Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Windows XP Home SP2 CD bootet von selbst





Frage

Hi, habe mächtiges Problem: Ich habe meine Platte formatiert (250GB IDE) und wollte anschließend Windows XP Home SP2 installieren. Habe die CD eingelegt ->hat noch normal gebootet (es war zu lesen:"drücken sie eine beliebige taste um von cd zu starten") ->hab ich gemacht -> die installation gestartet ->dann kopiert er die installationsdateien auf die Platte und fährt runter -> beim anschließenden neustart, bootet er OHNE dass der vorhin genannte text erscheint von cd und der ganze müll beginnt von neuem, obwohl er mit der installation vortfahren müsste.... Kann mir jemand helfen wie man das Problem lösen kann???? Bitte SCHNELL!!!!!!!!! schonmal danke, nyla

Antwort 1 von SevenOffNein

Hallo!
Zitat:
beim anschließenden neustart, bootet er OHNE dass der vorhin genannte text erscheint von cd und der ganze müll beginnt von neuem, obwohl er mit der installation vortfahren müsste...

Das ist schon richtig so, dass nach dem Neustart keine Aufforderung zum Tastendrücken mehr kommt. Das Setup hat sich inzwischen temporär in der boot.ini eingetragen und bootet von der Platte, um die Installation fortzusetzen. Du musst es nur machen lassen.


Gruß
Seven

Antwort 2 von nyla

aber das ganze fängt dann wieder von neuem an und ich werde gefrag ob ich die installation starten möchte, reparieren oder abbrechen möchte, und das ist nicht normal

nyla

Antwort 3 von Lutz1965

Hallo

aber das CD-ROM/DVD-Laufwerk ist schon als boot-Laufwerk im BIOS eingestellt...also an 1. Stelle.

Du kannst Dir aber auch gerne nochmal die Anleitung anschauen....Neuinstallation von Windows XP

Gruss

Lutz

Antwort 4 von SevenOffNein

@nyla

DAS ist nicht normal. Da hast du Recht. Nimm doch die CD einfach raus vor dem Reboot oder ändere die Bootsequenz so, dass zuerst auf die Festplatte zugegriffen wird.

Antwort 5 von nyla

ja das cd laufwerk ist als 1. eingestellt
ABER:::::
wenn er beim hochfahren ist, geht er gleich wieder ohne zu fragen in die cd rein und das ganze beginnt von neuem. ER INSTALLIERT NICHT!!!!!!!


nyla

Antwort 6 von nyla

hab ich auch schon ausprobiert....kein erfolg

Antwort 7 von SevenOffNein

WAS hast du erfolglos ausprobiert?

Hast du eigentlich die ganzen 250 GB für die Windowsinstallation ausgewählt? Ich bin nicht sicher, weil ich keine Platte dieser Größe besitze. Aber ich würd es in dem Fall mal mit einer kleineren Partition versuchen (max 120 GB).

Antwort 8 von nyla

das was du in antwort 4 vorgeschlagen hast...


dann probier ich jetzt ma den anderen lösungsvorschlag von dir aus....thx


nyla

Antwort 9 von nyla

so...habs jetzt ausprobiert.....der fehler von dem ich am anfang geredet hab, taucht jetzt nicht mehr auf, dafür ein anderer:
"fehler beim lesen des datenträgers"

dann hab ich versucht ne andere cd zu nehmen, und wenn ich da auf ne beliebige taste nach der aufforderung drücke (sie kommt wieder)....bekomm ich nen schwarzen bildschirm

Was ist jetzt los???

nyla

Antwort 10 von SevenOffNein

Was jetzt los ist, kann ich dir nicht sagen. Aber was ist mit meiner Rückfrage zur Partitionsgröße?

Du hattest die Platte doch unnötigerweise vorformatiert und das vermutlich als Ganzes. Das Setup erkennt aber m.W. nur etwa die Hälfte von 250 GB. Hast du nun diese erkannte Hälfte komplett und evtl. ohne erneute Formatierung als Systempartition gewählt, kommt das Setup nach dem Reboot vielleicht ins Schleudern und findet die zuvor abgelegten Installationsdateien nicht. Ergo beginnt das Spiel wieder von vorne.

Zugegebenermaßen nur eine ziemlich wilde Vermutung, aber so lange keiner ne bessere Idee hat...

Antwort 11 von nyla

"so...habs jetzt ausprobiert.....der fehler von dem ich am anfang geredet hab, taucht jetzt nicht mehr auf, dafür ein anderer:
"fehler beim lesen des datenträgers" "
das kommt jetzt nicht mehr,
dafür das mit dem schwarzen bildschirm:
ich mach den pc an ->lege cd ein-> er bootet von cd-> es erscheint "setup untersucht die hardware configuration des computers" und dann verschwindet das wieder und ich hab nen schwarzen bildschirm..........konnte nich ma ne partition auswählen....geht gar nix


nyla

Antwort 12 von SevenOffNein

Moin,

Bildschirm nur schwarz oder mit blinkendem, weißen Cursor oben links?

Wie auch immer - wenn das Setup bei der Hardwareerkennung hängen bleibt, liegt ein Hardwaredefekt ziemlich nahe, namentlich der Festplatte oder des Arbeitsspeichers. Entsprechende Testtools sollten darüber Aufschluss geben können.

Es ist doch die einzige Platte im und am Rechner und sie ist als Master angeschlossen und gejumpert?

Zum Testen der Festplatte nimmt man am besten ein passendes Tool des Herstellers (von der jeweiligen Seite zu laden). Bei der Gelegenheit und wenn keine Fehler gefunden werden, würde ich die ganze Platte (Partition/en) löschen und auch nicht formatieren. Dann das Setup noch mal starten.

Klappts unter diesen Voraussetzungen immer noch nicht, könntest du den Speicher mit MemTest prüfen oder bei mehreren RAM-Riegeln mal mit jedem einzeln versuchen.

Gruß
Seven

Antwort 13 von nyla

nein der bildschirm war komplett schwarz.

JUHUUUU!!!!!!
Habe das Problem endlich gelöst: Bin mit nem Linux programm über die Festplatte, habe alle Daten entgültig gelöscht, neu formatiert und XP Prof installiert.
ABER:
Nun wollte ich meinen WLAN-Stick installieren (zwecks Windows-Aktivierung), aber während der Installation kam: "Zugriff verweigert" und die Installation wurde abgebrochen.
Hat jemand ne Ahnung warum das kam und wie man den fehler beheben kann?

Nochwas:
Es ist ein Windows XP proffesional OHNE irgendein Service Pack (als ich nämlich SP1 installieren wollte, kam der selbe Fehler).
Bin als Administrator angemeldet.

bye,
nyla

Antwort 14 von manja2007

So wie das für mich klingt ist dein Arbeitsspeicher defekt, weil alle daten die zwischen laufwerken hin und her geschrieben werden vorher durch den ram laufen auch bei der windows xp installation, würde mal den ram wechseln und gucken ob du dann noch den fehler mit dem wlan stick hast der arbeitsspeicher auch wenn es blöde klingen mag ist recht ogt für kleinere fehler verantwortlich teste das einfach mal