Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Telekommunikation

Analoges Fax an EUMEX400 anschließen





Frage

Hallo! Ich will mein Faxgerät (Brother 8070P) an meine Eumex400 anschließen! Dazu habe ich ein freie MSN auf den analogen Anschluss 3 gelegt und das Fax daran angeschlossen. Wenn ich mir jetzt ein fax via internet schicken will, klingelt es und dann steht Empfang auf dem Display. So ca. 30 sekunden! Dann verschwindet es wieder und nach 2 min geht das ganze von vorne los. Habe beim Technik-Support der telekom angerufen, der hat mir gesagt es liege nicht an der Eumex, da sie lediglich die Nummer durchschaltet und dem Port zuweist. Mein Anschluss: TAE-Kabel via Kabelklemme an Splitter Am Splitter steckt mittig mein NTBA ----- Am NTBA die Eumex Vom Splitter geht noch das Kabel zur FritzBOX SL Telefon funktioniert - Fax wird auch angesteuert aber kann nicht empfangen! Habe folgende Einstellungen am Fax vorgenommen: Rufbeantwortung - 2 F/T Ruf ------ 30 FAX - Erkennung --- EIN Speicherempfang----EIN aktiver Abruf ----Standard Nebenstelle --- EIN ( Weiß nicht ganz genau ob man da Hauptanschluss nimmt, also AUS) Kann mir jemand helfen? Gruß M.Eitner

Antwort 1 von Andre007

Hallo

Von Deiner Verkabelung her ist scheinbar alles in Ordnung. Kannst Du Faxe versenden? Ich denke schon. Wie verhält sich Dein Fax wenn Du Dir ein "herkömliches" Fax (nicht via Internet) schicken lässt? In der Konfiguration Deiner Eumex kannst Du Deiner Nebenstelle (3) irgendwo sagen was für ein Endgerät (Tel, Fax, AB, Univ oä.) angeschlossen ist.
An dieser Stelle bitte NICHT Fax anklicken sondern Kombiport, Universal oä.
Das hängt mit der Dienstekennung zusammen.
Eigentlich sollte es dann klappen.

Viel Erfolg
André

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: