Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Nero bricht Brennvorgang von DVDs ab





Frage

Hallo zusammen, ich habe seit fünf Monaten einen neuen Rechner (Medion) mit Windows XP, Nero 6 und `nem Pioneer DVR 107 - Brenner. Seit einer halben Woche kann ich zwar noch CDRs brennen, bei DVDs bricht Nero bei einem Fortschritt von 95 % allerspätestens beim Lead out immer wieder ab und gibt als Begründung für den Abbruch "interner Gerätefehler" an. Ich habe folgendes schon probiert: Nero - Update, Firmware Update Brenner, Installation des aktuellen Winaspi Treiber für Nero, (Rück)versetzen des Rechners in den ursprünglichen Lieferzustand, Abschalten der Windows internen Brennereinstellungen - nichts hat geholfen. Wer hat eine Idee was ich machen kann? Oder kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich checken kann, ob es ein Software- oder tatsächlich ein Hardwareproblem (defekter Brenner)ist?

Antwort 1 von ro+con

Hi,

habe zur Zeit gleiches Problem mit anderer Hardware als DU. Ist da evtl. wieder ein Virus dran schuld? Nero meldete mit sowas in der Art. Mein Norton kann aber nichts finden. Habe eine ältere Version von Nero probiert. Dann ging es mal wieder. Dann wieder nicht. Ich glaube, bei mir liegt es eher am Rohlingstyp.

Wer kann helfen?

gruss r.

Antwort 2 von jings48

Schmeiß das Ding zu ALDI hin.
Ist doch Garantie drauf.

Antwort 3 von Sildan

@jings48: Aldi hat aber nach dem Kauf nichts mehr mit den Geräten zu tun. Nightwing muss sich da schon an den Hersteller wenden. Die haben ne Hotline, und mit ein bisschen Glück kommt man da auch an einen Mitarbeiter, der etwas Zeit, Motivation und Ahnung hat.

Aber davon abgesehen. Was brennst Du? Worauf (Rohlinge)? Wie schnell? Was läuft im HG?

Antwort 4 von Nightwing

Hab´ die Hotline von Medion schon genervt. Der Typ am Telefon war hilfsbereit, hatte aber auch keine neuen Ideen zumal ich das von ihm vorgeschlagene Firmware-Update schon gemacht hatte. Die schicken jetzt erst Mal (auf Verdacht) `nen neuen Brenner und ich hoffe, dass es damit getan ist (obwohl ich fürchte, dass es unter Umständen gar kein Hardware Problem ist)

Zum Brennen: Ich habe zuerst (wie sonst auch immer 4fach gebrannt, aber auch 2fach schon versucht) - brennen wollte ich eine DVD mit Filmen aus dem Urlaub (die auf einem "normalen 4,7 GB-Rohling gebrannt sind, der auch ohne Probs läuft). Brennversuche erfolgten mit Tevion Rohlingen (bislang immer ohne Probleme) und auch mit Imation-Rohlingen. Im Hintergrund passiert sonst nichts während des Brennens.

Antwort 5 von Nightwing

Denke nicht, dass es ein Virus ist .... habe den Scanner immer regelmäßig laufen lassen und keine Meldung bekommen .... ausserdem ist nach dem "Plätten" der C-Partition zumindest was die System Dateien und Progs angeht wieder alles so, wie es am Anfang war und da hat´s ja funktoniert.