Du bist hier::--Mit SQL-Befehlen Datensätze verändern

Mit SQL-Befehlen Datensätze verändern

Mit-SQL-Befehlen-Datensa__tze-vera__ndern-Einleitung-80px-80.png?nocache=1314025662017Die Datenbankabfragesprache SQL (Structured Query Language) bietet Befehle an, um Datensätze zu ergänzen, zu aktualisieren oder zu löschen. In diesem Bericht werden Ihnen drei SQL-Befehle dazu, anhand von Codebeispielen erläutert. Zum besseren Verständnis wird die Anleitung mit Ergebnisdarstellungen aus einer Beispieldatenbank erläutert.

Eine Beispieldatenbak "Obst" enthält in einer Tabelle mehrere Apfelsorten, die wiederum in Handelsklassen aufgeteilt sind. Zu jeder Sorte ist die Anzahl der Äpfel, die sich im Lager befinden, getrennt nach Handelsklassen eingetragen:

01-Mit-SQL-Befehlen-Datensa__tze-vera__ndern-Datenbank-470.png?nocache=1314025930431

Datensätze ergänzen mit dem SQL-Befehl "INSERT"

Mit dem Befehl "INSERT" lassen sich neue Datensätze in eine Datenbanktabelle eingeben oder ergänzen. Um in die Beispieldatenbank eine neue Apfelsorte einzutragen, benötigt man folgenden Code:

INSERT INTO Äpfel VALUES (4, 'Boskoop', 125, 346, 432)

Nach dem Abschicken des SQL-Befehls wurde ein neuer Datensatz an das Ende der Tabelle angehängt:

02-Mit-SQL-Befehlen-Datensa__tze-vera__ndern-INSERT-470.png?nocache=1314025942233

"INSERT" ist die Anweisung, etwas in eine Datenbanktabelle einzutragen.
"INTO" verweist auf den Namen der Tabelle und ist deshalb im Code dem Tabellennamen "Äpfel" vorangestellt.
"VALUES" bezeichnet die Werte, die in die Tabelle eingetragen werden sollen, und ist im Code dem einzutragenden Wert vorangestellt. Sind mehrere Werte einzutragen, müssen diese durch Kommata getrennt in Klammern eigeschlossen werden. Achten Sie darauf, dass Sie nichtnumerische Werte in Hochkommata einschließen.

Datensätze aktualisieren mit dem SQL-Befehl "UPDATE

Nachdem die neue Apfelsorte "Boskoop" in die Datenbank eingetragen wurde, ist nun zusätzlich noch die aktuelle Anzahl der betreffenden Äpfel im Lager nachzutragen. Der Datensatz lässt sich mit dem SQL-Befehl "UPDATE" wie folgt entsprechend aktualisieren:

UPDATE Äpfel SET `Klasse 1` = 198 WHERE Apfelsorte = 'Boskoop'

Nach dem Ausführen dieses Befehls wird als Anzahl der Äpfel der Sorte "Boskoop", die der Handelsklasse 1 entsprechen, "198" angezeigt:

03-Mit-SQL-Befehlen-Datensa__tze-vera__ndern-UPDATE-470.png?nocache=1314025961025

"UPDATE" ist die Anweisung, einen Wert in der Datenbanktabelle zu aktualisieren.
"SET" verweist auf die Spalte der Tabelle, in der die Änderung auszuführen ist.
"WHERE" verweist auf eine weitere Spalte in der Tabelle, um die Änderung eindeutig zuzuordnen.
Beachten Sie bitte, dass Spaltennamen, die Leerzeichen enthalten, in Hochkommata eingeschlossen werden müssen, da ansonsten ein Syntaxfehler ausgegeben wird. Gleiches gilt für den Wert hinter dem Gleichheitszeichen. Dabei ist darauf zu achten, dass für den Spaltennamen und für den Namen des Wertes verschiedene Hochkommata verwendet werden (siehe Code oben).

Datensätze löschen mit dem SQL-Befehl "DELETE"

Die Apfelsorte "Golden Delicious" ist aus dem Sortiment genommen worden und soll nun aus der Datenbank entfernt werden. Der Datensatz lässt sich mit dem SQL-Befehl "DELETE" wie folgt löschen:

DELETE * FROM Äpfel WHERE Apfelsorte = 'Golden Delicious'

oder

DELETE FROM Äpfel WHERE Apfelsorte = 'Golden Delicious'

Danach ist der komplette Datensatz aus der Datenbank entfernt worden:

04-Mit-SQL-Befehlen-Datensa__tze-vera__ndern-DELETE-470.png?nocache=1314025980925

"DELETE" ist die Anweisung zum Löschen.
"*" ist ein Synonym für "Alles". Optional kann dieses Zeichen auch weggelassen werden.
"FROM" verweist auf den Namen der Tabelle, aus der der Datensatz zu löschen ist.
"WHERE" bezieht sich auf eine Spalte des zu löschenden Datensatzes, die den Datensatz eindeutig identifiziert.

Von |2018-07-25T14:12:51+00:00August 23rd, 2011|Kategorien: Datenbanken|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar