Du bist hier::--Lockscreen deaktivieren – Windows 8 [Video]

Lockscreen deaktivieren – Windows 8 [Video]

No YouTube Video ID Set

Lockscreen deaktivieren

Den Lockscreen unter Windows 8 zu deaktivieren ist relativ einfach. Hierzu muss zuerst der Gruppenrichtlinieneditor von Windows 8 geöffnet werden. Dies macht man über den Befehl „gpedit“ im Ausführen Fenster. Dieses Fenster kann beispielsweise über die Tastenkombination „Windows-Taste“ + „R“ geöffnet werden. Es erscheint dann am linken unteren Displayrand ein kleines Fenster. In diesem gibt es ein Eingabefeld. Hier wird der Befehl „gpedit“ eingegeben und mit einem Klick auf „OK“ oder mit der „Eingabe“-Taste bestätigt.

Hat sich der Gruppenrichtlinieneditor in einem neuen Fenster geöffnet, so wird der Ordner „Anpassung“ geöffnet, zu finden unter:

Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Systemsteuerung > Anpassung

Hier gibt es jetzt drei Optionen, eine davon ist „Sperrbildschirm nicht anzeigen“, welche mit einem Doppelklick geöffnet werden muss um den Lockscreen zu deaktivieren. In dem anschließend geöffneten Fenster wird links oben der Punkt „Aktiviert“ ausgewählt. Somit ist die Option „Sperrbildschirm nicht anzeigen“ aktiviert. Bestätigen und das Fenster schließen kann man mit einem Klick auf „OK“. Nun kann auch der Gruppenrichtlinieneditor geschlossen werden.

Mit diesen einfachen Schritten konnte man den Windows 8 Lockscreen deaktivieren.

Sperrbildschirm wieder aktivieren

Entscheidet man sich später den Sperrbildschirm wieder einzuschalten, aufgrund der gebotenen Möglichkeiten, so kann man den Lockscreen wieder über den Gruppenrichtlinieneditor über selbigen Weg aktivieren. Dann muss man allerdings den Punkt „Deaktiviert“ auswählen.

Allgemein bietet der Editor für die Gruppenrichtlinien einige Möglichkeiten um Windows 8 schnell und unkompliziert an die eigenen Wünsche anzupassen.

Von |2018-07-25T13:47:24+00:00Januar 30th, 2013|Kategorien: Windows 8|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar