Du bist hier::--Maus reagiert in Word 2007 und Vista plötzlich nicht mehr richtig, es lassen sich keine Texte markieren oder die Optionen aufrufen.

Maus reagiert in Word 2007 und Vista plötzlich nicht mehr richtig, es lassen sich keine Texte markieren oder die Optionen aufrufen.

Plötzlich kann man mit der Maus keine Textpassagen markieren und/oder Word stürzt ab wenn man eine Datei speichern will.

Was kann man dagegen machen?

Das Prpoblem ist bei Microsoft bekannt und wird durch ein automatisches Update ausgelöst, daher kann man auch nicht wirklich gut feststellen seit wann es auftritt.

Die Lösung ist ganz einfach.

Schließen Sie Word.

Starten Sie den Windows Registrierungseditor indem Sie auf "Start" klicken und dann im Suchfeld "regedit" eingeben.

01-regedit-word-2007_200.png

Bestätigen Sie die Windows Benutzerkontensteuerung mit "Fortsetzen"

Navigieren Sie zu dem Pfad:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word\Data

02-regedit-word-2007_470.png
Löschen Sie jetzt entweder über das Menü/Bearbeiten/Löschen den Ordner Data oder über das Kontextmenü (Klick mit der rechten Maustaste).

Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Word, jetzt sollte sich die Maus wieder normal benutzen lassen und Word auch nicht mehr abstürzen.

Von |2018-07-25T14:42:56+00:00August 18th, 2009|Kategorien: Textverarbeitung|1 Kommentar

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Ein Kommentar

  1. simaber 8. September 2012 um 2:34 Uhr

    hat geholfen; vielen dank;

Hinterlassen Sie einen Kommentar