Du bist hier::--Inhaltsverzeichnis mit Open Office 3.3 erstellen

Inhaltsverzeichnis mit Open Office 3.3 erstellen

Inhaltsverzeichnis-mit_Open-Office-3-3-erstellen-Einleitung-80px-80.png?nocache=1313238116950In diesem Bericht erfahren Sie, wie Sie in Open Office 3.3 ein Inhaltsverzeichnis erstellen. Dabei wird erläutert, wie Sie einen Entwurf Ihres Inhaltsverzeichnisses mit den Voreinstellungen von Open Office automatisch formatieren und dann nach eigenen Vorstellungen nachbearbeiten können. Zum besseren Verständnis ist die Anleitung mit Bildern illustriert.

Öffnen Sie zunächst in Open Office ein neues "Textdokument" und und öffnen Sie anschließend in der Menüleiste oberhalb des Dokuments mit einem Mausklick das Menü "Einfügen" (1). Klicken Sie anschließend das Menüfeld "Verzeichnisse" an (2). Ein Untermenü öffnet sich. Wählen Sie hier nun mit einem Mausklick das Menüfeld "Verzeichnisse …" aus (3):

01-Inhaltsverzeichnis-mit_Open-Office-3-3-erstellen-Einfu__gen-Verzeichnisse-Verzeichnisse-470.png?nocache=1313238593699

Im aktuellen Fenster öffnet sich ein neues Fenster "Verzeichnis einfügen". In diesem Fenster könnten Sie bei Bedarf bereits weiterführende Voreinstellungen vornehmen, auf die hier nicht näher eingegangen wird. Klicken Sie anschließend den Button "OK" an. Das Fenster wird geschlossen.

02-Inhaltsverzeichnis-mit_Open-Office-3-3-erstellen-Verzeichnis-Einfu__gen-mit-OK-besta__tigen-470.png?nocache=1313238610861

Sie befinden sich wieder in Ihrem neuen Textdokument. In der ersten Zeile der Seite erscheint nun eine formatierte Überschrift "Inhaltsverzeichnis". Legen Sie nun einen Entwurf für Ihr neues Inhaltsverzeichnis an. In der Menüleiste oberhalb Ihres Dokuments befindet sich links eine Auswahlliste, aus der Sie sich voreingestellte Überschriften per Mausklick aussuchen können, um Ihr Inhaltsverzeichnis durch unterschiedliche Formatierungen vorab bereits zu gliedern. Markieren Sie Ihren Text mit der Maus (1) und wählen sie anschließend das gewünschte Format aus (2). In diesem Beispiel wurden für die Kapitelüberschriften das Format "Überschrift1" und für die Unterpunkte das Format "Überschrift2" ausgewählt (3):

03-Inhaltsverzeichnis-mit_Open-Office-3-3-erstellen-Entwurf-anlegen-und-formatieren-470.png?nocache=1313238630768

4. Nachdem Sie Ihre Verzeichniseinträge formatiert haben, klicken sie mit der rechten Maustaste in die erste Textzeile hinter "Inhaltsverzeichnis". Macintosh-Nutzer können den rechten Mausklick mit der Kombination "ctrl-Taste + Mausklick" ersetzen. Daraufhin öffnet sich ein Kontextmenü. Klicken Sie hier das Menüfeld "Verzeichnis aktualisieren" an.

04-Inhaltsverzeichnis-mit_Open-Office-3-3-erstellen-Inhaltsverzeichnis-aktualisieren-470.png?nocache=1313238645569

Unterhalb Ihrer Überschrift "Inhaltsverzeichnis" hat Open Office nun eine formatierte Kopie Ihres Entwurfs eingefügt. Die Hauptüberschriften sind hier linksbündig angeordnet, die Zweitüberschriften sind eingerückt. Jeder Überschrift wurde die entsprechende Seitenzahl rechtsbündig zugeordnet. Das Erscheinungsbild dieser Kopie wurde abhängig von den im Entwurf verwandten Formatierungen erstellt. Wenn Sie Ihre Überschriften im Entwurf anders formatieren, könnte das Erscheinungsbild der anschließenden Kopie anders aussehen.

05-Inhaltsverzeichnis-mit_Open-Office-3-3-erstellen-Aktualisiertes-Inhaltsverzeichnis-470.png?nocache=1313238667123

Sollten Sie noch Änderungen in Ihrem Inhaltsverzeichnis vornehmen wollen, tun Sie das bitte nicht in dieser Kopie, sondern im Entwurf. Wenn Sie zum Beispiel neue Überschriften oder neue Absätze einfügen möchten, schreiben Sie unten weiter. Wenn sie über die aktuelle Seite hinausschreiben, legt Open Office automatisch eine neue Seite an (1). Wenn Sie weitere Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie Ihr Inhaltsverzeichnis erneut, wie oben beschrieben, aktualisieren. Die Einträge, die infolge der Änderungen auf eine neue Seite gerutscht sind, haben dem erweiterten Entwurf entsprechend eine neue Seitenzahl zugewiesen bekommen (2):

06-Inhaltsverzeichnis-mit_Open-Office-3-3-erstellen-gea__ndertes-und-aktualisiertes-Inhaltsverzeichnis-470.png?nocache=1313238684998

Formatieren Sie Ihr Inhaltsverzeichnis abschließend nach eigenen Vorstellungen. Verwenden Sie dazu besser die im unteren Bild markierten Optionen, da eine erneute Verwendung der Standardformate, mit denen Sie zuvor Ihren Entwurf gegliedert haben, die aktuellen Formatierungen überschreiben würde. 

07-Inhaltsverzeichnis-mit_Open-Office-3-3-erstellen-fertig-formatiertiertes-Inhalt.sverzeichnis-470.png?nocache=1313238724164

Wenn Ihr Inhaltsverzeichnis fertig ist, können Sie die verbliebenden Entwurfsüberschriften im Dokument je nach Bedarf weiter verwenden oder löschen.

Von |2018-07-25T14:14:29+00:00August 15th, 2011|Kategorien: Textverarbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar