Du bist hier::--Linux: Dateien finden

Linux: Dateien finden

Mit welchen Befehlen findet man Dateien unter linux? – Das Kommando locate findet alle Dateien, die die genannte Zeichenfolge im Pfad oder dem Dateinamen selbst haben. Das geht ziemlich schnell, weil die Suche nicht live im Dateisystem, sondern in einer Datenbank erfolgt, die vom System automatisch in der Nacht upgedatet werden sollte. Passiert das nicht von selbst, dann können Sie diese Datenbank mit updatedb selbst anlegen lassen.
– Mit dem Befehl apropos lassen Sie das System seine Datenbank von Kommando-Kurzbeschreibungen durchforsten. Können Sie sich beispielsweise nicht mehr erinnern, wie ein bestimmtes SQL-Utility hieß, geben Sie einfach ein apropos sql und alle zugehörigen Bfehle erscheinen.
– Haben Sie einen Befehl dingfest gemacht, dann können Sie per man die Hilfedatei dazu anzeigen lassen. Eine Liste der Tastenbelegung in man gibt´s mit der Eingabe eines Fragezeichens.

Von |2018-07-25T14:56:36+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Linux|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar