Du bist hier::--Bildbearbeitungstool FastStone Image Viewer – Screenshots erstellen und speichern

Bildbearbeitungstool FastStone Image Viewer – Screenshots erstellen und speichern

11-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Freihand-Bereich-erfassen-80.jpgEine mit Abbildungen versehene Beschreibung des schnellen und einfachen Erstellens und Speicherns von Screenhots mit dem FastStone Image Viewer

Eine allgemeine Vorstellung des FastStone Image Viewers, die Systemanforderungen sowie eine Vorstellung der Benutzeroberfläche und der Menüpunkte kann in dem Tipp Der FastStone Image Viewer – Ein alternativer Bildbetrachter
nachgelesen werden.

Für das schnelle Festhalten und Speichern von Desktopinhalten gibt es die verschiedensten Gründe und das Erstellen von solchen Screenshots ist auch jederzeit mit Hilfe der Druck-Taste und einem Bildbearbeitungsprogramm möglich. Dennoch ist dieser Weg vergleichsweise umständlich sodass es auch einen Bedarf an speziellen Programmen für die Anfertigung von Screenshots gibt. Der FastStone Image Viewer bietet ebenfalls die Möglichkeit Bildschirmkopien mit wenigen Klicks zu erstellen und abzulegen und steht darin auch einigen speziellen Screenshot-Programmen nicht viel nach.

Screenshots erstellen – Modus auswählen

Die Funktion zum Erstellen von Screenshots kann auf zwei Wegen aufgerufen werden. Einmal über Datei – Bildschirmfoto, dann noch über das Symbol Bildschirmkopie in der Symbolleiste. Tastaturkürzel für einen Schnellaufruf gibt es leider nicht.

(Zur Darstellung in Originalgröße die Abbildungen anklicken)
01-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-erstellen-470.jpg
01-FastStone Image Viewer – Screenshot erstellen – Modus auswählen

Zunächst ist in dem eingeblendeten Menü der gewünschte Modus auszuwählen.

In die Zwischenablage entspricht dem herkömmlichen Weg über die PrintScreen-Taste. Es werden dabei noch die Schritte Bearbeiten – Bild Einfügen sowie Speichern unter über das Diskettensymbol in der Symbolleiste erforderlich.

Zum Bildbetrachter kürzt den Vorgang etwas ab, das Bild wird direkt angezeigt und ist dann über Speichern unter über das Diskettensymbol in der Symbolleiste abzulegen.

In eine Datei öffnet sofort den Speichern unter Dialog, ist also der schnellste Weg den Screenshot sofort zu speichern.

Das oberste Fenster erfassen

Sehr häufig sind auf dem Desktop gleich mehrere Fenster geöffnet aber nur der Inhalt von einem soll per Screenshot festgehalten werden. In solch einem Fall muss man lediglich dafür sorgen dass das abzubildende Fenster über den anderen liegt, sofort nach der Auswahl Das oberste Fenster erfassen wird von diesem vom FastStone Image Viewer ein Screenshot erstellt.

02-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-auswaehlen-Das-oberste-Fenster-erfassen-470.jpg
02-FastStone Image Viewer – Screenshot  auswählen – Das oberste Fenster erfassen

Im unten stehenden Beispiel wurde ein Screenshot des Web-Browser mit seinem angezeigten Inhalt erstellt, alle anderen Desktop-Inhalte wurden nicht mit erfasst.

Der abgebildete Screenshot entspricht inhaltlich der bekannten Tastenkombination Alt+Druck.

03-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Das-oberste-Fenster-erfasst-470.jpg
03-FastStone Image Viewer – Screenshot  – Das oberste Fenster erfasst

Fenster oder Objekt erfassen

Nicht immer benötigt man ein Screenshot von einem kompletten Fenster. Mit der Auswahl Fenster oder Objekt erfassen kann mit dem FastStone Image Viewer ein Screenshot von einem Fenster oder auch nur Teilen davon sehr einfach erstellt werden. Nach dem Aufruf dieser Option wird der Desktop mit deiner roten Markierung des zur Auswahl vorgeschlagenen Bereiches angezeigt.

04-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-auswaehlen-Fenster-oder-Objekt-erfassen-470.jpg
04-FastStone Image Viewer – Screenshot auswählen – Fenster oder Objekt erfassen

Im Unten abgebildeten Beispiel wurde der Inhalt des Browserfensters durch den FastStone Image Viewer markiert. Durch Bewegung der Maus kann diese automatische Markierung jedoch erweitert, verkleinert oder auch verschoben werden. So ist es z.B. auch möglich nur die Menüzeile des Browser automatisch erfassen zu lassen, wieder das ganze Fenster auszuwählen oder auch den vollständigen Desktop. Der FastStone Image Viewer orientiert sich dabei an erkennbaren rechteckigen Strukturen und passt die Auswahl automatisch daran an.

05-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Fenster-oder-Objekt-erfassen-470.jpg
05-FastStone Image Viewer – Screenshot  – Fenster oder Objekt erfassen

Durch Klick mit der Maus in den ausgewählten Bereich wird die Auswahl bestätigt und ein Screenshot erstellt.

Screenshot des oben ausgewählten Objektes

06-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Fenster-oder-Objekt-erfasst-470.jpg
06-FastStone Image Viewer – Screenshot – Fenster oder Objekt erfasst

Rechteckigen Bereich erfassen

So komfortabel das Arbeiten mit der Auswahl Fenster oder Objekt erfassen auch ist, nicht immer möchten man  die vorgeschlagenen automatischen Auswahlen verwenden. Mit der Option Rechteckigen Bereich erfassen lässt sich die Auswahl für Screenshot nach den eigenen Vorstellungen exakt bestimmen. Nach dem Aufruf dieser Option wird der Desktop mit einem roten Fadenkreuz zum Setzen der Markierung angezeigt.

07-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-auswaehlen-Rechteckigen-Bereich-erfassen-470.jpg
07-FastStone Image Viewer – Screenshot auswählen – Rechteckigen Bereich erfassen

Zur Unterstützung bei der Auswahl wird ein Fenster angezeigt welche eine pixelgenaue Markierung des Auswahlbereiches ermöglicht. Man kann zunächst eine Ecke durch Anklicken mit der Maus markieren und dann die diagonal gegenüberliegende. Oder man zieht die Markierung bei gedrückter linker Maustaste bis zur gewünschten Größe auf. In der ersten Variante wird nach dem Klick auf die zweite Ecke der Screenshot erstellt, in der zweiten Variante nach dem Loslassen der linken Maustaste.

08-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Rechteckigen-Bereich-erfassen-470.jpg
08-FastStone Image Viewer – Screenshot – Rechteckigen Bereich erfassen

Screenshot des oben ausgewählten rechteckigen Bereiches

09-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Rechteckiger-Bereich-erfasst-470.jpg
09-FastStone Image Viewer – Screenshot – Rechteckiger Bereich erfasst

Freihand-Bereich erfassen

Manchmal möchte mal nicht alles in einem Screenshot erfassen, was in einer rechteckigen Auswahl mit eingeschlossen wird. Hier bietet der FastStone Image Viewer die Option Freihand-Bereich erfassen als Alternative zu einer Nachbearbeitung des Screenshots an. Nach dem Aufruf dieser Option wird der Desktop mit dem auch aus anderer Bildbearbeitungssoftware bekannten Lasso-Symbol zum Setzen der Markierung angezeigt.

10-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-auswaehlen-Freihand-Bereich-erfassen-470.jpg
10-FastStone Image Viewer – Screenshot auswählen – Freihand-Bereich erfassen

Zur Unterstützung bei der Auswahl wird ein Fenster angezeigt welches eine pixelgenaue Markierung des Auswahlbereiches ermöglicht. Sobald das Lasso-Symbol exakt positioniert ist, kann durch Betätigen der Leertaste ein Eckpunkt markiert werden. Die Verbindung zu dem jeweils zuvor markierten Punkt erfolgt immer durch eine Gerade.  Dies setzt man fort bis der ganze Auswahlbereich in der gewünschten Form umschlossen ist. Sobald die Verbindung zum ersten Punkt geschlossen wurde, wird der Screenshot erstellt.

11-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Freihand-Bereich-erfassen-470.jpg
11-FastStone Image Viewer – Screenshot – Freihand-Bereich erfassen

Screenshot des oben ausgewählten Freihand-Bereiches

12-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Freihand-Bereich-erfasst-470.jpg
12-FastStone Image Viewer – Screenshot – Freihand-Bereich erfasst

Gesamten Bildschirm erfassen

Die Erfassung des gesamten Desktops ist oftmals erforderlich wenn gleich mehrere geöffnete Fenster mit ihren Inhalten per Screenshot festgehalten werden sollen. Hierfür bietet der FastStone Image Viewer die Funktion Gesamten Bildschirm erfassen. Sofort nach der Auswahl dieser Option wird vom Desktop ein Screenshot erstellt.

13-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-auswaehlen-Gesamten-Bildschirm-erfassen-470.jpg
13-FastStone Image Viewer – Screenshot auswählen – Gesamten Bildschirm erfassen

Der unten abgebildete Screenshot entspricht inhaltlich der bekannten Tastenkombination Strg+Druck.

14-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Gesamter-Bildschirm-erfasst-470.jpg
14-FastStone  Image Viewer – Screenshot – Gesamter Bildschirm erfasst

Screenshot speichern

In allen drei Modi zur Erstellung von Screenshots (s.o.) wird der im linken Fenster ausgewählte Ordner auch als Speicherordner für die Screenshots vorgeschlagen. Weiterhin schlägt der FastStone Image Viewer selbständig einen Dateinamen in der Form YYYY-MM-DD_hhmmss zum Abspeichern vor, dies gewährleistet dass die Dateien später auch in ihrer chronologischen Reihenfolge aufgeführt werden. Das ist besonders praktisch wenn innerhalb kurzer Zeit mehrere Screenshots angefertigt werden müssen und dabei kaum Zeit für eine Eingabe von eigenen Dateibezeichnungen vorhanden ist.

Im Modus In eine Datei wird ohne weitere Zwischenschritte unmittelbar unten abgebildete Dialog angeboten und der Screenshot kann mit Klick auf Speichern sofort abgelegt werden.

15-FastStone-Image-Viewer-Screenshot-Speichern-unter-470.jpg
15-FastStone Image Viewer – Screenshot – Speichern unter

Für folgende Funktionen des FastStone Image Viewers gibt es mit Abbildungen versehene Einzel-Tipps:

01. FastStone Image Viewer – Benutzeroberfläche und Menüs
02. Bilder von Speicherkarte herunterladen
03. Fotos automatisch oder manuell drehen
04. Bilder vergleichen und aussortieren
05. Bilder umbenennen (Stapel-Umbenennung)
06. Bildbearbeitung aus dem Vollbildmodus heraus
07. Bilder um einen beliebigen Winkel drehen
08. Bilder in einem gewünschten Seitenverhältnis zuschneiden
09. Bilder per E-Mail versenden (sinnvoll verkleinern und packen)
10. Bilderfolge erzeugen (Bilder aneinandersetzen)
11. Multipage aus ausgewählten Bildern erzeugen ( PDF / TIFF / GIF )
12. Kontaktbogen für Bilder-Ordner erzeugen ( PDF / JPEG / BMP / GIF / PNG / TIFF )
13. Vertonte Dia-Show erzeugen ( ausführbares EXE-File )
14. Screenshots erstellen und speichern
15. Texte und Markierungen in Screenshots oder Bilder einfügen

Hinweis: Trotz seiner einfach zu handhabenden verschiedenen Bildbearbeitungsfunktionen kann und will der FastStone Image Viewer kein vollwertiges Bildbearbeitungsprogramm sein. Benutzern mit höheren Erwartungen bzw. Anforderungen kann in diesem Fall z.B. das ebenfalls kostenlose Programm GIMP empfohlen werden.

Von |2018-07-25T14:34:58+00:00September 1st, 2010|Kategorien: Bildbearbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar