Du bist hier::--Crucial M500 480 GB SSD im Benchmark-Test

Crucial M500 480 GB SSD im Benchmark-Test

Einleitung

Wie man der Überschrift bereits entnehmen kann handelt es sich hier nicht um eine gewöhnliche SSD, sondern um einen 480 GB großen „SSD-Giganten“. Die gängigen Solid State Drive sind meist 120 GB bzw. 240 GB groß. Ob die M500 nicht nur groß ist sondern auch schnell, erfahren Sie im folgenden Test.

Produktdetails

Die Crucial M500 kommt in diesem Test mit einer Speicherkapazität von 480 GB daher. In unserem Lieferumfang befindet sich nur die 2,5 Zoll kleine SSD und ein Spacer. Wie bei den anderen Größenvarianten soll auch hier die Lesegeschwindigkeit bei 500 MB/s liegen.  Die Schreibgeschwindigkeit liegt aber wie auch bei der 960 GB großen Variante mit 400 MB/s höher.

Die Lese- und Schreib-IOPS liegen beide identisch bei 80.000.

Testmethode

Wir verwenden für die Performance-Tests der SSDs verschiedene Test-Tools. Eine Auflistung und genauere Beschreibung der hier eingesetzten Programme finden Sie in diesem Artikel.

Die Ergebnisse

AS SSD Benchmark – Künstliche Tests

(Für eine Darstellung in Originalgröße bitte Abbildungen anklicken)
as-ssd-score-crucial-m500-480-gb-470.png?nocache=1366714291903

Crystal Disk Mark – künstlicher Test

cdm-0fill-crucial-m500-480-gb-470.png?nocache=1366715090280

AS SSD Benchmark – Praxisnaher Test

as-ssd-kopier-crucial-m500-480-gb-470.png?nocache=1366714366088

Atto Disk Benchmark – Schreib-Lese-Vergleich

atto-io-crucial-m500-480-gb-470.png?nocache=1366714388448

Atto Disk Benchmark – Schreib-Lese-Vergleich mit Mehrfachzugriff

atto-overlapped-crucial-m500-480-gb-470.png?nocache=1366714425008

Fazit

Mit 1014 Punkten kann sich die Crucial M500 480 GB knapp unter der Spitze positionieren, ein wahres Kopf an Kopf Rennen. Die M500 mit ihren 480 GB ist ideal für alle, die höchste Leistungsansprüche haben, ohne dabei auf Speicherplatz verzichten zu wollen.

Zurück zur Übersicht
Großer Benchmark-Test
Benchmarks verschiedener SSDs
Das Ultimative SSD Einbau und Optimierungsdossier

Von |2018-07-25T13:45:51+00:00April 23rd, 2013|Kategorien: HW-Sonstiges|Tags: |2 Kommentare

Über den Autor:

2 Comments

  1. LurKING-Luke 23. April 2013 um 16:38 Uhr

    Ist ja ganz alles ganz ´nice´, aber der Preis ist echt Sch***! :-O 🙁
    Mein Tipp: Test doch ´mal diese neuartigen Hybrid-Festplatten (SSD+HDD) von Seagate / WD,…die sind zumindest ihr Geld wert! 🙂

  2. oemelbo 24. April 2013 um 9:07 Uhr

    Hey LurKING-Luke … dein Kommentar hört sich ja erstmal ganz
    vernünftig an … aber versuch mal deine Hybrid Festplatte in ein
    Notebook einzubauen. Oder generell in einen Rechner der
    Stromsparen will, leise sein möchte und trotzdem Performance
    vorweisen will …. Cache SSDs und Hybrid Festplatten sind nur eine
    kurze Erscheinung, genauso wie eBook-Reader und Netbooks.

Hinterlassen Sie einen Kommentar