Du bist hier::--ACPI und Windows98 ?

ACPI und Windows98 ?

Ich habe in meinem PC das Soyo Board SY 6KD (Dual PentiumII). Da es ein sehr
neues Board ist sollte es eigentlich ACPI unterstützen. Bei meiner Windows98
installation wurde aber lediglich APM Unterstützung installiert :-(. Wo
liegt der Fehler? In der englischen Windows 98 Resource Datei auf der CD ist beschrieben, wie
man die ACPM Unterstützung aktiviert: „Overview of Power Management“

To install ACPI

Flash the BIOS to the latest rev.
Run Regedit.
Under HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows
\CurrentVersion\Detect, add a String value called ACPIOption, and set
it to 1.

In Control Panel, click Add/Remove Hardware and have it run full detection.

Wichtig: das System will neu starten, das sollte man auch tun! danach werden
eine Menge Geräte neu erkannt und installiert. (Bei mir waren danach leider
einige Sachen doppelt, wenn man abgesichert startet: die habe ich alle!
entfernt, und neu gestartet .. wohl mehr aus kosmetischen Gründen, Probleme
hatte ich jedenfalls keine) Ich hab eine Asus P2B.

To remove ACPI support, perform steps 1 through 3, but set ACPIOption to 2.
The settings for ACPIOption are as follows:

0 (or not present) – Detect only ACPI BIOSs on good list.

1 – Detect any ACPI BIOS.

2 – Do not detect ACPI BIOSs (remove support if installed).

Alternatively, you can enable ACPI support at setup time using the following
command line:
setup /p J

Die Setup-Variante ist sicherlich vorzuziehen, aber das geht natürlich nur,
wenn man neu installiert (und wer mag das schon). Fat 32 ist angeblich nicht
mit OnNow (Hibernate) vereinbar. Siehe Resource File

Von |2018-07-25T14:53:50+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows98|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar