Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Excel: Einfachstes Formelproblem





Frage

Hallo, in Zelle A1 steht die Zahl 5 in Zelle B1 steht auch die Zahl 5 in Zelle C1 wird Formel "=Summe(A1)*B1" erstellt Ergebnis= 25 in A2 wird dann 10 eingegeben, in B2 wird auch 10 eingegeben in A3 wird dann 15 eingegeben, in B3 wird auch 15 eingegeben Dann wird Zelle C1 angeklickt per Maus (und Cursor, der zu Kreuz wird) soll die Formel "runtergezogen" werden, so dass in Zelle C2 das Ergebnis "100" und in Zelle C3 das Ergebnis "225" stehen sollte. Das funktioniert aber nicht. Was ist hier das Problem? Vielen Dank für Tipps!

Antwort 1 von rainberg

Hallo,

die Formel in C1 lautet:

=A1*B1

Gruß
Rainer

Antwort 2 von rainherb

Hallo Rainer,
vielen Dank für die schnelle Antwort!

Meine Frage bezieht sich aber auf die Zellen C2 und C3 bzw. wie ich dort auf einfachstem Wege die Formel von C1 reinbekomme.

Spalte.. .....A.......B.......C

Zeile 1....... 5 ..... 5......10............(in C1: Formel: =Summe(A1)*B1)
Zeile 2..... 10......10 ..... *
Zeile 3..... 15......15 ..... *

Soweit wie dargestellt sieht die Tabelle incl. der Formel (in C1) aus. Jetzt dachte ich, ich klicke die Zelle C1 an und ziehe diese einfach runter auf C2 und C3.

* In C2 müßte dann automatisch "100" errechnet sein.
* In C3 müßte automatisch "255" errechnet sein.

In C2 und C3 steht aber auch "25", also die Summe aus C1.

Weißt Du was ich meine?


    Antwort 3 von rainherb

    Entschuldigung, Fehler, in Zeile 1 muß es natürlich heißen:

    Zeile 1....... 5 ..... 5......25............(in C1: Formel: =Summe(A1)*B1)


    Antwort 4 von meinTipp

    Hallo Unbekannte(r),
    wie Rainer bereits geschrieben hat, reicht hier =A1*B1.
    Die Summe ist überflüssig.
    Ansonsten:
    Selektiere C1 und klicke dann auf die untere rechte Ecke der Zelle und ziehe sie dann nach unten.

    Gruss Rolf

    Antwort 5 von Saarbauer

    Hallo,

    also bei mir funktioniert auch deine Formel. Es ist daher so nicht nachvollziehbar wo das Problem ist .

    Wie @rainberg aber schon geschrieben hat, reicht es vollkommen nur =A1*B1 in Zelle C1 einzutragen und dann diese Formel einfach nach unten ziehen

    Gruß

    Helmut

    Antwort 6 von rainerhb

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Mühe. ich habe immer wieder nach euren antworten geschaut und stunden mit googeln verbracht.


    die lösung:
    unter "extras", "optionen", "berechnung" war aus einem mir absolut unerfindlichen grund kein haken bei "automatisch" gesetzt.

    ich schwöre:
    ich habe da nix ausgehakt, diese funktion kann ich noch nicht mal. und gestern habe ich noch rumgeexcelt wie ein kleiner meister.....

    und:
    tatsächlich brauche ich nur "a1*b1" einzugeben, da habt ihr natürlich recht.

    Der - jetzt glückliche - aber immer noch recht unbekannte rainer aus bremen.

    Antwort 7 von Saarbauer

    Hallo,

    Zitat:
    die lösung:
    unter "extras", "optionen", "berechnung" war aus einem mir absolut unerfindlichen grund kein haken bei "automatisch" gesetzt.


    dann ist klar warum nicht nachvollziehbar

    Gruß

    Helmut

    Antwort 8 von rainerhb

    Ich bin immer noch geschockt, dass Excel sich einfach erlaubt, eine immer da gewesene Einstellung einfach mal zu deaktivieren.


  1. *Threadedit* 21:49:25
    Admininfo: Bitte achte auf das geltende Urheberrecht, welches nach §63 UrHG Quellangaben für kopierte Texte und Textpassagen vorschreibt. Siehe FAQ 5.


  2. Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


    Ähnliche Themen:


    Suche in allen vorhandenen Beiträgen: