Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Partition verschoben - kein zugriff mehr





Frage

Hallo, ich habe grade versucht eine partition mit partition magic zu verschieben. allerdings ist der vorgang mit einem fehler abgebrochen und ich habe den rechner laut anweisung neu gestartet. nach dem restart wurde die partition gar nicht mehr im Arbeitsplatz eingebunden und ein erneuter blick auf Partition Magic zeigt mir zwar die kerekkte grösse der partition an, aber die grösse des belegten, bzw. freien plattenplatzes wird nicht mehr angezeigt Als Volume Namen hat die Partition jetzt ein "?c?". Als Laufwerksbuchstaben habe ich der partitionein F: verpasst und erhalte folgende Meldung beim versuchten zugriff: Auf F:\ kann niht zugegriffen werden Die datei oder das Verzeichnis ist beschädigt oder nicht lesbar. in Partition Magic habe ich noch die möglichkeit einen Check der Partition durchzuführen. Dabie erhalte ich folgende meldung Fehler Nr 46. Suchfehler Wenn ich im Dos Prompt ein chkdsk f: abschicke kommt das raus -------------------------------------------------- Der Typ des Dateisystems ist NTFS. Die Volumebezeichnung lautet G. WARNUNG! Der Parameter F wurde nicht angegeben. CHKDSK wird im schreibgeschützten Modus ausgeführt. CHKDSK überprüft Dateien (Phase 1 von 3)... 0 Prozent bearbeitet. ... lange Liste .... Unbedeutender Fehler in Datei 6931 wird berichtigt. Unbedeutender Fehler in Datei 6932 wird berichtigt. Unbedeutender Fehler in Datei 6934 wird berichtigt. Unbedeutender Fehler in Datei 6943 wird berichtigt. Unbedeutender Fehler in Datei 7322 wird berichtigt. Unbedeutender Fehler in Datei 7342 wird berichtigt. Unbedeutender Fehler in Datei 7560 wird berichtigt. Unbedeutender Fehler in Datei 7561 wird berichtigt. Beschädigter Eintrag in der Attributliste mit Typcode 128 in Datei 6794 wurde gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 34 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 35 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 37 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 48 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 65 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 67 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 82 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 98 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 99 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 106 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 108 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 110 gelöscht. Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird vom Datensatzsegment 130 gelöscht. Dateiüberprüfung beendet. Verwaistes Datensatzsegment 34 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 35 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 37 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 48 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 65 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 67 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 82 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 98 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 99 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 106 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 108 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 110 wird gelöscht. Verwaistes Datensatzsegment 130 wird gelöscht. Fehler gefunden. CHKDSK kann im schreibgeschützten Modus nicht fortgesetzt werden. -------------------------------------------------- Also das Fielsystem und das alte Volume label hat er noch erkannt. soll ich das ganze mal im nicht schreibgeschützen Modus ausführen, oder würfelt er mir dann noch mehr durcheinander Wie kann ich denn jetzt die Daten noch retten? Hat da jemand ne Idee?

Antwort 1 von Chippo

Scheint so als hätte sich ein Teil deiner FAT (oder wie das auch immer unter NTFS heißen mag) verabschiedet. Das bedeutet zum Beispiel das deine Festplatte nicht mehr weiß wo sie die Dateien der betreffenden Partition gespeichert hat. Schau mal nach ob die anderen Partition auch beeinträchtigt sind. Ich fürchte übrigens das du die Daten nicht mehr retten kannst, die Partition ist dazu zu schwer geschädigt!

Antwort 2 von b0LbiT

Nein, die anderen Partitionen sind noch vollkommen in Takt.

Gibt es denn keine Möglichkeit, die FAT wieder erstellen zu lassen?

Antwort 3 von b0LbiT

Nachtrag zu 2:

mir ist grad eingefallen, dass auf der Platte nur diese eine Partitio ist.

Die anderen sind ja alle auf meiner 1. HD.

Antwort 4 von Chippo

Das einzigeste Tool was mir auf Anhieb einfällt wäre Easyrecovery Professional. Das soll, soweit ich ebend gelsen haben, beschädigte FATs/MFTs wieder herstellen können.

http://www.ontrack.de

Ansonsten würde ich dir empfehlen wirklich regelmässig BackUp zu machen, vor allem wenn du an der Struktur deiner Partitionen herumbastelst.
Mit Drive Image kannst du übrigens ganz Partitionen sichern. So kannst du zum Beispiel deine Systemspartition innerhalb von Minuten wiederherstellen wenn sie entgültig denn Bach runtergegangen ist.


Antwort 5 von b0LbiT

Habe die Daten noh retten können

http://www.cgsecurity.org/index.html?testdisk.html

hat sie wieder sichtar gemacht


Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: