Du bist hier::--Ist Erdung wichtig für Computer ?

Ist Erdung wichtig für Computer ?

Ich arbeite in einem Minibetrieb, in dem es 3 PCs gibt und einen
Printer, der von allen PCs erreichbar ist. Die PCs (Windows 95, Pentium)
stürzen ziemlich häufig ab, bleiben einfach hängen, oder es ist
unmöglich, ein File auszudrucken. Ein lokaler PC-Fachmann sagte, es
liege daran, daß alle Computeranschlüsse ungeerdet seien.
Kann das überhaupt sein? Wenn ja, wieso? Wenn nein, was könnte eine
Fehlerursache sein? Genau einer (d.h. einer und nur einer) der beiden Abschlusswiderstaende
einer Ethernet-Verbindung nach 10Base-2 (Koax-Kabel RG58C/U, BNC-Verbinder)
muss gemaess Spezifikation geerdet sein (Grounded Terminator).

Aktuelle ct 4/97, S. 10, Leserbrief von Johannes Helmig: „[…] Ich kenne
aber viele Installationen, wo ein solches Netzwerk entweder langsam war
(wegen vielen Retransmissions) oder es zu Netzwerkfehlern kam. Diese
Probleme verschwanden durch richtige Terminierung des Netzwerks durch
Benutzung eines geerdeten Terminators.“

Von |2018-07-25T14:49:28+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows98|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar