Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Auslagerungsdatei zu groß ?





Frage

Hi. Ich habe seit vorgestern DSL und seit dem wird wenn ich den PC hochfahr die Auslagerungsdatei bis zu 1 GB groß. Normalerweise war die immer nor so 100 MB groß. Natürlich habe ich gleich testen müssen wie das DSL abgeht und habe gleich mal Kazaa runtergeladen. - Und wieder aus dem Autostart entfernt. Nach dem Neustart steht es im Task Manager trotzdem noch drin. Und nicht zu gering ! Svchost und Kazaa verbrauchen den meisten Speicher. Doch das eigentliche Problem ist, dass der PC mit steigener Größe der Auslagerungsdatei immer langsamer wird. Was ist da los, was kann ich machen, dass der Rechner (1,7GHz, 256MB, 40 GB, Win XP) wieder so abgeht wie früher ? Danke für eure Hilfe !

Antwort 1 von SeppiWoo

Du verwendest hoffentlich einen guten Virenscanner mit aktuellen Virensignaturen, wenn du dich dieser Software bedienst!

Es gibt viele Möglichkeiten, wo die Autostarteinträge stehen können, zb in der Registry unter ......./Run

Ich weiß den genauen Ort nicht, bin auch zu faul um zu suchen, benutze einfach mal die "Suche im Forum"
und trage dort ein: Autostart.

Hier wird dir aufgelistet, wo diese Einträge stehen können, gehe diese mal durch - hier muß es irgendwo stehen.

Außerdem kannst du nachsehen, wenn du in Start-Ausführen msconfig eingibst - auch eine Möglichkeit.

Grüße
Seppi

PS: Auf Viren hast du geprüft???

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: