Du bist hier::--OpenOffice Writer – Texte als PDF exportieren

OpenOffice Writer – Texte als PDF exportieren

PDF Export mit OpenOffice leicht gemacht, in nur drei Schritten. Wie erfahren sie in dieser Anleitung mit Bildern.

Mit OpenOffice lassen sich PDF Dateien erzeugen. Somit können Sie Dokumente an Dritte weiterreichen ohne dass diese Veränderungen vornehmen können. PDF Dateien können unabhängig von OpenOffice mit dem Acrobat Reader geöffnet werden. Der Download des Adobe Readers ist ebenfalls kostenlos (Download).

Schritt 1
Klicken Sie auf den Button "Direktes Exportieren als PDF" in der Symbolleiste.

Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken.
01-OpenOffice-Writer-Texte-als-PDF-exportieren-470.jpg

Schritt 2 und 3
Geben Sie nun einen Dokumentennamen an (2) und klicken Sie anschließend auf den Button "Speichern" (3).

02-OpenOffice-Writer-Texte-als-PDF-exportieren.jpg

Hinweis! Zum Öffnen von PDF Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader (Download).

Von |2018-07-25T14:42:14+00:00Juni 19th, 2010|Kategorien: Textverarbeitung|2 Kommentare

Über den Autor:

2 Comments

  1. john2253 3. November 2011 um 15:39 Uhr

    Hinweis zu "Acrobat Reader"

    Einen "Acrobat Reader" gibt es nicht!
    Bei Acrobat handelt es sich um ein kostenpflichtiges Programm von Adobe zur Erstellung und Bearbeitung von PDF-Dokumenten. (Sehr teuer, aber absolut das beste Programm!)
    Der Verfasser meint in seinem Hinweis vermutlich den Adobe Reader. (Dieser ist kostenlos verfügbar.)

  2. halfstone 3. November 2011 um 16:18 Uhr

    Hi john2253,

    vielen Dank für den Hinweis, ich hab es korrigiert.

    Gruß Fabian

Hinterlassen Sie einen Kommentar