 21 von harrrharrr

Zitat:
wenn ich die defekte Platte reparieren...kopieren lasse

kannst du das mal genauer erklären wie du dir das vorstellst?

harrr

Antwort 22 von Edeltraud

@harrrharrr
ich möchte die Platte keinesfalls formatieren, denn in dem Fall wäre alles was darauf "schlummert" ja für immer weg.......
dachte nur ich wäre mit einer mobilen Sicherung, quasi 3 Festplatten auf der sicheren Seite...mit diesem Chaos konnte ich nicht rechnen...*lol...wollte ich auch nicht...

Antwort 23 von Juergen54

Den PC kannst du mit der CD starten. Dann versuche auf diese Platte zuzugreifen, wenn das geht-- brenne die Daten oder sichere sie anders ( z. B Usb Stick usw.

.
Zitat:
..ob Knoppix oder ähnliches die Daten der 2ten Platte lesen kann, da bin ich überfragt, lerne aber gerne was dazu.

harrr

Ich kanns für dich nur hoffen.
PS: Damit könntest du auch diese Platte formatieren.
Dieses Programm heist qtparted

Antwort 24 von Edeltraud

Nun ich dachte dabei an Firmen die Datenrettung anbieten...habe da ich glaub in der Chip mal was drüber gelesen...........

Antwort 25 von harrrharrr

Zitat:
Nun ich dachte dabei an Firmen die Datenrettung anbieten

wenn du, je nach Datenmenge, tausende oder zehntausende € übrighast...

versuchs erst mal mit Knoppix...

harrr

Antwort 26 von Juergen54

Edeltraut-- sind denn die Daten so wertvoll?
Die nehmen richtig Kohle-- leider.

Antwort 27 von Edeltraud

Das heißt Jueregn wenn kein Betriebssytem installiert ist kann ich auch mit einem Linusprogramm arbeiten???
Hmm...liest sich logisch.....
doch damit komme ich bestimmt nicht ins Internet um die Daten vielleicht online zu sichern oder doch?
Denn wenn ich 120 GB sichern möchte habe ich bestimmt ein neues Problem..........ohje....oder ginge es in dem Fall auch mit einer Sicherung auf eine neue Festplatte??
Und wenn ich eine kleine alte Festplatte bei ebay kaufe und dort wieder Windows 2000 darauf installiere, könnte ich damit wieder problemlos auf diese verflixte Platte zugreifen??

Antwort 28 von harrrharrr

...habe gerade in einem anderen Forum gelesen dass es mit Knoppix gehen sollte...
siehe Antwort 23 von Jürgen54

harrr

Antwort 29 von Edeltraud

Wertvoll ist immer relativ.......ich habe Fotos darauf und da ich diese Bilder nur der moblien Platte und der, auf die ich nicht mehr zugreifen kann "anvertraut " habe und die Fotos durch den Tod eines guten Freundes noch wertvoller wurden, kann ich nur sagen ja sie sind mir ungeheuer wichtig....habe aber keine tausende von Euros für eine Datensicherung, dachte nicht dass es so teuer sei......wie naiv von mir.

Antwort 30 von harrrharrr

Zitat:
Und wenn ich eine kleine alte Festplatte bei ebay kaufe und dort wieder Windows 2000 darauf installiere, könnte ich damit wieder problemlos auf diese verflixte Platte zugreifen??

definitiv nein, weil dein neues, jetzt W2k? ja nichts von der Partitionierung der 2ten weiss...

Versuch es mit Knoppix....
120GB??? was ist davon so wichtig?

harrr

Antwort 31 von Juergen54

Hallo,

http://www24.brinkster.com/thorsten123/faq/partitionieren/win2000/d...
Habe hier mal etwas gestöbert,
Ich kann nur sagen, versuche es.
Aber wie willst du sichern ( ob online oder anders ) wenn die Daten nicht gelesen werden können.
Das problem wäre nicht , wenn du normale Partitionen genutzt hättest zu Sicherung.

Antwort 32 von Edeltraud

@Juergen54 und @harrrharrr

nochmals ganz herzlichen Dank auch für eure Geduld, ich werde es morgen versuchen und eine Rückmeldung geben wie es geklappt hat.
Ich wünsche erst einmal eine gute Nacht bzw einen fröhlichen guten Morgen :-))

Antwort 33 von Edeltraud

Das problem wäre nicht , wenn du normale Partitionen genutzt hättest zu Sicherung.

Bevor ich heute abend versuchte XP zu installieren kannte ich dieses Partionierungsproblem noch gar nicht.
Muss meine Hände ein wenig "in Unschuld" waschen da ich den PC nicht hergerichtet habe.......lediglich benutzt und dabei bekommt man von diesen Dingen nichts mit...ich jedenfalls nicht...............aber man lernt immer mehr dazu............und in diesem Fall auf eine sehr nette Art ................
ich werde morgen alles ausprobieren und Rückmeldung geben.

Antwort 34 von Juergen54

Das wäre nett---- bis morgen
Gruß

Antwort 35 von Edeltraud

Ups im gehen ist mir noch was eingefallen, im Computershop meinte man bei der defekten Platte würde die Platine zu heiß.
Ist es möglich solche Platinen auszutauschen und wenn ja wie ??

Antwort 36 von simco

hi, ja das geht, aber...
... es ist sehr aufwendig und ich glaube für einem normalen anwender kaum durchführbar- für manche pc-werkstatt auch.
es wäre noch eine exat die gleiche festplatte dazu nötig, dann die steuerelektronik tauschen.
da meistens die spannungsversorgung der festplatte (ein kondensator oder ein spannungsregler) sich versabschiedet- die spannungsversorgung umgehen oder nach dem fehler suchen.
eine andere möglichkeit, die steuerelektronik für die datenrettung extra kühlen.
der unterschied zwischen einer pc-werkstatt und einer datenrettungsfirma ist (außer natürlich geld), eine pc-werkstatt übernimmt keine haftung für möglichen folgeschäden, die anderen schon- aber auch in grenzen, hängt vor art der beschädigung ab.

mfg

Antwort 37 von Juergen54

Hallo,

Ich habe mal in einen anderen Forum zu deinem Problem gefragt ( lässt mir nämlich auch keine Ruhe ).
Es sollte unter Umständen mit diversen Boot CD´s eventuell klappen an diese Daten ran zu kommen.
Versuchs halt mal. Hier die empfohlenen Links dazu:
Ich kanns ja nun leider nicht selbst testen.
http://www.download.com/3001-2086_4-10552032.html
http://www.sysresccd.org/Main_Page
http://www.911cd.net/downloads/

Viel Glück
Jürgen

Antwort 38 von Juergen54

Hallo,

Ich bin überzeugt-- das es möglich ist.
Vielleicht kann dir dabei jemand helfen, der sich etwas auskennt mit solchen Tools.

Grüß dich

Antwort 39 von Edeltraud

Ein herzliches Dankeschön für die neuen Anregungen,
bedauerlicherweise reichen meine Englischkenntnisse für
Gespräche jedoch nicht für die Gebrauchsanweisungen....
leider....leider...
wie kann ich denn diese Platte kühlen...mit Hilfe eines Föns
(natürlich Kaltluft *grins) oder Ventilator..????

Gruß
Edeltraud

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: