Du bist hier::--Bildbearbeitungstool FastStone Image Viewer – Multipage aus ausgewählten Bildern erzeugen (PDF/ TIFF/ GIF)

Bildbearbeitungstool FastStone Image Viewer – Multipage aus ausgewählten Bildern erzeugen (PDF/ TIFF/ GIF)

04-FastStone-Image-Viewer-Mehrseitendatei-TIFF-80.jpgEine mit Abbildungen versehene Beschreibung des Zusammenfassens von ausgewählten Bildern in einer Multipage (Mehrseitendatei)  mit dem FastStone Image Viewer

Eine allgemeine Vorstellung des FastStone Image Viewers, die Systemanforderungen sowie eine Vorstellung der Benutzeroberfläche und der Menüpunkte kann in dem Tipp Alternativer Bildbetrachter FastStone Image Viewer – auch zur Bildbearbeitung nachgelesen werden.

Multipage aus ausgewählten Bildern erzeugen (PDF/ TIFF/ GIF)

Hinter dem eventuell etwas rätselhaften Begriff Mehrseitendatei verbergen sich im FastStone Image Viewer gleich drei verschiedene Möglichkeiten ausgewählte Bilder in einer einzigen Datei als Multipage zusammenzufassen, in welcher zwischen den enthaltenen Bildern geblättert werden kann.

Die zusammenzufassenden Bilder sind im rechten Fenster zunächst auszuwählen, zum Auswählen nicht nebeneinander liegender Bilder ist dabei die Strg-Taste gedrückt zu halten. Dann in der Menüleiste Erzeugen aufrufen und Mehrseiten-TIFF/PDF auswählen. Ein Schnellaufruf dieser Funktion kann über die Tastenkombination Alt+M erfolgen.

Aufgrund der hohen Anzahl an Bildern im ausgewählten Ordner wurde im unten abgebildeten Beispiel im Menü unter Markieren die Option Dateimarkierung erlauben aktiviert und die in die Multipage zu übernehmenden Bilder markiert. Über Markieren / Nur markierte Dateien auswählen wurden die Bilder dann für die Erzeugung der Mehrseitendatei übernommen.

Auf der rechten Seite ist zunächst als Format der Multipage PDF, TIFF oder Animierte GIF auszuwählen.

Bei Aktivierung der Option Größenänderung werden die Bilder entsprechend der Vorgaben verkleinert. Die Vorgabe kann durch manuelle Eingabe oder auch durch Auswahl einer Standardgröße erfolgen. Der größere bzw. kleinere eingestellte Wert bezieht sich immer auf die lange bzw. kürzere Seite eines Bildes, unabhängig von der Ausrichtung. Sofern das Seitenverhältnis nicht mit den Vorgaben übereinstimmt wird das Bild so umgerechnet, dass es ohne Verluste des Bildinhaltes verzerrungsfrei dargestellt wird.

Sofern erwünscht wird mit der Aktivierung von Schatten für jedes Bild ein Schattenwurf erzeug welcher jedoch zu Lasten der eingestellten Bildgröße geht.

Nach Festlegung der zu verwendenden Einstellungen ist zur Erstellung der Multipage auf Erzeugen zu klicken.

Multipage – Animierte GIF


Die Erstellung einer Animierten GIF mit dem FastStone Image Viewer erscheint zunächst wohl doch als eine eher exotische Möglichkeit Fotos in einer Datei zusammenzufassen da sich aufgrund von lediglich 256 möglichen Farben pro Bild auch gleichzeitig die Qualität etwas verschlechtern wird. Sie ist andererseits aber eine sehr einfache Möglichkeit um z.B. in einer Website durch reines Aufrufen solch einer Datei eine Bilderfolge anzeigen zu lassen. Bei den heute üblichen Downloadgeschwindigkeiten wird die Größe solch einer Datei i.d.R. eine eher untergeordnete Rolle spielen.

Da in einer GIF-Datei kein Wechsel der Ausrichtung der enthaltenen Bilder möglich ist, muss folgendes beachtet werden: Ist das erste Bild im Hochformat werden die Größeneinstellungen auf dieses angewendet.  Nachfolgende Bilder im Querformat werden so verkleinert dass ihre Breite die Breite des Hochformatbildes nicht überschreitet, sie werden also insgesamt wesentlich kleiner dargestellt und der Rest mit einer Hintergrundfarbe aufgefüllt. Ist das erste Bild im Querformat werden nachfolgende Bilder entsprechend in ihrer Höhe auf die Höhe des Querformatbildes beschränkt.

(Zur Darstellung in Originalgröße die Abbildungen anklicken)
01-FastStone-Image-Viewer-Mehrseitendatei-erzeugen-GIF-470.jpg
01-FastStone Image Viewer – Multipage erzeugen – GIF

Im untenstehenden Beispiel wurde für die Erzeugung der GIF-Datei mit dem FastStone Image Viewer die Bildgröße mit 400 x 300 Pixel festgelegt und die Erzeugung von Schatten aktiviert.

02-FastStone-Image-Viewer-Mehrseitendatei-GIF.gif
02-FastStone Image Viewer – Multipage – GIF

Multipage – TIFF

Die Erstellung einer Multipage im TIFF-Format mit dem FastStone Image Viewer ist eine Variante welche den Empfänger u.U. erst einmal in Verlegenheit bringt. Nicht alle Bildbetrachter oder Bildbearbeitungsprogramme sind dazu geeignet in solch einer Datei zu blättern und werden dann nur das erste Bild anzeigen. Die auf vielen Rechnern ohnehin vorhandene Windows Bild- bzw. Fotoanzeige ist dazu jedoch in der Lage.

Sofern beabsichtigt ist eine Multipage später wieder in Einzelbilder zu zerlegen, ist dafür das TIFF-Format am besten geeignet. Zum Einen hat man die Möglichkeit der Auswahl zwischen verschiedenen Kompressionsverfahren, wobei natürlich keine Verbesserung für bereits komprimierte Dateien möglich ist, zum Anderen werden unterschiedlich ausgerichtete Bilder in der vorgegebenen Größe eingebettet und nicht wie im GIF-Format in ihren Abmessungen nach dem ersten Bild bestimmt (s.o.).

03-FastStone-Image-Viewer-Mehrseitendatei-erzeugen-TIFF-470.jpg
03-FastStone Image Viewer – Multipage erzeugen – TIFF

Im untenstehenden Beispiel wurde für die Erzeugung der TIFF-Datei mit dem FastStone Image Viewer die Bildgröße mit 800 x 600 Pixel festgelegt und die Erzeugung von Schatten deaktiviert da diese bei einer späteren Zerlegung der TIFF-Datei in Einzelbilder dann auch Bestandteil dieser Bilder wären und ggf. erst wieder entfernt werden müssten.

04-FastStone-Image-Viewer-Mehrseitendatei-TIFF-470.jpg
04-FastStone Image Viewer – Multipage – TIFF

Multipage – PDF

Eine weitere Variante ist das PDF-Format. Heutzutage dürfte aufgrund der Verbreitung dieses Formates fast jeder einen geeigneten Viewer auf seinem PC haben. Nach jedem Bild wird in diese PDF-Datei durch den FastStone Image Viewer ein Seitenwechsel eingefügt sodass man auch im PDF-Viewer ohne zu scrollen die Bilder durchblättern kann.

Die Einstellung DPI kann i.d.R. auf der Voreinstellung Bildschirm belassen werden. Diese Einstellung bewirkt, dass die Bilder in der PDF-Datei ein einer Größe angezeigt werden, wie sie entsprechend der vorgegebenen Pixel-Werte auch auf einem Monitor mit 72 DPI Auflösung angezeigt würden. Die Einstellung Ursprünglich führt zur gleichen Anzeigegröße in der PDF-Datei solange die Bilder auch mit einer Auflösung von 72 DPI gespeichert sind. Liegen die Bilder jedoch in einer höheren Auflösung vor verringert sich die Darstellungsgröße in der PDF bei dieser Einstellung entsprechend.

05-FastStone-Image-Viewer-Mehrseitendatei-erzeugen-PDF-470.jpg
05-FastStone Image Viewer – Multipage erzeugen – PDF

Im untenstehenden Beispiel wurde für die Erzeugung der PDF-Datei mit dem FastStone Image Viewer die Bildgröße mit 640 x 480 Pixel festgelegt, die Erzeugung von Schatten aktiviert und für die DPI die Einstellung Bildschirm gewählt.

06-FastStone-Image-Viewer-Mehrseitendatei-PDF-470.jpg
06-FastStone Image Viewer – Multipage – PDF

Für folgende Funktionen des FastStone Image Viewers gibt es mit Abbildungen versehene Einzel-Tipps:

01. FastStone Image Viewer – Benutzeroberfläche und Menüs
02. Bilder von Speicherkarte herunterladen
03. Fotos automatisch oder manuell drehen
04. Bilder vergleichen und aussortieren
05. Bilder umbenennen (Stapel-Umbenennung)
06. Bildbearbeitung aus dem Vollbildmodus heraus
07. Bilder um einen beliebigen Winkel drehen
08. Bilder in einem gewünschten Seitenverhältnis zuschneiden
09. Bilder per E-Mail versenden (sinnvoll verkleinern und packen)
10. Bilderfolge erzeugen (Bilder aneinandersetzen)
11. Multipage aus ausgewählten Bildern erzeugen ( PDF / TIFF / GIF )
12. Kontaktbogen für Bilder-Ordner erzeugen ( PDF / JPEG / BMP / GIF / PNG / TIFF )
13. Vertonte Dia-Show erzeugen ( ausführbares EXE-File )
14. Screenshots erstellen und speichern
15. Texte und Markierungen in Screenshots oder Bilder einfügen

Hinweis: Trotz seiner einfach zu handhabenden verschiedenen Bildbearbeitungsfunktionen kann und will der FastStone Image Viewer kein vollwertiges Bildbearbeitungsprogramm sein. Benutzern mit höheren Erwartungen bzw. Anforderungen kann in diesem Fall z.B. das ebenfalls kostenlose Programm GIMP empfohlen werden.

Von |2018-07-25T14:34:58+00:00September 1st, 2010|Kategorien: Bildbearbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar