Du bist hier::--Benchmark-Ergebnisse Kingston NOW 200 V+

Benchmark-Ergebnisse Kingston NOW 200 V+

[imgr=ssd-benchmark-kingston-now-v-plus-120-gb.jpg]ssd-benchmark-kingston-now-v-plus-120-gb-200.jpg?nocache=1329300025619[/imgr]Kingston bringt mit der SSD NOW 200 V+ 120 GB (hier erhältlich) eine neue SSD auf den Markt mit 6GB/s. Ob diese mit den HyperX Modellen mithalten kann erfahren Sie in diesem Artikel.

Einleitung

Die aktuellen HyperX Modelle sind momentan die Flagschiffe von Kingston. Zwar lassen die neuen SSDs mit dem Zusatz V+ viel Performance erhoffen, trotzdem werden sie von Kingston nicht so hoch eingestuft. Kingston stuft diese als SSDs mit optimalen Preis-Leistungsverhältniss ein. Die große Geschwindigkeit brauchen wir daher also nicht erwarten, was sie aber dennoch können erfahren Sie in den folgenden Benchmarkergebnissen.

Die Kingston SSD 200 NOW+ Modelle werden von Kingston besonders den Geschäftskunden schmackhaft gemacht. Es wird wie oben schon genannt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, Energieeffizienz, längerer Lebensdauer und einer Beschleunigung des Gesamtsystems geworben. Also alles Dinge die ein Entscheider in einer Firma hören möchte. Geschäftskunden sollen also einen günstigen Einstieg in den SSD Markt erhalten, damit die Effektivität gesteigert werden kann. Die 200 NOW+ Modelle sind sozusagen die großen Brüder der 100 NOW+ Modelle, welche eher für den einfachen Privatgebrauch gedacht sind.

Testmethode

Wir verwenden für die Performance-Tests der Solid State Drives verschiedene Test-Tools. Eine Auflistung und genauere Beschreibung der hier eingesetzten Programme finden Sie in diesem Artikel.

Die Ergebnisse

AS SSD Benchmark – Künstliche Tests

(Für eine Darstellung in Originalgröße bitte Abbildungen anklicken)
01-as-ssd-benchmark-kingston-120-now-200-v-plus-14-02-2012-470.png?nocache=1329296639566

Crystal Disk Mark – künstlicher Test

03-cdm-0fill-benchmark-kingston-120-now-200-v-plus-14-02-2012-470.png?nocache=1329296686473

AS SSD Benchmark – Praxisnaher Test

02-as-ssd-kopier-benchmark-kingston-120-now-200-v-plus-14-02-2012-470.png?nocache=1329296734938

Atto Disk Benchmark – Schreib-Lese-Vergleich

06-atto-io-benchmark-kingston-120-now-200-v-plus-14-02-2012-470.png?nocache=1329296793562

Atto Disk Benchmark – Schreib-Lese-Vergleich mit Mehrfachzugriff

05-atto-overlapped-benchmark-kingston-120-now-200-v-plus-14-02-2012-470.png?nocache=1329296821769

Fazit

Man merkt das die Kingston SSD NOW 200 V+ nur mit Mittelfeld mitspielen soll. Auch bei unseren Tests schafft sie nur einen mittleren Platz. Ein derzeitiger Preis von ca. 150 Euro rechtfertigt diesen Platz aber nicht. Für eine Einsteiger SSD mit solchen Ergebnissen wäre ein Preis von 100 Euro korrekt.

Die Kingston ist hier erhältlich:
Kingston SSD NOW 200 120 GB

Zurück zur Übersicht
Benchmarks verschiedener SSDs
Das Ultimative SSD Einbau und Optimierungsdossier

Von |2018-07-25T13:55:06+00:00Februar 15th, 2012|Kategorien: HW-Sonstiges|2 Kommentare

Über den Autor:

2 Comments

  1. IceClaw 17. Juni 2012 um 13:06 Uhr

    Fazit

    Die Kingston SSD NOW 200 V+ ist zwar nicht die schnellste SSD

    aber für Einsteiger ist sie super werde mir allerdings noch

    eine 2 SSD kaufen damit mein Rechner noch schneller läuft 😉

    Nochmal danke an das Team vom Supportnet!

    für die Kingston SSD NOW 200 V+

  2. IceClaw 17. Juni 2012 um 13:08 Uhr

    Sorry könnt ihr bitte das erste Kommentar und

    das Kommentar Löschen Danke!

    weil ich dachte wieso wirt das nicht angezeigt und aufeinmal seh ich

    das ein 2 fenster geöffnet wurde

Hinterlassen Sie einen Kommentar