Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

USB-MultiCard-Reader nicht installierbar !!!





Frage

Hallo Supportnet-User, ich habe am Montag aus dem "plus"-Angebot den USB-MultiCard-Reader gekauft (22,22€) und kann ihn unter XP einfach nicht installieren. Das heißt, am Anfang ging es mal, aber da habe ich gesehen, dass es eine Laufwerksbezeichnung nutzt, die ich schon als virtuelles Laufwerk vergeben hatte. Das habe ich erst bereinigt, aber seitdem kommt beim Versuch, die neue Hardware zu installieren, jedes Mal die Fehlermeldung "Hardware kann nicht installiert werden. ... Ein Dienstinstallationsabschnitt dieser INF-Datei ist ungültig." (was für eine INF-Datei???) Ich habe die mitgelieferte Treiber-Software, die für XP eigtl. gar nicht erforderlich sein soll, schon mehrfach de- und neu installiert. Außerdem habe ich die Registry mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln aufgeräumt (falls irgendwelche Dateireste hängen geblieben sind). Aber es geht nach wie vor nicht!!! So kann ich ja den Card-Reader nicht nutzen. Weiß jemand Rat? Und was für eine INF-Datei soll das sein? MfG HaGe

Antwort 1 von HaGe

nochmal: Hat jemand einen Tipp?

HaGe

(Frage soll wieder auf die erste Seite)

Antwort 2 von HaGe

Hat keiner einen Tipp?

Gruß HaGe

Antwort 3 von Griemokhan

Du schreibst:

Zitat:
(...) am Anfang ging es mal, aber da habe ich gesehen, dass es eine Laufwerksbezeichnung nutzt, die ich schon als virtuelles Laufwerk vergeben hatte.


Wenn es doch funktionierte - wie auch immer - frag ich mich: Warum hast du was geändert?

Wie wurden die anderen Laufwerke benannt?
Wurden sie nach unten verschoben?

Wie hast du das "bereinigt"?

Antwort 4 von HaGe

Es ging um das Laufwerk G. Das hätte es nun doppelt gegeben. Da habe ich das virtuelle Laufwerk G entfernt und dafür ein neues mit einer neuen Bezeichnung angelegt (X). Das geht mit "Tweak-XP Pro". Damit lassen sich bestimmte oft genutzte Verzeichnisse einfacher mit nur einem Buchstaben aufrufen.
Der Card-Reader belegt die nach den vorhandenen Laufwerken (A, C, D, E, F) freien Bezeichnungen ab G (müsste bei 6 Speicherkarten-Steckplätzen bis M gehen).

Gruß HaGe


Antwort 5 von HaGe

Hallo,

hat noch jemand eine Idee zu meinem Problem, so dass ich den MultiCard Reader nutzen kann?

Gruß HaGe


Antwort 6 von Micha.H.

Hallo HaGe,
nach Start des PC´s (jedesmal) muß ich den Card-Reader kurz trennen, danach wird er erkannt.
Gruß Micha

Antwort 7 von Fil

hallo HaGe,

1. also wenn es dich schon auf eine INF-Datei aufmerksam macht, dass such diese entsprechente INF-Datei und lösche sie.!

2. wo sie zu finden ist weiss ich nicht(kein XP).

3. bei Win9x war unter Windows ein Inf-Verzeichnis wo diese Datein drin waren.
Suche mal bei deinem XP.!

4. ist mühsam wenn mann nicht weiss wie sie heisst.Von namen her ähnliche Inf-Dateien öffnen zu oberst steht dann für was sie ist.

Grus Fil

schreibfehler ©Fil
Die Nummerierung muss nicht dem Ablauf entsprechen !!

Antwort 8 von sirius7799

hallo !
ich habe genau das selbe problem mit dem selben reader von plus !
ich hab auch schon alles erdenklich versucht und bin zum schluß gekommen, daß mein usb anschluß wohl nicht der richtige ist ! ich habe einen uralt rechner mit ner usb 1.0 schnittstelle und der reader scheint nur mit 2.0 schnittstellen richtig zu arbeiten. an meinem neuem laptop funzt das gerät prima !!
solltest du es doch irgendwie schaffen das gerät zum laufen zu bringen, sag einfach mal kurz bescheid. würde mich mal interessieren, woran es lag !

Antwort 9 von HaGe

Hi,

3 kurze Antworten:
Micha: Der Reader wird richtig erkannt, er lässt sich nur nicht so installieren, dass ich ihn nutzen kann.

Fil: Das Programm bzw. der Treiber hat mehrere INF-Dateien, aber bei der Fehlermeldung wird nicht gesagt, um welche es geht.

Sirius7799: Wenn ich das Problem einmal gelöst haben sollte, gebe ich Dir Bescheid.

Gruß HaGe


Antwort 10 von HaGe

Hallo Ihr alle,

ich habe es geschafft, es funktioniert !!!
Dazu habe ich die bei XP zur Verfügung stehende Systemwiederherstellung genutzt und einen Wiederherstellungspunkt vor Installation des Card-Readers gewählt.
Dann habe ich erst mal mein virtuelles Laufwerk G entfernt und als X neu eingerichtet. Dann ließ sich der Card-Reader installieren (ohne die mitgelieferte Treibersoftware). Nun habe ich neu die Wechseldatenträger G, H, I und J für die 4 Steckplätze in dem Card-Reader.
Ich habe es schon mit der Compact-Flash-Karte meiner Digitalkamera getestet. Die Bilder lassen sich wunderbar in den PC übertragen (einfach über Dateien kopieren). Der Inhalt der Speicherkarte läßt sich auch ganz einfach wieder löschen.
Allerdings habe ich nun das Problem, danach installierte Programme neu zu installieren und danach vorgenommene Einstellungen des PC neu vorzunehmen, denn mit der Systemwiederherstellung wird ja ein älterer Zustand wiederhergestellt.

Gruß HaGe