Du bist hier::--Benchmark-Ergebnisse Kingston HyperX-SSD 120 GB

Benchmark-Ergebnisse Kingston HyperX-SSD 120 GB

[imgr=HyperX_SSD_Angle-200.jpg]HyperX_SSD_Angle-80.jpg?nocache=1322038106692[/imgr]In diesem Test prüfen wir die Performance der neuen Kingston HyperX Solid State Disk mit 120 GB mit verschiedenen Benchmarking-Tools.

Einleitung

Die neue Kingston HyperX 120GB SSD (2,5 Zoll) (hier erhältlich) kommt in zwei Ausführungen mit 120 GB und 240 GB Kapazität. Kingston wirbt mit Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 555 MBps bzw. 510 MBps. Grund genug für uns, das Gerät einmal genauer zu überprüfen.

Derzeit sind die Hyper X Modelle die Flagschiffe bei Kingston, wer also von Kingston die schnellste SSD haben möchte, muss zu dieser Modellreihe greifen. Die Zielgruppe ist hier ganz klar von Kingston definiert. So richtet sich dieses Solid State Drive an Gamer, Video- und Bildbearbeiter und an alle die einfach nur das Schnellste vom schnellsten haben möchten.

Mit im Lieferumfang ist auch ein Einbaurahmen für 3,5 Zoll Laufwerksschächte.

No YouTube Video ID Set

Testmethode

Wir verwenden für die Performance-Tests der Solid State Drives verschiedene Test-Tools. Eine Auflistung und genauere Beschreibung der hier eingesetzten Programme finden Sie in diesem Artikel.

Die Ergebnisse

AS SSD Benchmark – Künstliche Tests

(Für eine Darstellung in Originalgröße bitte Abbildungen anklicken)
intern-as-ssd-bench-KINGSTON-SH100S3_19.10.2011-470.png?nocache=1322038203444

Crystal Disk Mark – künstlicher Test

intern-cdm-bench-KINGSTON-SH100S3-19.10.2011.png?nocache=1322038278035

AS SSD Benchmark – Praxisnaher Test

as-copy-bench_KINGSTON_SH100S3_19.10.2011_16-40-15-470.png?nocache=1322038309683

Atto Disk Benchmark – Schreib-Lese-Vergleich

intern-atto-bench-io-KINGSTON-SH100S3-19.10.2011-470.png?nocache=1322038356419

Atto Disk Benchmark – Schreib-Lese-Vergleich mit Mehrfachzugriff

intern-atto-bench-KINGSTON-SH100S3-19.10.2011-470.png?nocache=1322038390506

Fazit

Auch die neue Kingston Hyper X SSD ist von der Performance auf alle Fälle im Spitzenbereich der aktuell erhältlichen SSDs anzusiedeln, genauso wie ihre größerere Schwester, die 240 GB SSD. Mit Leseraten um 500 MBps braucht sich dieser Massenspeicher vor nichts zu verstecken. Theoretische maximale Schreibraten von 300 MBps entsprechen aber leider überhaupt nicht den beworbenen 510 MBps, sind allerdings trotzdem fast doppelt so hoch wie die des OCZ-Flaggschiffs Vertex 3, die ebenfalls mit dem Sandforce-Controller arbeitet. Wer sich auf die Werksangaben verlassen möchte, sollte zu einer Intel greifen. Der aktuelle Preis liegt derzeit bei unter 200€ für die 120 GB Variante.

Die Kingston SSD ist hier erhältlich:
Kingston HyperX 120GB SSD (2,5 Zoll)

Das Ultimative SSD Einbau und Optimierungsdossier

Von |2018-07-25T14:01:58+00:00November 23rd, 2011|Kategorien: HW-Sonstiges|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar