Du bist hier::--Der Kommandozeilenbefehl fsutil

Der Kommandozeilenbefehl fsutil

Zeigt die Dateisystemeigenschaften an bzw konfiguriert sie.

01-fsutil-470.png?nocache=1312362519706

—- Unterstützte Befehle ——–

8dot3name       8dot3name – Verwaltung

behavior        Steuert das Dateisystemverhalten
dirty           Verwaltet das Dirty-Bit auf dem Volume
file            Dateispezifische Befehle
fsinfo          Dateisysteminformationen
hardlink        Verwaltung von festen Links
objectid        Objekt-ID-Verwaltung
quota           Kontingentverwaltung
repair          Selbst-Reparatur-Verwaltung
reparsepoint    Analysepunktverwaltung
resource        Transaktions-Ressourcen-Manager
sparse          Steuert Dateien mit geringer Datendichte
transaction     Transaktionsverwaltung
usn             USN-Verwaltung
volume          Volumeverwaltung

Von |2018-07-25T14:12:50+00:00August 24th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar