Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

film teilen





Frage

hallo zusammen. ich hab mehrere filme auf meiner platte liegen und würde die gerne auf cd bringen. das problem ist, die filme haben über 800 mb (der größte 898) meine cd`s aber nur ne kapa von 700, ergo muß man den film wohl teilen. aber, ich hab kein progi, mit dem man das machen kann und zweitens ,und das is wesentlich schlechter, überhaupt keinen plan wie das geht. wäre supernett,wenn ihe mir helfen könntet, bräuchte nämlich dringend platz auf der fp. danke im vorraus. achja, dateiformat weiß ich nich genau, steht nur da:dvd svcd außerdem noch cue und bin ich nehme an, es sind mpegs aber ich weiß nich genau

Antwort 1 von misterUE

Brenn das einfach mal mit CloneCD! Kannst auf deren Home 'ne Testversion runterladen! Das wird schon auf ne CD passen ;-)

mfg, Ümit

Antwort 2 von Digl

Hi opelossi,
um grundlegend erst mal durchzublicken, schau am besten bei
www.edv-tip.de
nach.
Bietet 'ne Menge Infos.
Gruß
DIRK

Antwort 3 von opelossi

vielen dank erstmal für eure tips, aber leider ha´ben sie auch nich geholfen. auf dieser seite edtv steig ich irge´ndwie gar nich durch.
bei clonecd gibts leider nur noch clonedvd und bei anderen quellen (zwinker) gabs leider auch nix von nutzen zu finden. wenn ihr noch andere ideen habt, dann sagt sie mir doch. wäre echt super! mfg, tom

Antwort 4 von misterUE

Dann mach's mit CloneDVD! Ich glaub damit müsste man auch CDs brennen können!
Hab es zar noch nicht benutzt aber ich glaube die Menüführung ist die gleiche wie bei CloneCD.
Geh auf "Image Brennen" und dann wählst du als zu brennende Image-Datei deine cue-Datei! Ich hoffe es klappt!

mfg, Ümit

Antwort 5 von moktar

Hallo, das hier ist ein tolls Teil:

http://www.zdnet.de/downloads/programs/d/j/de000EDJ-wc.html

(split a file, kostet nichts)

Antwort 6 von moktar

Tut mir leid. war der falsche Link, hier ist der richtige,
HJ Split 2.2 wird gebraucht.

http://www.soft-ware.net/system/dateien/splitter/index.asp

Antwort 7 von schottenrock921

ich mache das immer mit TMPGEnc... is auch ne freeware und beinhaltet auch noch viele viele andere funktionen, wie z.b das umwandeln von avi in mpg...
wenn du das prog nimmst, (musste mal gogglen, sollte net schwer zu finden sein) am anfang den wizard abbrechen, und dann auf file->mpeg-tools und die registrierung merge&cut aufrufen... das is recht simpel und liefert gute ergebnisse...

Antwort 8 von Milhouse van Houten

Mit TmpgEnc und HJ Split kannst Du zu Deinem jetzigen Zeitpunkt erstmnal nix anfangen, solange Du nur *.bin und *.cue Dateien hast. Du kannst die Dinger normalerweise mit z.B. Nero brennen. Die *.cue und *.bin sind Image Dateien, also nicht als VCD oder SVCD brennen sondern über "Image-Brennen" oder wie das auch immer heißt, hab ich schon sehr lange nichtmehr gemacht, mußt mal in Nero suchen oder einem Brennproggi Deiner Wahl. Dass die eine Datei 898 MB groß ist würde ich erstmal vergessen, weil es wie gesagt eine Image-Datei ist, vielleicht passt das eigentlich File doch auf einn normalen 700er Rohling.
Wenn das nicht klappt, weil sie zu groß sind, dann kannst Du mit einem Programm namens Isobuster (glaube das heißt so) aus den Images die *.mpg oder *.avi extrahieren, dann wie in Antwort 7 von Schottenrock921 mit TmpgEnc teilen und dann je nach dem was es ist als VCD oder SVCD brennen. Wenns eine *.avi ist, dann ists vermutlich DivX und das musst Du dann erst in SVCD umrechnen, dafür eignet sich dann wiederum TmpgEnc.

Antwort 9 von Anonymous

Mal so en Tip am Rande: Lass es ein!
Auf ne 700 passen grob gesagt 805 Mb als Svcd drauf...brennst Du einfach mit Nero Express unter Cd von Image brennen die Cue auswählen und den Rest macht es Proggie!
Ps: wenn der Film noch grösser ist kauf Dir für solche seltenen Fälle 800er Röhlies...

Hoffe ich konnt Dir helfen

Antwort 10 von opelossi

erstmal herzlichen dank für die doch große menge an antworten. ich hab jetzt die meisten flime auf cd bekommen, indem ich einfach bei nero "überlänge" eingestellt hab. das ging auch ganz gut, nur mit dem problem, das ich die filme, wenn sie auf ne CD-R gebrannt sind, völlig mit störungen belastet sind( zumindest auf meinem DVD-player), während der gleiche Film bzw. das gleiche file auf ner CD-RW völlig problemlos läuft. für den eine film mit 9+30 mb besorg ich mir jetzt noch ne 800mb disc. also wie gesagt, nochma vielen dank an euch alle!!!!!!!!!!!!!!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: